TS-Doctor 2.0 www.cypheros.de

Autor Thema: Xoro HRK 7672 HDD  (Gelesen 859 mal)

TomJoad

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
  • DVB User
    • Profil anzeigen
Xoro HRK 7672 HDD
« am: Januar 07, 2019, 11:03:29 »
Liebe Leute,

der o. g. Receiver ist zwar einer für Kabelfernsehen, aber das sollte ja vom Prinzip her egal sein oder?

Ich hab das ganz banale Problem, dass mein Windows 10 die vom Receiver mit ntfs formatierte USB-Festplatte mit den Aufnahmen gar nicht erkennt.

Umwege über LAN / WLan wollte ich nicht gehen, sondern die Platte direkt am PC einlesen. Warum geht das nicht?!

lg Christian

Kiraly-Cutter

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 132
  • von einer királynő erwarte keinen Dank
    • Profil anzeigen
Re: Xoro HRK 7672 HDD
« Antwort #1 am: Januar 07, 2019, 11:18:15 »
Erstmal die Datenträgerverwaltung bei Windows 10 aufrufen und sehen ob ein Laufwerksbuchstabe der Festplatte zugeordnet ist. Wenn nicht, dann zuordnen.
VU+ Solo 4K, inspiziert von Cyra.Kiraly@*** für
Nachtvogel
Falkenweg Komplex Nr. -i³
Ruine Falkenburg (Detmold, Germany)

Cypheros

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7591
    • Profil anzeigen
    • Cypheros Software Seite
Re: Xoro HRK 7672 HDD
« Antwort #2 am: Januar 07, 2019, 12:14:47 »
Kann auch an der Stromversorgung liegen. Bei USB 3.0 stehen 900mA zur Verfügung, bei USB 2.0 nur 500mA. Manche Festplatten haben einen höheren Anlaufstrom als 500mA.

Wenn Du die Platte ansteckst, solltest Du mit dem Ohr auf der Platte hören können ob diese anläuft. Tut sie das, sollte sich Windows 10 innerhalb weniger Sekunden melden mit einem Pling, dass ein neues Gerät über USB angeschlossen wurde.

Im Gerätemanager oder der Datenträgerverwaltung sollte die Platte dann zu sehen sein.

 


www.cypheros.de