TS-Doctor 3.0 www.cypheros.de

Autor Thema: Feature request: Batch Werbeerkennung  (Gelesen 1838 mal)

NRG

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
  • DVB User
Feature request: Batch Werbeerkennung
« am: Juli 24, 2016, 18:28:05 »
Hi,

mein Workflow besteht darin, dass meine Dreambox über 1-2 Wochen Zeug aufnimmt, ich das bei Gelegenheit auf's NAS kopiere und dann dort schneide. Irgendwann schneide ich dann den Kram: Transportstrom öffnen, automatischer Schnitt startet, ich korrigiere leicht nach, und gebe einen Dateinamen für die Batchverarbeitung an.
Etwas unpraktisch ist der Teil mit dem automatischen Schnitt: Hier muss ich immer eine Zwangspause einlegen. Deswegen wäre es schön, wenn man per Batch-Funktion vorab bei beliebig vielen Dateien oder einem Ordner vorab den Autoschnitt laufen lassen könnte, dass man später nur noch die Schnittmarken korrigieren muss.

Cheers
NRG

h4nk0r

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
  • DVB User
Re: Feature request: Batch Werbeerkennung
« Antwort #1 am: August 01, 2016, 22:24:19 »
Der Betreff ist wahrscheinlich etwas ungünstig gewählt, ich denke Verzeichnis mit *.ts Dateien vorladen trifft es eher (um dann in kürzester Zeit die Schnittpunkte zu setzen / korrigieren) ?!

Die Idee finde ich gut, ich habe ein ähnliches Verhalten. Der größte Zeitfaktor ist das einlesen der Filme, wenn man hier zwischen den einzelnen Filmen schnell wechseln könnte würde das eine Unmenge an Zeit sparen. Viell. ist so ein Feature ja möglich?

Grüße  :)

Djfe

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2315
  • DVB User
Re: Feature request: Batch Werbeerkennung
« Antwort #2 am: August 01, 2016, 23:50:59 »
Batch ist schon der korrekte Ausdruck

Cypheros könnte einen zusätzlichen Befehl für die Kommandozeile implementieren, der den TSD für jede Aufnahme eines Verzeichnisses eine cutlist erstellen lässt
diese werden so benannt, dass der TSD diese beim nächsten Öffnen der Datei automatisch reinlädt

NRG

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
  • DVB User
Re: Feature request: Batch Werbeerkennung
« Antwort #3 am: August 13, 2016, 19:14:53 »
Jepp, Batch ist der korrekte Begriff. Und ja, sowas in der Art wäre toll. Das man sich beim erneuten öffnen eines TS zumindest das Warten auf die Werbeerkennung sparen kann. ;-)

Mam

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3748
Re: Feature request: Batch Werbeerkennung
« Antwort #4 am: August 14, 2016, 07:01:23 »
Also, mit etwas Phantasie (und genügend viel Hauptspeicher) könnt ihr das im Prinzip schon jetzt haben.

Macht doch eine Batchdatei, die für jede vorhandene TS Datei einen eigenen Doc startet mit dieser Datei.

Dann habt ihr (wenn die Kiste das überlebt, was ich bezweifeln möchte) irgendwann (kann schon was dauern, so ein ausgelastetes Windows wird sehr zäh. Also bitte keine hektischen Mausbewegungen) ALLES im RAM und könnt munter hin- und her und auf- und davon schalten...

so wie:

           for %i in (*.ts) do tsdoctor %i

(und anschliessend schnell in Deckung gehen...)

MiVaFo

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 66
  • VU+Solo² User
Re: Feature request: Batch Werbeerkennung
« Antwort #5 am: August 14, 2016, 14:40:59 »
Möchte mich dem Wunsch anschließen, das wäre eine echte Zeitersparnis beim Arbeiten. Da das Programm offenbar ja schon Cutlists speichern und wieder laden kann, sollte das doch nicht so schwer zu implementieren sein.

Grüße

- M. -

micha

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 45
  • DVB User
Re: Feature request: Batch Werbeerkennung
« Antwort #6 am: Mai 28, 2017, 17:34:30 »
Gibt es zu diesen Thema schon eine Entwicklung? Also kann man mittlerweile per Parameter die Video Analyse Funktion per Parameter aufrufen, so dass man damit per for Schleife in der Batch ein Verzeichnis voranalysieren kann?

Ich finde die Video Analyse Funktion bei Sendern mit 2.0 Ton durchgehend sehr hilfreich. Nur leider ist die Anaylse ja nun funktionsbedingt sehr langsam, so dass man schneller selber schneiden kann, indem man die Werbeblöcke selber raussucht.

chsa

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
  • DVB User
Re: Feature request: Batch Werbeerkennung
« Antwort #7 am: September 19, 2017, 14:49:13 »
Hi,

ich nutze den TS schon recht lange, und das hier ist genau das Feature das ich mir schon sehr lange wünsche.
Schnitterkennung im commandline modus, sodass man die files dann schnell "öffnen" kann,
am besten in Verbindung mit einem Check um defekte Dateien gleich aussortieren zu können.

Gibt es eine Entwicklung/einen workaround den ich übersehen habe? Gibt es eine offizielle Stelle uns solche Features zu requesten, bzw. einen solchen request zu unterstützen? Oder ist das hier schon richtig?

Gruß,
CHR

chsa

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
  • DVB User
Re: Feature request: Batch Werbeerkennung
« Antwort #8 am: November 02, 2017, 18:47:40 »
Hi,

ich wollte das Thema noch mal pushen, das es ja leider bisher kein Feedback gab.

Vermutlich haben doch einige das selbe Problem, oder? Vielleicht gibt es ja einen schlauen workaround um das Problem zu umgehen.

Falls ja: Würde mir bitte jemand verraten wie.

Falls nein: Dann müsste das doch ein von vielen begehrtes Feature sein.

Wenn ich mich da irre, warum?

Evtl. könnte sich ja auch der Autor zum Thema äußern. Möglicherweise gibt es ja einen technischen Grund, das nicht zu implementieren.

Vielen Dank für feeback,
CHR

zimpi

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
  • DVB User
Re: Feature request: Batch Werbeerkennung
« Antwort #9 am: Januar 29, 2018, 07:22:00 »
Moin.

Also hier schließe ich mich an. Das wäre genau mein Wunschfeature!

Gruß

 


www.cypheros.de