TS-Doctor 3.0 www.cypheros.de
Werbung
Amazon

Autor Thema: Probleme mit MP4-Dateien  (Gelesen 920 mal)

Snipstream

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 129
  • DVB User
    • Profil anzeigen
Probleme mit MP4-Dateien
« am: März 16, 2018, 19:49:24 »
1. Sony Kamera DSC-HX1-Videos *.mp4:

- Wenn man eine Datei in das TSD-Fenster zieht, erscheint die Fehlermeldung: "Network Optix tsMuxeR...".

- Wenn man die Datei über "Datei > Öffnen" laden will, erscheint die Fehlermeldung: "Kein gültiges Transportstream-Format oder Dateien sind verschlüsselt!". Bei der Antwort "Ja" erscheint: "Keine PIDs gefunden. Dies ist kein gültiger Transportstream!"

- Beim Hinzufügen im File Merger kommt die Fehlermeldung "Datei Name.mp4 scheint keine TS-Struktur zu haben. Datei trotzdem hinzufügen?". Bei Antwort "Ja" werden die aufgelisteten Dateien beim Zusammenfügen-Befehl ohne weitere Fehlermeldungen vereint. Windows zeigt keine Videolänge an.

- Das Abspielen dieser erzeugten Dateien funktioniert auf DVBViewer problemlos, jedoch ist die Gesamt-Zeitanzeige nur die für die 1. Videosektion. Der Fortschrittsbalken läuft je Videosektion von 0% an. Die abgelaufene Zeit wird je Videosektion von 0% an und entsprechend der Sektionlänge angezeigt.

- VLC Media Player, Windows Mediaplayer und Windows Film & TV spielen nur die erste Videosektion ab, PowerDVD 15 zeigt nur einen schwarzen Bildschirm.

- Will man diese Dateien in TSD öffnen, erscheint wieder die Fehlermeldung "Kein gültiges Transportstream-Format oder Dateien sind verschlüsselt!". Bei der Antwort "Ja" erscheint: "Keine PIDs gefunden. Dies ist kein gültiger Transportstream!"

Anmerkung (soeben letzte Erkenntnis):
Fügt man die Dateien mittels SmartCutter zusammen, so sind die neuen Dateien von allen Programmen lesbar und durch Hereinziehen in TSD fehlerfrei zu laden. Wenn man die Datei jedoch über "Datei > Öffnen" laden will,  erscheint wieder die Fehlermeldung: "Kein gültiges Transportstream-Format...". Wenn man aber aus dem Ordner C:\ProgramData\Cypheros\TsDoctor2\Temp die beliebigen MP4-Dateien entsprechende TS-Datei lädt, gibt es keinerlei Fehlermeldung. Auch das Zusammenfügen funktioniert problemlos!

2. Sony Kamera DSC-RX10 III-4K-Videos *.mp4:

- Mit TSD treten die gleichen Probleme auf wie bei der Sony Kamera DSC-HX1.

- Beim Abspielen von mit TSD erzeugter Videos auf dem DVBViewer stürzt dieser ab.

- VLC Media Player, Windows Mediaplayer, Windows Film & TV und PowerDVD 15 spielen nur die erste Videosektion ab.

3. Youtube-HD-Videos *.mp4:

- Wenn man eine Datei in das TSD-Fenster zieht, gibt es keinerlei Fehlermeldung. Soll die Datei jedoch über "Datei > Öffnen" geladen werden, so erscheint die Fehlermeldung: "Kein gültiges Transportstream-Format oder Dateien sind verschlüsselt!". Bei Antwort "Ja" erscheint "Keine PIDs gefunden. Dies ist kein gültiger Transportstream!".

- Wenn man eine Datei in das TSD-Fenster zieht, kann eine neue Datei ohne jegliche Fehlermeldung erzeugt werden. JEDOCH: Im Gegensatz zum Original bleibt beim Abspielen der neu erzeugten Datei mit dem DVBViewer der Bildschirm schwarz, der Ton läuft exakt. Die anderen bisher genannten Video-Programme geben die Datei korrekt wieder.

- Beim Hinzufügen der neu erzeugten TS-Dateien im File Merger erscheint die Warnung "Timerdiskrepanzen an den Übergangsstellen gefunden! Timer anpassen?...". Bei der Antwort "Nein" wird die Videolänge von Windows nur für die erste Sektion angegeben. Diese hat jedoch keinen Einfluss auf das Abspielen.

- Beim Abspielen der zusammengefügten TS-Dateien - egal ob mit "Ja" oder "Nein" erstellt - bleibt mit dem DVBViewer der Bildschirm schwarz, der Ton läuft exakt. Die anderen bisher genannten Video-Programme geben die Dateien korrekt wieder.

- Beim Hinzufügen der MP4-Dateien im File Merger erscheint zwar keine Fehlermeldung, doch soll die anschließend erzeugte TS-Datei über "Datei > Öffnen" oder Hereinziehen geladen werden, erscheint die Fehlermeldung: "Kein gültiges Transportstream-Format oder Dateien sind verschlüsselt!". Bei Antwort "Ja" erscheint "Keine PIDs gefunden. Windows zeigt keine Videolänge an.

- Das Abspielen der erzeugten TS-Dateien funktioniert auf dem DVBViewer problemlos, jedoch ist die Gesamt-Zeitanzeige nur die für die 1. Videosektion. Der Fortschrittsbalken läuft je Videosektion von 0% an. Die abgelaufene Zeit wird entsprechend der Sektionlänge je Videosektion von 0% an
 angezeigt.

- VLC Media Player, Windows Mediaplayer und Windows Film & TV spielen nur die erste Videosektion ab, PowerDVD 15 zeigt nur einen schwarzen Bildschirm.

Cypheros

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7866
    • Profil anzeigen
    • Cypheros Software Seite
Re: Probleme mit MP4-Dateien
« Antwort #1 am: März 17, 2018, 00:13:35 »
Der TS-Doctor kann keine MP4-Dateien bearbeiten. Zwar wurde die Funktion implementiert, dass MP4-Dateien importiert werden können, aber das funktioniert nur für Audio- und Video-Formate, die mit TS kompatibel sind.
Bei exotischen Formaten funktioniert die Konvertierung von MP4 nach TS nicht.

Kannst Du uns mal eine kurze Beispieldatei zur Analyse an den Support schicken?

support(ät)cypheros.de
« Letzte Änderung: März 17, 2018, 13:13:56 von Cypheros »

 


www.cypheros.de