TS-Doctor 3.0 www.cypheros.de

Autor Thema: Aktuelle Version 3.2.17  (Gelesen 17900 mal)

Cypheros

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8579
    • Cypheros Software Seite
Aktuelle Version 3.2.17
« am: Dezember 28, 2019, 23:26:38 »

Für Kunden mit einer Lizenz für Version 1.x kostet das Upgrade 29,90 Euro.
Für Kunden mit einer Lizenz für Version 2.x kostet das Upgrade 20,90 Euro.

Versions Historie:

3.2.17  - Multithreading bei der Umwandlung von DVB-Untertiteln nach SRT deaktiviert, da dies die Erkennungsqualität negativ beeinflusst

3.2.16  - DVB-Untertitel wurden nicht nach SRT konvertiert, wenn die Aufnahme im M2TS-Format (192 Byte Pakete) war
           - Bei Aufnahmen mit mehreren Sendungen hintereinander konnte es vorhommen, dass einige neue Dateien nur ein KB Groß waren
           - Enigma-Dateiupdate für Aufnahmen mit mehr als 2 Sendungen hintereinander verbessert   

3.2.15  - Hotfix für verringerte Schreibgeschwindigkeit

3.2.14  - TS-Player verbessert
           - Fix für hohe Fehlerrate beim OCR der zweiten Untertitelzeile
           - Fix für bestimmte .eit-Dateien, die mit edEIT nicht mehr lesbar waren
           - PCR Continuity-Check abschaltbar unter Korrekturverhalten

3.2.13  - Probleme bei der Wiedergabe im TS-Player behoben, wenn der Ton im AAC-LATM Format ist
           - Anwendungs-Report um das Log des TS-Players ergänzt
           - Hotfix für Aufnahmen von Topfield-Receivern mit Dateiendung .rec

3.2.12  - Hotfix für Probleme bei der Verarbeitung von .eit-Dateien bestimmter Sender
           - .eit Editor verbessert
           - Fix für die Auswahl der bevorzugten Streams

3.2.11  - Probleme mit dem Installer für den TS-Player behoben
           - ap und sc dateien können auch für nicht Enigma-Aufnahmen erstellt werden
           - Einige Umlaute wie Fragezeichen wurden nicht gefiltert, bei Windows UPnP-Links

3.2.10  - Mehrere Fehler beim Einlesen von Daten von Enigma .eit Dateien behoben
           - Enigma .eit Editor

3.2.9   - TS Packet Filter verbessert. Sortierung nach PID und erweitert um die Anzeige der Sprache bei Audio und Untertiteln
           - TS-Player für MacOS und Crossover verbessert
           - Im TS Packet Viewer werden die PIDs nun dezimal angezeigt und sortiert
           - Erstellen von Enigma-Dateien auch für Aufnahmen mit mehreren Sendungen nacheinander
           - Automatische Anpassung von Enimga .meta-Dateien
           - Automatische Anpassung von Enimga .eit-Dateien
           - Detailiertere Einstellungen für die Verarbeitung von Enigma-Dateien
           - Enigma .meta Editor

3.2.8   - PCR-Discontinueties werden als Fehler angezeigt
           - Lautstärke kann im TS-Player mit dem Scrollrad verändert werden
           - Eigener Demuxer zur Wiedergabe im TS-Player

3.2.7   - Fix für Probleme bei den ZDF-Kanälen für IPTV im TS-Player
           - Hotkey "i" für IPTV-List im TS-Player
           - Über Commandline-Option channel="TV Channelname" kann beim TS-Player ein IPTV-Kanal automatisch gestartet werden
           - Bitrate-Anzeige bei IPTV im TS-Player
           - Memory-Leak im TS-Player beseitigt

3.2.6   - Fix für Probleme mit der Skin-Engine
           - Interner Demuxer für IPTV mit Einstellung für bevorzugte Bitrate (soweit von Sender unterstützt)

3.2.5   - Im TS-Player lassen sich eigene IPTV-Sender anlegen und bearbeiten

3.2.4   - Fix für das Kopieren von Dateien mit "dlna-playsingle:" URI
           - TS-Player mit Shortcut zum Springen von 1 Sekunde, 10 Sekunden und einer Minute (s z m)
           - TS-Player merkt sich die letzte Bildschirmposition

3.2.3   - Pufferüberlauf bei der Suche nach dem ersten I-Frame gefixt, für UHD-Aufnahmen
           - Fix für Aufnahmen vom DVB-Viewer, wenn der Anfang der Datei noch verschlüsselt ist
           - Fix für Fullscreen-Umschaltung unter Windows 7
           - TS-Player unterbindet Bildschirmschoner, wenn die Wiedergabe läuft
           - Problem mit der Combobox zur Sprachauswahl gefixt

3.2.2   - Play-Button wird im Abschlussdialog nur angezeigt, wenn eine neue Datei erstellt wurde
           - Enigma-Cuts aus Dialog-Einstellungen entfernt
           - Enigma-Cuts nun einstellbar unter Auto-Schnitt
           - Potentielles Problem beim Teletext-Scan von kurzen Aufnahmen behoben
           - Problem beim OCR mit leeren DVB-Untertiteln behoben
           - IPTV-Funktion in TS-Player eingebaut

3.2.1   - Windows 11 Kompatibilität
           - Verschieben von Anfang und Ende der Schnittbereiche im Schnittfenster verbessert
           - Spracheinstellungen bleiben bei Zurücksetzung der Einstellungen erhalten
           - Behandlung von TV-Serien verbessert, wenn EPG-Daten vorhanden sind
           - XP Datei-Dialoge bei höheren DPIs verbessert
           - Fullscreen-Wiedergabe im Schnittfenster wird auf dem aktuellen Monitor ausgeführt
           - TS-Player zur Abspielen und zur Vorschau von TS-Dateien (ts,mts,m2ts,ts4,dvr,...)
           - Cypheros Audio Filter erweitert um die offenen Formate Opus und Flac
           - Skin-Engine aktualisiert
           - OCR-Engine aktualisiert
           - Verbesserte Untertitel-Konvertierung durch Einfügen von zusätzlichem Zwischenraum zwischen zwei Zeilen
           - OCR-Funktionen zur Validierung und Reparatur von Wörtern verbessert
           - Enimga-Schnittliste in den Dialog für die Werbeerkennung übernommen
           - MPEG2 Video-Decoder Filter verbessert
« Letzte Änderung: November 27, 2021, 23:51:49 von Cypheros »

Cypheros

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8579
    • Cypheros Software Seite
Download von Aufnahmen vom MagentaTV-Receiver MR400 per UPnP
« Antwort #1 am: Dezember 29, 2019, 00:24:01 »
Die Version 3.0 des TS-Doctors erkennt im lokalen Netzwerk vorhandene MagentaTV-Receiver vom Typ MR400 und kann die Aufnahmen herunterladen. Unverschlüsselte Aufnahmen können auch bearbeitet werden.


Aufnahmen von RTL, Pro7 und Co werden verschlüsselt aufgezeichnet und können nicht bearbeitet oder wiedergegeben werden. Entsprechende Aufnahmen sind mit einem Schloss versehen. Leider gibt die Box keine weiteren Infos zu den aufgenommenen Sendungen raus ausser Sender und Zeitpunkt. Die Größe der Aufnahmedatei ist mittels Dauer der Aufnahme interpoliert und kann von der tatsächlichen Größe abweichen. Der TS-Doctor läd aber immer die vollständige Datei, egal was angegeben ist.

Cypheros

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8579
    • Cypheros Software Seite
Kopieren-Funktion für mehrere Dateien
« Antwort #2 am: Dezember 29, 2019, 00:25:15 »
Speziell für langsame UPnP-Übertragungen gibt es nun die Möglichkeit mehrere Dateien von einem Gerät herunterzukopieren in ein frei wählbares Verzeichnis.


Der Kopiervorgang findet im Hintergrund statt und man kann mit dem TS-Doctor ganz normal weiterarbeiten.

Cypheros

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8579
    • Cypheros Software Seite
Serien-Verzeichnis
« Antwort #3 am: Dezember 29, 2019, 00:25:50 »
Der TS-Doctor kann vorgegebene Verzeichnisse verwenden für Serien, was das Archivieren der eigenen Lieblingsserien drastisch erleichtert.

« Letzte Änderung: Januar 15, 2020, 15:17:35 von Cypheros »

 


www.cypheros.de