TS-Doctor 3.0 www.cypheros.de
Werbung
Amazon

Autor Thema: Schnittpunktanzeige im fertigen Film  (Gelesen 313 mal)

seniorpomidor

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 17
  • DVB User
    • Profil anzeigen
Schnittpunktanzeige im fertigen Film
« am: Februar 01, 2020, 12:03:34 »
Hallo,

ich wollte mal nachfragen, ob es eine Schnittpunktauflistung, zb hh:mm:ss,  des fertigen Films gibt?

Mir geht es darum , die Schnittpunkte, Fehlern und Warnungen bei abzuspielen um zu schauen was da genau passiert um dann zu entscheiden ob ich es so lasse oder auf Frame schneide.

Bisher tat ich es so, dass ich es mir ausrechnete wo die Schnitte waren, aber sehr mühselig da ungenau und zeitraubend.

Ich bin für jede Hilfe dankbar!

Traxx

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 593
  • TSD Heavy User
    • Profil anzeigen
Re: Schnittpunktanzeige im fertigen Film
« Antwort #1 am: Februar 02, 2020, 10:48:07 »
solltest du im .log File finden das der DOC anlegt für die fertige Datei, unter "Intersections" sollten die Schnittpunkt Zeiten stehen für das fertige File.
VU+ Solo 4K, Vu+ Duo2, Xtrend ET 10000, Xtrend 7500, TBS-5980 CI

seniorpomidor

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 17
  • DVB User
    • Profil anzeigen
Re: Schnittpunktanzeige im fertigen Film
« Antwort #2 am: Februar 02, 2020, 19:10:30 »
solltest du im .log File finden das der DOC anlegt für die fertige Datei, unter "Intersections" sollten die Schnittpunkt Zeiten stehen für das fertige File.

Danke für den Hinweis. Aber dort sehe ich unter INTERSECTIONS nur einen einzigen Schnittpunkt, kein Fehler, keine Warnung. Ich hatte in dieser Datei eine Warnung und 5 Schnitte. Sie waren nicht aufgeführt bis auf einen sauberen Schnitt.

Vielleicht interpretiere ich auch andere aufgeführte Daten falsch!

Trotzdem vielen Dank für den Hinweis!

Cypheros

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7866
    • Profil anzeigen
    • Cypheros Software Seite
Re: Schnittpunktanzeige im fertigen Film
« Antwort #3 am: Februar 02, 2020, 22:20:28 »
Warnungen kannst Du in den meisten Fällen ignorieren. Erst wenn Warnungen und Fehler zusammenfallen, wird es unschön.

Poste doch mal die Warnungen.

seniorpomidor

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 17
  • DVB User
    • Profil anzeigen
Re: Schnittpunktanzeige im fertigen Film
« Antwort #4 am: Februar 03, 2020, 13:37:20 »
Warnungen kannst Du in den meisten Fällen ignorieren. Erst wenn Warnungen und Fehler zusammenfallen, wird es unschön.

OK

Poste doch mal die Warnungen.

Werde ich sobald ich wieder eine Datei habe die diese Warnungen hat. Ich hatte jetzt 15 Dateien ohne....

Noch ein Anliegen:

weiß jemand wieso ein automatisches Highlight der bearbeiteten Datei nicht mehr erscheint, wenn man mit der Datei fertig ist? War früher so, dann wußte man welche Datei man gerade bearbeitet hat. Hilft wenn man mehrere Dateien im Ordner hat.

Danke für die Hilfe!!

seniorpomidor

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 17
  • DVB User
    • Profil anzeigen
Re: Schnittpunktanzeige im fertigen Film
« Antwort #5 am: Februar 11, 2020, 13:13:28 »
ich habe nun bestimmt 50 Videos geschnitten, jedoch trat der Fehler nicht mehr auf.....

seniorpomidor

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 17
  • DVB User
    • Profil anzeigen
Re: Schnittpunktanzeige im fertigen Film
« Antwort #6 am: Februar 14, 2020, 09:46:08 »
Ich habe glücklicherweise keine Fehler mehr bisher gehabt.

Aber ich möchte auf mein Anfangsanliegen zurück kommen:

ich wollte mal nachfragen, ob es eine Schnittpunktauflistung, zb hh:mm:ss,  des fertigen Films gibt?

Außerdem ist mir eine Kleinigkeit mit dem Highlighting des bearbeiteten Film aufgefallen in Ver 3.x. Es ist nicht mehr zugegen.

Danke für jede Antwort.

Moko

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 103
  • Vu+ Dou², TSD2
    • Profil anzeigen
Re: Schnittpunktanzeige im fertigen Film
« Antwort #7 am: Februar 14, 2020, 10:10:41 »
Ich überprüfe meine Aufnahmen immer mit "tsdoctor Film.ts AUTOCHECK LOG"
und habe hinterher im Filmverzeichnis eine Film__check.log
dort finde ich z.B. folgendes:

Starting at packet 00000000 PTS: 00:00:00.800 (23:08:49.461)
No cutting at the end needed
ES  WARNING: For PID 0103 AC3 properties changed at 00:10:22.621 (5.1 48kHz >>> 2.0 48kHz)
ES  WARNING: For PID 0103 AC3 properties changed at 00:10:59.581 (2.0 48kHz >>> 5.1 48kHz)
ES  WARNING: For PID 0103 AC3 properties changed at 00:31:48.999 (5.1 48kHz >>> 2.0 48kHz)
ES  WARNING: For PID 0103 AC3 properties changed at 00:39:17.994 (2.0 48kHz >>> 5.1 48kHz)
ES  WARNING: For PID 0103 AC3 properties changed at 00:58:34.515 (5.1 48kHz >>> 2.0 48kHz)
ES  WARNING: For PID 0103 AC3 properties changed at 01:05:52.535 (2.0 48kHz >>> 5.1 48kHz)
ES  WARNING: For PID 0103 AC3 properties changed at 01:25:42.752 (5.1 48kHz >>> 2.0 48kHz)
ES  WARNING: For PID 0103 AC3 properties changed at 01:32:51.715 (2.0 48kHz >>> 5.1 48kHz)
ES  WARNING: For PID 0103 AC3 properties changed at 01:53:17.229 (5.1 48kHz >>> 2.0 48kHz)
ES  WARNING: For PID 0103 AC3 properties changed at 01:53:29.261 (2.0 48kHz >>> 5.1 48kHz)
Ending at packet 017DC800 PTS: 02:12:29.982 (25:21:19.442)

Das ist für mich genau genug, um die Filme zu schneiden.
Klappt allerdings leider nicht bei Filmen z.B. von Tele5 :(


Kiraly-Cutter

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 181
  • von einer királynő erwarte keinen Dank
    • Profil anzeigen
Re: Schnittpunktanzeige im fertigen Film
« Antwort #8 am: Februar 14, 2020, 20:46:23 »
Ich habe glücklicherweise keine Fehler mehr bisher gehabt.

Aber ich möchte auf mein Anfangsanliegen zurück kommen:

ich wollte mal nachfragen, ob es eine Schnittpunktauflistung, zb hh:mm:ss,  des fertigen Films gibt?

Außerdem ist mir eine Kleinigkeit mit dem Highlighting des bearbeiteten Film aufgefallen in Ver 3.x. Es ist nicht mehr zugegen.

Danke für jede Antwort.

Die Intersections im Logfile sind vom fertigen Film.  ;D
Den fertigen Film mit dem TSD öffnen und zur angegebenen Zeit springen.
Intersections
Intersection 1 at 00:19:33.499
Intersection 2 at 00:43:40.277
Intersection 3 at 01:03:00.816
VU+ Solo 4K, inspiziert von Cyra.Kiraly@*** für
Nachtvogel
Falkenweg Komplex Nr. -i³
Ruine Falkenburg (Detmold, Germany)

xa89

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 48
  • *MIV
    • Profil anzeigen
Re: Schnittpunktanzeige im fertigen Film
« Antwort #9 am: Februar 14, 2020, 21:34:58 »
Eine Schnittliste vom fertigen Film könnte der TS Doctor auch erstellen.
Bei der Videoanalyse schneidet er manchmal auch ohne Zeitlücken.
Die Bereiche 2, 3, 4 und 5, 6, 7 gehören zusammen.
Dazwischen ist keine Werbung.

Wegen der Unschärferelation von Sein und Nichtsein haben wir unsere Gegenwart (das Jetzt).

xa89

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 48
  • *MIV
    • Profil anzeigen
Re: Schnittpunktanzeige im fertigen Film
« Antwort #10 am: Februar 17, 2020, 15:32:42 »
Beim Schneiden des Filmes Blade Runner 2049 habe ich im logfile folgende Intersections:
Intersection 1 at 00:19:25.216
Intersection 2 at 00:41:01.272
Intersection 3 at 01:01:29.249
Intersection 4 at 01:42:19.461
Intersection 5 at 02:02:52.557

Den fertigen Film habe ich mit dem TSD geöffnet und willkürlich fünf Schnitte gesetzt.
In der Schnittliste für Version 1 habe ich die Schnittpunkte geändert:
00:00:00.000 - 00:19:25.216
00:19:25.216 - 00:41:01.272
00:41:01.272 - 01:01:29.249
01:01:29.249 - 01:42:19.461
01:42:19.461 - 02:02:52.557
02:02:52.557 - 02:26:29.636



Oder für Version 3:
<CUTS>
    <Cut0>
      <CutIn>00:00:00.000</CutIn>
      <CutOut>00:19:25.216</CutOut>
    </Cut0>
    <Cut1>
      <CutIn>00:19:25.216</CutIn>
      <CutOut>00:41:01.272</CutOut>
    </Cut1>
    <Cut2>
      <CutIn>00:41:01.272</CutIn>
      <CutOut>01:01:29.249</CutOut>
    </Cut2>
    <Cut3>
      <CutIn>01:01:29.249</CutIn>
      <CutOut>01:42:19.461</CutOut>
    </Cut3>
    <Cut4>
      <CutIn>01:42:19.461</CutIn>
      <CutOut>02:02:52.557</CutOut>
    </Cut4>
    <Cut5>
      <CutIn>02:02:52.557</CutIn>
      <CutOut>02:26:29.636</CutOut>
    </Cut5>

Wegen der Unschärferelation von Sein und Nichtsein haben wir unsere Gegenwart (das Jetzt).

 


www.cypheros.de