TS-Doctor 2.0 www.cypheros.de

Autor Thema: Tonspur wird von [RecToTs.exe] nicht erkannt  (Gelesen 298 mal)

cocoloco

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
  • DVB User
    • Profil anzeigen
Tonspur wird von [RecToTs.exe] nicht erkannt
« am: Mai 29, 2019, 19:17:38 »
Hallo an alle Mitglieder, ich bin neu hier. :)

  Habe eine kleine Erfahrung mit dem TSDoctor, benutze ihn regelmäßig seit Anfang 2016, und habe immer noch eine Lösung für kleinere Probleme finden können, oder den sehr effizienten Cypheros Team um Hilfe gebeten wenn etwas über meine Kenntnisse zu lösen war. Bedanke mich nochmals für das sehr gute Programm und für die hohe Qualität der Kommunikation mit dem Hause Cypheros.

Ich brauche Hilfe  :-[ , mit dem folgendem Problem: wenn ich meine fertig gestellte TSDATEI mit dem RecToTs.exe behandle verliere ich jedes Mal die Tonspur >:( . Ich habe zuerst gedacht Das das Programm die TYPE/CODEC der Tonspur nicht erkennt und diese Überspringt.
DA ich alle Tonspur Typen versucht habe MPEG 1,2 in alle drei Layer Versionen, mp2,3  AAC, usw. Das alles ohne nur einmal diesen TV Film mit seiner Tonspur auf der VANTAGE8000S zu hören. Natürlich laßt sich diese Tonspur auf dem PC abspielen mit allen Video lese Programme die ich drauf habe.. :o :o
Bedanke mich im Voraus für eure Hilfe  :-* . Hier die LOG Kopie von RECTOTS, und die Kopie vom letzten TSDOCTOR Check LOG von der Film Datei um ein bisschen licht in Sache zu bringen.  :'( :'(

MFG


Microsoft Windows [version 6.1.7601]
Copyright (c) 2009 Microsoft Corporation. Tous droits réservés.

C:\Users\XXXXXXXXXXX>D:\TRP\RecToTs.exe D:\TRP\Tobago-R.ts D:\VANT\ /8
------------------------------------------
RecToTs.exe    Build: Nov 29 2008 17:34:13
------------------------------------------
Tobago-R.ts 2598831348 bytes
Find start of TS packets at offset 0.
Program Map Table (PMT):
    Program Number (Service Id): 0x0001
    Descriptors:  registration_descriptor, 0x88 User
    PMT  0x0100 *
    PCR  0x1001 *
    0x1B 0x1011 AVC Video; AVC video descriptor, registration_descriptor *
    0x0F 0x1100 Unknown; deu
Statistics:
     PID     TsCount      Scramb     Written !Continuity     Skipped
  0x0000       18516           0           0           0       18516  PSI 0x00 Program association section
  0x0100       18516           0       18516           0           0  PSI 0x02 TS Program map section
  0x001F        4641           0           0           0        4641  Unknown, 00 7F F0 19 FF FF
  0x1001       57813           0       57813           0           0
  0x1011    13233182           0    13233182           0           0  PES 0xE0 Video 0x00
  0x1100      490903           0           0           0      490903  PES 0xC0 Audio 0x00
  PTS: 378000000 - 821996996, 4933sec, 82:13  (for Video stream)
.ifo: 3=1011 9=1001
      ts file, VID = 4113, AUD = 8191, PCR = 4097  22:41 - 28/5/2019
      Audio 0
Conversion time: 0 min 34 sec.



Opening file D:\Video-TMP\Tobago\REMUX\Tobago-R.ts

OS: Windows 7 Build 7601 x64 Service Pack 1
OS language    : FR
Appl. language : French
TSDoctor.exe V 2.2.20 (Build 0597BE)
Instance     : 0
System memory: 8 GB / Free: 6,09 GB
Used memory  : 147,98 MB
RDPDD Chained DD (DISPLAY1) nvd3dum.dll 21.21.13.6930
CPU type     : Intel(R) Core(TM) i7 CPU         870  @ 2.93GHz
CPU count    : 4
CPU usage    : 18%
Resolution   : 1600 x 900 (32Bit) 96 DPI
Monitors     : 1
Supported TS source filter found  : TS Doctor FileSource (on)
Supported splitter filter found   : [Haali Media Splitter], LAV Splitter
Supported audio filter found      : LAV Audio Decoder, [ffdshow Audio Decoder], Cypheros Audio Decoder, Microsoft DTV-DVD Audio

Decoder
Supported Mpeg video filter found : LAV Video Decoder, Cypheros MPEG2 Video Decoder, [ffdshow Video Decoder(4531)], Microsoft DTV-DVD

Video Decoder
Supported H.264 video filter found : LAV Video Decoder, [ffdshow Video Decoder(4531)], Microsoft DTV-DVD Video Decoder
Supported H.265 video filter found : [LAV Video Decoder]
Supported video renderer found    : Video Renderer, Haali Video Renderer, Enhanced Video Renderer
Channel database : 8405 channels, 7 satellites [Thor 0.8°W, Astra 19.2°E, Astra 23.5°E, Astra 28.2°E, Astra 4.9°E, Hellas Sat 39°E,
Hotbird 13°E]
Teletext database: 299 channels, version 18.9.15

File size: 2598831348
Packets  : 13823571
Found 1 fill packets at end
Broadcast standard selected: DVB
Broadcast standard detected: DVB

256   (0100): 0%   = PMT
31    (001F): 0%   = SIT
0     (0000): 0%   = PAT
4097  (1001): 0%   = PCR [PCR]
4113  (1011): 96%  = H264 Video (PES_StreamID E0 = Video_Stream_0) {00000001} [PTS][PESLength]
4352  (1100): 3%   = MPEG1 Audio (PES_StreamID C0 = Audio_Stream_0) {56ECC3E1} [PTS][PESLength]

Selecting PMT with PID 256 (0100) at position 00000001
CRC OK!

0.
  stream_type              : 27 = AVC video stream as defined in ITU-T Rec. H.264 | ISO/IEC 14496-10 Video
  elementary_pid           : 4113 (1011)
  ES_info_length           : 16

1.
  stream_type              : 15 = ISO/IEC 13818-7 AAC with ADTS transport syntax (AAC ADTS)
  elementary_pid           : 4352 (1100)
  ES_info_length           : 6

PCR PID is 4097 (1001)

searching for channel: SID=1, TID=1, VPID=4113
First video PTS is 378000000 01:10:00.000
Last video PTS  is 821996996 02:32:13.300

First PCR  is 113386500000 01:09:59.500
Last PCR  is 246585598800 02:32:12.800
Duration of video stream is 443996996 01:22:13.300
Video PCR to PTS difference -500 ms
4352  (1100): Delay to video stream = 0ms

PID allocation
  :256   (0100)####################.#########.##########.#######.#####.#################.#######..###########.#####.
  :31    (001F)#..#####..#.#.#.#....##....##.........##...###.......##...#.....#.#..##.#......#...#.#.....#.#....##.
  :0     (0000)####################.#########.##########.#######.#####.#################.#######..###########.#####.
  :4097  (1001)####################################################################################################.
V :4113  (1011)#####################################################################################################
A :4352  (1100)####################################################################################################.

Backup H264 parameter sets.
Video format: H264 1280x720p/AR=16:9/30 fps/Baseline@3.1
Colorimetry : ColourPrimaries=BT.709, TransferCharacteristics=BT.709, MatrixCoefficients=BT.709
First I-Frame PTS at 01:10:00.000 [00:00:00.000]
Warning: PES length on video stream
Patching PES length on video stream!
First GOP = 217 frames : I0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0
P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0
P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0
P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0
P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0 P0

AAC 2 channels: 10 times
Audio stream 1: HE-AAC/LC 2.0 48000Hz (DEU)
Commercial search options: CS,VA
Commercial search skipped
APSC build skipped
OCR skipped: 0, -1, -1, -1, 0
SRT writer skipped

Cut  in at PCR: 00:00:00.000 (01:10:00.000)
Cut out at PCR: 01:22:13.300 (02:32:13.300)

Starting at packet 00000030 PTS: 00:00:00.000 (01:10:00.000)
No cutting at the end needed
Ending at packet 00D2EE52 PTS: 01:22:13.300 (02:32:13.300)

---------  NAL Unit Type Statistics  ---------
Slices                 : 146855
    I-Slices           : 143
    P-Slices           : 146712
    B-Slices           : 0
    SP-Slices          : 0
    SI-Slices          : 0
Data Partition A       : 0
Data Partition B       : 0
Data Partition A       : 0
IDR Picture            : 1143
SEI                    : 1
Sequence Parameter Set : 1
Picture Parameter Set  : 1
AUD                    : 147999
End of Sequence        : 0
End of Stream          : 0
Filler                 : 0
Slices                 : 0
Seq. Param. Set Ext.   : 0

Cutted packets at the beginning: 0
Cutted packets at the end: 1
Discarded packets (not needed): 41673

PID stream sizes
$1011:   2 429 530 Ko
$1100:      90 127 Ko

PID stream average bitrates
$1011: 4,0 Mbps
$1100: 149,7 Kbps

ERRORS : 0
WARNINGS : 0

Speed: 107,1 MBytes/sec
Duration: 00:00:23

Mam

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3508
  • ich hab keine Macken - das sind Special Effects!
    • Profil anzeigen
Re: Tonspur wird von [RecToTs.exe] nicht erkannt
« Antwort #1 am: Mai 29, 2019, 22:59:49 »
Also, ich kenne diese RecToTS nicht, aber aus der Liste (und der Beschreibung des Programmes) würde ich tippen, dass das AAC Tonformat von dem Programm weder erkannt, noch ordentlich verarbeitet wird.
Dazu ist es auch wohl schlichtweg zu alt (2008), damals gab es dieses Format noch gar nicht so richtig. Es ist zwar schon 1997 "erfunden" worden, aber eine weitere Verbreitung hat erst viel später stattgefunden (als Nachfolger von MP3).

Deshalb wird der Audio Stream auch als "unknown (GER)" "erkannt" und ausgefiltertert (alle Pakete geskippt).

Da ist dann also hinterher auch kein Ton mehr drin.

(Wobei fraglich ist, ob der alte Topp mit AAC überhaupt schon was Sinnvolles anfangen könnte)

Du solltest also in Erwägung ziehen, die Datei nach dem Durchlauf im TS Doc noch einem zusätzlichen Recoder anzuvertrauen, oder diese RecToTS durch eine aktuellere Version ersetzen.

Lächle! Du kannst sie nicht alle töten!

Cypheros

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7640
    • Profil anzeigen
    • Cypheros Software Seite
Re: Tonspur wird von [RecToTs.exe] nicht erkannt
« Antwort #2 am: Mai 29, 2019, 23:44:17 »
Sieht nach einer Aufnahme aus einer Mediathek oder sowas aus. Der Ton ist nicht MPEG1 sondern AAC-LC. Dieses Audio-Format ist über Sat nicht üblich und wird somit von den meisten Sat-Receivern nicht unterstützt, besonders nicht bei denen vor 2010.
 

cocoloco

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
  • DVB User
    • Profil anzeigen
Re: Tonspur wird von [RecToTs.exe] nicht erkannt
« Antwort #3 am: Mai 31, 2019, 15:00:42 »
Hallo Cypheros,

Ich muß ergänzen: Dieser Film wurde mit dem VANTAGE8000S SAT Empfänger aufgenommen. Es ist einer der zwanzig Episoden von der Traumhotel Fernsehserie. Alle anderen Episoden lassen sich ohne Probleme abspielen, nur diese Sch(zensiert) TOBAGO Episode nicht. Die originale Ton Spur ist AC3 Dolby Digital. Diese Spur war auch stumm wen mit dem Empfänger gelesen, aber nicht mit einem PC. Wie schon geschrieben habe ich alle anderen gängigen Audio Typen durch konvertieren ohne Erfolg versucht. Ich darf hoffen dass es noch andere Spuren gibt zum Untersuchen oder ich muss diese Episode begraben und muss auch dann ein Gewitter über mich erlassen.

MFG von cable68

Cypheros

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7640
    • Profil anzeigen
    • Cypheros Software Seite
Re: Tonspur wird von [RecToTs.exe] nicht erkannt
« Antwort #4 am: Mai 31, 2019, 21:12:54 »
Kannst Du mit dem RawCutter mal so ein 10 bis 20MByte aus der Mitte des Films rausschneiden und per E-Mail an den Support schicken, damit wir uns das mal genauer anschauen können?

E-Mailadresse: support(et)cypheros.de

Cypheros

cocoloco

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
  • DVB User
    • Profil anzeigen
Re: Tonspur wird von [RecToTs.exe] nicht erkannt
« Antwort #5 am: Juni 01, 2019, 09:31:59 »
Hallo Mam,

Liebe deine einzigartige Avatare, ich bedanke mich für dein Interesse an mein Problemchen. Ich bringe hier ein paar zusätzliche Informationen um dein breites technische Interesse und Wissen zu reizen und zugleich zu bereichern. 
Gewisse Generationen von PVR Geräte (VANTAGE, TOPFIELD, KATHREIN, CLARKE-TECH, viele SAT Decoder) Speichern im TRP Format (ist ein MPEG-2 Teil1 Transport stream) der auf der Festplatte in kleineren Dateien gesplittert wird (max 1,8Go). Dazu brauchen die letzteren zusätzliche Dateien um einen Film von der Festplatte zu lesen. 
Hier ein Beispiel wie so eine VANTAGE Film Datei aussieht:


Diese TRP verarbeite ich mit dem DOCTOR, aber zuletzt muss ich diese TS Datei wieder in der TRP und Konsorten umwandeln, dazu benutze ich RECTOTS.exe. Hier eine Beschreibung der möglichen Fertigung Optionen. Untertitel gehen verloren.

RecToTs
The RecToTs.exe is a WIN32 console application. It converts rec files from Topfield 5xxx PVR boxes to plain TS files. It can also create file that is possible to play on TF7700HDPVR or Vantage HD 8000S. The source file can be a TS file, with or without a header.

Syntax: RecToTs SourceFileName DestinationPath [/i] [/k] [/b] [/f] [/7] [/Lxxx]
  SourceFileName   Source file name, can include wildcards.
  DestinationPath   Existing folder, must end with "\".
  /i   Only print information, do not create a destination file.
  /k   Include only known PIDs (from PMT) and no error nor scramble packets.
  /b   Remove scrambled beginning.
  /f   Auto find TS packet beginning (source can be a plain ts file).
  /7   Create additional files for TF7700HDPVR, split the ts file and the same as /k /b /f.
  /8   Create additional files for Vantage HD 8000S, split the ts file and the same as /k /b /f.
  /Lxxx   Language for the default audio track, xxx should be the language id, e.g. eng or deu.
Wer Interesse hat gibt es mehr Infos  auf : https://topfield.abock.de/wiki/index.php/Anleitung_RecToTS

Ales wissenswerte über den RECTOTS lieg dir bei.

Du solltest also in Erwägung ziehen, die Datei nach dem Durchlauf im TS Doc noch einem zusätzlichen Recoder anzuvertrauen, oder diese RecToTS durch eine aktuellere Version ersetzen.
Frage Kennst du ein Programm als Ersatz für RECTOTS?

MFG
« Letzte Änderung: Juni 01, 2019, 09:53:56 von cocoloco »

Mam

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3508
  • ich hab keine Macken - das sind Special Effects!
    • Profil anzeigen
Re: Tonspur wird von [RecToTs.exe] nicht erkannt
« Antwort #6 am: Juni 01, 2019, 10:29:29 »
Frage Kennst du ein Programm als Ersatz für RECTOTS?
Nein, ich hatte zwar mal vor Urzeiten einen Topfield, aufgrund einer langen Leidensgeschichte wird das jedoch nie wieder passieren.  ;D

Ich meinte meinen Hinweis allerdings etwas anders, Du solltest probieren, eine neue Zwischenstufe einzufügen, um aus dem AAC Ton etwas zu machen, dass Dein Topf auch verarbeiten kann.

also:
 
* TS-Doc zum Schnippeln und Umwandeln in TS
* <neues Programm> zum Umwandeln der Formate in "harmlose" Versionen
* RecToTs um am Ende wieder etwas "Topf-genehmes" daraus zu basteln

Lächle! Du kannst sie nicht alle töten!

Cypheros

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7640
    • Profil anzeigen
    • Cypheros Software Seite
Re: Tonspur wird von [RecToTs.exe] nicht erkannt
« Antwort #7 am: Juni 01, 2019, 14:37:18 »
OK, hier der Zwischenstand der Analyse des Logs und der 20MB Testdatei:

Video format: H264 1280x720p/AR=16:9/30 fps/Main@2.0
Audio stream: AC3 2.0 48000Hz, 448 kb/s (DEU)

---------  NAL Unit Type Statistics  ---------
Slices                 : 158841
    I-Slices           : 203
    P-Slices           : 158638
    B-Slices           : 0
    SP-Slices          : 0
    SI-Slices          : 0
Data Partition A       : 0
Data Partition B       : 0
Data Partition A       : 0
IDR Picture            : 1243
SEI                    : 1
Sequence Parameter Set : 1
Picture Parameter Set  : 1

PID stream average bitrates
$1011: 2,1 Mbps
$1100: 470,0 Kbps

Der Ton ist AC3 2.0 mit 448Kb/s. Das ist aber definitiv keine normale DVB-Aufnahme.
30fps gibt es bei europäischen Sendern nicht. Eine Bitrate von 2.1 Mb/s und das ohne Verwendung von B-Frames, kommt mir ebenfalls seltsam vor. Was aber gar nicht sein kann, ist das Vorkommen von nur einem SPS und einem PPS.

Sieht aus wie eine schlecht transkodierte Videodatei. Darum beißen sich da auch die meisten Programme die Zähne dran aus.

Offenbar geht da schon ganz am Anfang etwas schief. Wie sieht das Urschprungsformat aus?

 


www.cypheros.de