TS-Doctor 2.0 www.cypheros.de

Autor Thema: Empfehlung für einfachen preiswerten DVB-C-Receiver  (Gelesen 162 mal)

parameter

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 118
    • Profil anzeigen
Empfehlung für einfachen preiswerten DVB-C-Receiver
« am: November 13, 2018, 13:47:42 »
Von mir wird von einem Freund mal wieder eine Empfehlung für einen einfachen preiswerten DVB-C-Receiver erwartet, der als einziges notwendiges wichtiges Feature das Aufnehmen und auch Weiterverwenden von unverschlüsselten Aufnahmen auf Standard-HDDs mit üblichen Dateisystemen aus dem Windows-Bereich erlaubt.

Der Freund ist wenig technikaffin, es wird relativ wenig aufgenommen, allerdings sollen die Aufnahmen dann auch auf Dauer sein und nicht irgendwelchen Beschränkungen unterliegen.

Da das Anforderungsprofil an Features  ja sehr gering ist, sehe ich als Schwerpunkte eher
- die narrensichere und fehlerfreie Bedienung und Funktion
- eventuell einen Einbauschacht für eine interne festplatte
- komfortables Aufnehmen über EPG, das möglichst wenn es das gibt, auch ohne Klimmzüge mit Vor- bzw. Nachlauf funktioniert. (Vermeidung von falscher Sendungsbezeichnung bei der Aufnahme).

Wenn man sich die negativen Bewertungen z.B. auf Amazon anschaut, gewinnt man den Eindruck, dass die Geräte nur so vor Fehlern strotzen und etwas Ausgereiftes überhaupt nicht mehr auf dem Markt ist.

Wer hat also eine konkrete Empfehlung?
TS-Doctor 1.2.184

 


www.cypheros.de