TS-Doctor 2.0 www.cypheros.de

Autor Thema: Videoanalyse für jede Sendung einzeln durchführen in einer langen Aufnahme  (Gelesen 580 mal)

AX98

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 103
  • Per aspera ad astra
    • Profil anzeigen
Ich habe Schnittpunkte an den Anfang und Ende der 5 Sendungen (Tele5) gemacht und sehe was der TS Doctor
damit anstellt bei der Videoanalyse.
50 Jahre Mondlandung, ich war Zeitzeuge

AX98

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 103
  • Per aspera ad astra
    • Profil anzeigen
Man kann also einige der Schnittpunkte mit Bild_1 vergleichen.
Wenn der TS Doctor auch noch meine gesetzten Schnittpunkte beachtet hätte wäre das Ergebnis noch besser.
Dies muss er natürlich nicht tun, ich setze sie ja später.
Ich wollte nur sehen ob sie beachtet werden.
50 Jahre Mondlandung, ich war Zeitzeuge

AX98

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 103
  • Per aspera ad astra
    • Profil anzeigen
Bild_7 zeigt die vom TS Doctor gesetzten Schnittpunkte und Sendungen.
Bild_8 zeigt die korrigierten Schnittpunkte.
Zwischen den Sendungen gibt es leider keine unbedeutende Szenen und so musste ich einige Schnitte zuerst zusammenfügen um wieder genau schneiden zu können ohne Verlust von Frames.
50 Jahre Mondlandung, ich war Zeitzeuge

AX98

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 103
  • Per aspera ad astra
    • Profil anzeigen
Die genauen Titel und Infos habe ich gesetzt für alle Sendungen und die Aufnahme dem Batch übergeben.  :)
50 Jahre Mondlandung, ich war Zeitzeuge

Cypheros

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7519
    • Profil anzeigen
    • Cypheros Software Seite
Wäre schön, wenn Du mal sagen könntest, ob das nun besser funktioniert als vorher oder nicht so gut.

AX98

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 103
  • Per aspera ad astra
    • Profil anzeigen
Also ich kann bestätigen den Punkt "Bessere Schnittergebnisse bei der Video-Analyse".
Die neue Videoanalyse ermöglicht alles in einem Rutsch zu schneiden.
Einige Sendungen müssen nicht analysiert werden, man will sie nicht oder es ist bekannt, dass sie ohne Werbung sind.
Vielleicht kann der TS Doctor später nur die ausgewählten Schnittbereiche analysieren.
Ich finde Anfang und Ende der Sendung sehr schnell in der längeren Aufnahme.
50 Jahre Mondlandung, ich war Zeitzeuge

AX98

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 103
  • Per aspera ad astra
    • Profil anzeigen
Vor dem Aufruf der Batchliste habe ich dennoch zuerst den Prüflauf angeworfen. (Bild_12) :D
Dies sollte eigentlich vor der Videoanalyse geschehen.
Den Batchlauf habe ich nicht beobachtet (wegen einem langem dienstlichen Telefongespräch).
Das Ergebnis ist aber soweit in Ordnung.
50 Jahre Mondlandung, ich war Zeitzeuge

AX98

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 103
  • Per aspera ad astra
    • Profil anzeigen
Das war der erste Versuch mit der neuen Videoanalyse über mehrere Sendungen.
Das nächste Mal würde ich zuerst drei Bereiche schneiden.
Sendung 4 wiederholt sich am nächsten Tag (nur 2x Werbung) und Sendung 5 wird vielleicht später nachts ohne Werbung aufgenommen.
Bei Sendung 4 und 5 muss ich also nicht sofort die Werbung suchen.
Dann kann die neue Videoanalyse also nur über die ersten drei Sendungen laufen.
In der Freizeit kann man die lange Aufnahme in einem Rutsch schneiden.
Wenn man jedoch ständig abgelenkt wird vom Schneiden, dann ist es besser jede Sendung einzeln zu schneiden.
Bei Fehlern in der Aufnahme würde ich auch die 5 Sendungen (mit Werbung) sofort schneiden wie im Bild_1 zu sehen ist.
« Letzte Änderung: Februar 07, 2019, 13:31:16 von AX98 »
50 Jahre Mondlandung, ich war Zeitzeuge

AX98

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 103
  • Per aspera ad astra
    • Profil anzeigen
Ich habe sehr genau die Schnittpunkte an den Anfang der ersten Sendung und das Ende der dritten Sendung gesetzt. Der TS Doctor hat aber nur zwei Sendungen ekannt.
Beim ersten Bild (Bild_1) sieht man am grauen Balken, dass die Sendung etwas früher anfängt als der gesetzte Schnittpunkt.
Man sollte dies also beachten und den Anfang früher setzen.
Dann werden auch drei Sendungen bei der Videoanalyse erkannt. (Bild_17)
50 Jahre Mondlandung, ich war Zeitzeuge

AX98

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 103
  • Per aspera ad astra
    • Profil anzeigen
Neuer Tag, neue Aufnahme und neue Videoanalyse.
Das Ergebnis der Überprüfung ist gut. (Bild_1)
Für die Analyse der drei Stunden Aufnahme hat der TS Doctor 15 Minuten gebraucht.
50 Jahre Mondlandung, ich war Zeitzeuge

AX98

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 103
  • Per aspera ad astra
    • Profil anzeigen
Das Ende der Sendungen 1 und zwei wird richtig erkannt. (Bild_5 und Bild_6)
Bei Sendung drei wird über die Zeit das Ende gesetzt. (Bild_7)
Bei Sendung 1 ist der Anfang beim zweiten Schnittbereich. (Bild_8)
Die genauen Schnitte sind im Bild_9 zu sehen.
50 Jahre Mondlandung, ich war Zeitzeuge

Cypheros

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7519
    • Profil anzeigen
    • Cypheros Software Seite
Tele 5 ist gerade zwischen 17:00 und 20:00 Uhr der absolute Werbewahnsinn. Dazu kommen die sich ändernden Logos, sowie vollkommen daneben liegende Anfangs- und End- zeiten.

AX98

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 103
  • Per aspera ad astra
    • Profil anzeigen
Tele 5 ist gerade zwischen 17:00 und 20:00 Uhr der absolute Werbewahnsinn. Dazu kommen die sich ändernden Logos, sowie vollkommen daneben liegende Anfangs- und End- zeiten.

Die Schnittliste vom Vortag könnte bei gleichen Aufnahmezeiten besser sein als die Videoanalyse.  ;D  ;D
Mit dem Setzen der Schnittpunkte bin ich bei Tele5 recht zufrieden, ich kenne die ungenauen Schnittpunkte sehr gut.
50 Jahre Mondlandung, ich war Zeitzeuge

Traxx

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 545
  • TSD Heavy User
    • Profil anzeigen
Die Schnittliste vom Vortag könnte bei gleichen Aufnahmezeiten besser sein als die Videoanalyse.  ;D  ;D
Mit dem Setzen der Schnittpunkte bin ich bei Tele5 recht zufrieden, ich kenne die ungenauen Schnittpunkte sehr gut.

Darum arbeite ich seit Jahren mit Referenz .cut bzw. nun .tsdcuts Dateien 8)
VU+ Solo 4K, Vu+ Duo2, Xtrend ET 10000, Xtrend 7500, TBS-5980 CI

AX98

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 103
  • Per aspera ad astra
    • Profil anzeigen
Es läuft nicht schlecht mit der neuen Videoanalyse.  ;)
Eventuell über meine oberen Vorschläge noch nachdenken mit der Auswahl der Sendungen.
50 Jahre Mondlandung, ich war Zeitzeuge

 


www.cypheros.de