TS-Doctor 2.0 www.cypheros.de

Autor Thema: "ungültige Zeigeroperation" TSD 2.0.64  (Gelesen 768 mal)

onkel_joerg

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 28
  • DVB User
    • Profil anzeigen
"ungültige Zeigeroperation" TSD 2.0.64
« am: Januar 18, 2017, 14:18:26 »
Diese Errormeldung bekomme ich jedes mal beim Schließen des Doctors.
Der Doc selber arbeitet ordentlich, es ist nur nervig, die Meldung weg zu klicken.
Die Suche brachte bisher nur einen unbeantworteten Post : http://forum.cypheros.de/index.php?topic=3747.0
Weiß jemand Abhilfe?
.
Jetzt wieder nicht... Seltsam ?!?
« Letzte Änderung: Januar 18, 2017, 14:37:27 von onkel_joerg »
Vu+ Ultimo 4K (4TB WD green)
Coolstream Neo Twin Kabel (1TB Samsung)
Synology Diskstation 216play 6*6TB + 6TB WD MyBook
PC: Win 10 Pro 64Bit, i7-3770K @3,5 GHz , 16 GB RAM

Mam

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3522
  • ich hab keine Macken - das sind Special Effects!
    • Profil anzeigen
Re: "ungültige Zeigeroperation" TSD 2.0.64
« Antwort #1 am: Januar 18, 2017, 17:42:09 »
Tscha, sowas kommt schon mal ab und zu vor bei Windows 10  ;D

Nein, ohne Scherz, ich hatte schon recht häufig, dass bei W10 Programme beim Beenden eine hässliche Fehlermeldung rauswürgten. Das waren dann auch ganz prominente Kandidaten wie Adobe Photoshop (und andere), Handbrake und noch ein paar mehr.
Liegt wohl an der verwendeten Runtime, irgendeine DLL kommt irgendwann (nach ein paar Wochen/Monaten) durcheinander und ab da fängt das Spucken an.

Ist eigentlich harmlos, wenn auch ungemein nervig.

Abhilfe hat bislang immer gebracht, das jeweils aktuellste "kumulative Update" von Windows manuell runterzuladen und von Hand drüberbratzen zu lassen.
Danach ist erstmal Ruhe, aber irgendwann kommts wieder...
Lächle! Du kannst sie nicht alle töten!

 


www.cypheros.de