TS-Doctor 3.0 www.cypheros.de
Werbung
Amazon

Autor Thema: Beim Beenden vom TS-Doctor FEHLER  (Gelesen 539 mal)

Cypheros

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7856
    • Profil anzeigen
    • Cypheros Software Seite
Re: Beim Beenden vom TS-Doctor FEHLER
« Antwort #15 am: Januar 19, 2020, 12:13:02 »
Dann wird der Fehler durch den UPnP-Client des TS-Doctors ausgelöst.

Versuch mal M-Search für IPV4 oder IPV6 wieder zu aktivieren. Taucht bei einem von beiden der Fehler wieder auf?

JuergenPo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 54
    • Profil anzeigen
Re: Beim Beenden vom TS-Doctor FEHLER
« Antwort #16 am: Januar 19, 2020, 13:33:18 »
Eben Probiert
Häkchen bei IPV4 = der bekannte Fehler
Häkchen bei IPV6 = kein Fehler
Gruß                    VU+Duo1 und VU+Duo2
Jürgen

Cypheros

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7856
    • Profil anzeigen
    • Cypheros Software Seite
Re: Beim Beenden vom TS-Doctor FEHLER
« Antwort #17 am: Januar 19, 2020, 17:44:46 »
Dann kommt vermutlich eine Antwort von einem UPnP-Gerät im Netzwerk, die zu einem internen Fehler führt.

Kannst du mal für UPnP den Debug-Level auf 2 setzen und Häkchen bei IPV4 wieder reinsetzen?
Dann den TS-Doctor neu starten und etwa 10 Sekunden warten, damit alle Geräte im Netzwerk Zeit haben auf den M-Search Broadcast zu antworten und dann den TS-Doctor wieder beenden, inkl. Taskmanager-Einsatz. Dann die Datei C:\ProgramData\Cypheros\TSDoctor3\UPnP.log bitte an support(ät)cypheros.de zur Fehleranalyse senden.

JuergenPo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 54
    • Profil anzeigen
Re: Beim Beenden vom TS-Doctor FEHLER
« Antwort #18 am: Januar 19, 2020, 18:02:02 »
Ist Unterwegs
Gruß                    VU+Duo1 und VU+Duo2
Jürgen

JuergenPo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 54
    • Profil anzeigen
Re: Beim Beenden vom TS-Doctor FEHLER
« Antwort #19 am: Januar 19, 2020, 18:25:42 »
Zweite Log ist auch noch Unterwegs. Bitte Text lesen
Gruß                    VU+Duo1 und VU+Duo2
Jürgen

Cypheros

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7856
    • Profil anzeigen
    • Cypheros Software Seite
Re: Beim Beenden vom TS-Doctor FEHLER
« Antwort #20 am: Januar 20, 2020, 02:01:09 »
Komisch, in den Logs ist nichts auffälliges zu finden.

Muss den Sourcecode nochmal nach potentiellen Overflows checken.

JuergenPo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 54
    • Profil anzeigen
Re: Beim Beenden vom TS-Doctor FEHLER
« Antwort #21 am: Januar 21, 2020, 10:19:10 »
Neuer Fehler tritt beim anspielen einiger, nicht aller Videos mit der Dateiendung mp4 und mpg auf.
Mail ist schon an Support raus
Gruß                    VU+Duo1 und VU+Duo2
Jürgen

Cypheros

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7856
    • Profil anzeigen
    • Cypheros Software Seite
Re: Beim Beenden vom TS-Doctor FEHLER
« Antwort #22 am: Januar 22, 2020, 00:46:22 »
Das ist der Windows Defender. Das passiert nach der ersten Installation manchmal, dann nicht mehr. Es scheint, das Microsoft allen neu installierten Programmen nicht mehr traut und teilweise das Laden von DLLs blockiert.

Nach Rücksprache mit Redmont ist das in der Regel beim nächsten Versuch kein Problem mehr. Kann es sein, dass Du die Kommunikation zwischen Windows und Microsoft irgendwie unterbindest?

JuergenPo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 54
    • Profil anzeigen
Re: Beim Beenden vom TS-Doctor FEHLER
« Antwort #23 am: Januar 22, 2020, 10:34:46 »
Nein
Standardeinstellungen
Die Frage ist warum es dann nicht bei jeder Videodatei sondern nur bei bislang 2 Bestimmten vorkommt und das auch erst nach Tagen
Den Rest hab ich Ausführlich per Mail geschickt
« Letzte Änderung: Januar 22, 2020, 10:38:45 von JuergenPo »
Gruß                    VU+Duo1 und VU+Duo2
Jürgen

Mam

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3628
  • ich hab keine Macken - das sind Special Effects!
    • Profil anzeigen
Re: Beim Beenden vom TS-Doctor FEHLER
« Antwort #24 am: Januar 22, 2020, 10:43:29 »
Nein
Standardeinstellungen
Die Frage ist warum es dann nicht bei jeder Videodatei sondern nur bei bislang 2 Bestimmten vorkommt und das auch erst nach Tagen
Den Rest hab ich Ausführlich per Mail geschickt

Na ja, Videos enthalten nun mal recht "zufällige" Daten. Da können dann auch schon mal ein paar Bytes mit frisch aktuellen Virendefinitionen kollidieren. Nennt man dann "false positive".
Ein übereifriger Scanner kann dann schon mal son laufenden Task blockieren.

Lass die Videos doch mal vom Defender "per Hand" überprüfen, ob er was zu meckern hat.
Lächle! Du kannst sie nicht alle töten!

JuergenPo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 54
    • Profil anzeigen
Re: Beim Beenden vom TS-Doctor FEHLER
« Antwort #25 am: Januar 22, 2020, 11:07:30 »
Warum Defender?
Ich nutze immer noch Norten
Als ich nach der Meldung testweise TSDoctor5 deinstalliert hatte gab es keine Fehlermeldung bei den beiden Videos.
Und nach der erneuten Installation wieder die Meldungen.
Den Rest hab ich dem Support schon auf Anfrage per Mail geschickt
----------------------------------------- Aber hier mal der Bericht vom Windows Ereignisprotokoll dazu ---------------------------------------
Protokollname: Application
Quelle:        TSDoctor.exe
Datum:         20.01.2020 12:26:02
Ereignis-ID:   0
Aufgabenkategorie:Keine
Ebene:         Fehler
Schlüsselwörter:Klassisch
Benutzer:      Nicht zutreffend
Computer:      PC-2019
Beschreibung:
Die Beschreibung für die Ereignis-ID "0" aus der Quelle "TSDoctor.exe" wurde nicht gefunden. Entweder ist die Komponente, die dieses Ereignis auslöst, nicht auf dem lokalen Computer installiert, oder die Installation ist beschädigt. Sie können die Komponente auf dem lokalen Computer installieren oder reparieren.

Falls das Ereignis auf einem anderen Computer aufgetreten ist, mussten die Anzeigeinformationen mit dem Ereignis gespeichert werden.

Die folgenden Informationen wurden mit dem Ereignis gespeichert:

Installed version 3.0.7

Ereignis-XML:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/2004/08/events/event">
  <System>
    <Provider Name="TSDoctor.exe" />
    <EventID Qualifiers="0">0</EventID>
    <Level>2</Level>
    <Task>0</Task>
    <Keywords>0x80000000000000</Keywords>
    <TimeCreated SystemTime="2020-01-20T11:26:02.174416400Z" />
    <EventRecordID>19045</EventRecordID>
    <Channel>Application</Channel>
    <Computer>PC-2019</Computer>
    <Security />
  </System>
  <EventData>
    <Data>Installed version 3.0.7</Data>
  </EventData>
</Event>
---------------------------------------------------------------------------------------------------
Da steht nichts von den Videos, da ist allein was beim TSDoctor schuld
Gruß                    VU+Duo1 und VU+Duo2
Jürgen

Mam

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3628
  • ich hab keine Macken - das sind Special Effects!
    • Profil anzeigen
Re: Beim Beenden vom TS-Doctor FEHLER
« Antwort #26 am: Januar 22, 2020, 11:26:54 »
Da steht nichts von den Videos, da ist allein was beim TSDoctor schuld

Na ja, der Doctor kann genausogut ein armes Opfer des übereifrigen Virenscanners sein (Doctor will Video lesen, Virenscanner vermutet böse Daten und sperrt den Lesevorgang, Doctor hängt in der Luft und macht irgendwann die traurige Grätsche).

Also lass bitte mal die Videos vom Virenscanner prüfen um auszuschliessen, das obiges Szenario zutrifft.
Lächle! Du kannst sie nicht alle töten!

JuergenPo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 54
    • Profil anzeigen
Re: Beim Beenden vom TS-Doctor FEHLER
« Antwort #27 am: Januar 22, 2020, 11:49:57 »
Ich wiederhole warum?
Diese 2 Videos sind schon seit gut 10 Jahren auf dem Rechner und in der Zeit einige mal von Norten (Das ist ein Virenscanner) überprüft wurden.
Du meinst der Scanner von Microsoft ist also besser?
Und warum sollte der nicht gestartete Doctor in der Luft hängen?
Ich spiele die Videos wie immer mit dem guten alten Windows Mediaplayer ab.
Die Fehlermeldung verweist nur auf eine DLL vom Doctor in dessen Verzeichnis.
Ich wiederhole. Der Doctor war zu der Zeit nicht aktiv, also nicht gestartet.
« Letzte Änderung: Januar 22, 2020, 11:53:06 von JuergenPo »
Gruß                    VU+Duo1 und VU+Duo2
Jürgen

Mam

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3628
  • ich hab keine Macken - das sind Special Effects!
    • Profil anzeigen
Re: Beim Beenden vom TS-Doctor FEHLER
« Antwort #28 am: Januar 22, 2020, 11:55:38 »
Ich wiederhole warum?
Diese 2 Videos sind schon seit gut 10 Jahren auf dem Rechner und in der Zeit einige mal von Norten (Das ist ein Virenscanner) überprüft wurden.
Du meinst der Scanner von Microsoft ist also besser?
Und warum sollte der nicht gestartete Doctor in der Luft hängen?
Ich spiele die Videos wie immer mit dem guten alten Windows Mediaplayer ab.
Ruhig Brauner!
Es geht nur darum, auszuschliessen, dass die Video irgendwem Stress bereiten.
Ob sie 10 Jahre alt sind, oder von gestern, ist völlig unerheblich. Die Virenscanner erhalten dauernd neue Updates, da kann es vorkommen, dass heute was angemeckert wird, was früher nicht erkannt wurde.
Ich hab nie gesagt, das irgendein Scanner "besser" ist, aber alle bergen das potentielle Risiko der Fehlerkennung.

Da Du offensichtlich (bislang?) der Einzige mit diesem Problem zu sein scheint, ist es doch recht wahrscheinlich, dass die Ursache wohl in Deinem Umfeld zu suchen ist. Da hilft dann nur das Ausschlussverfahren.
Lächle! Du kannst sie nicht alle töten!

JuergenPo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 54
    • Profil anzeigen
Re: Beim Beenden vom TS-Doctor FEHLER
« Antwort #29 am: Januar 22, 2020, 12:25:39 »
Nix mit Ruhig Mam
Du solltest erst mal lesen.
Beim Starten eines Videos mittels Windows Mediaplayer kommt die obige Meldung "can not load cAudioDecoder.dll" welche ich nach suchen nur im Verzeichnis des TSDoctors3 gefunden habe
Genauer unter C:\Program Files(x86)\Cypheros\TSDoctor3\filter\ffmpeg\
gefunden habe. Ich wiederhole. Der TSDoctor3 war zu dieser Zeit nicht gestartet.
Wenn diese DLL welche nicht geladen werden konnte nicht zum TSDoctor3 gehören würde und diese Meldung nur kommt wenn der TSDoctor3 installiert ist hätte ich das hier nicht gepostet.
« Letzte Änderung: Januar 22, 2020, 12:30:47 von JuergenPo »
Gruß                    VU+Duo1 und VU+Duo2
Jürgen

 


www.cypheros.de