TS-Doctor 2.0 www.cypheros.de

Autor Thema: Erfahrungen und Probleme mit TSD 2.0.21  (Gelesen 4347 mal)

dikig

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 21
  • DVB User
    • Profil anzeigen
Re: Erfahrungen und Probleme mit TSD 2.0.21
« Antwort #45 am: April 07, 2016, 20:05:16 »
Hallo Djfe und ararat,

danke für eure interessanten Erfahrungen und Tips. Bisher habe ich ja noch nicht so viel Erfahrung mit dem LAV Splitter, allerdings ist das Verhalten bei der Rückwärtssuche etwas anders als beim Haalo Splitter, jedoch habe ich damit bisher noch keine ernsteren Probleme gehabt. Ich werde das bei den nächsten Schnitten genauer beobachten. Allerdings wird das etwas dauern, da ich erst mal für eine Woche unterwegs sein werde. Auf dem Recorder ist schon mal genügend Platz freigeschaufelt  ;)

Einen Codec Pack habe ich bisher noch nicht gebraucht und daher auch nicht installiert. Alle für mich erforderlichen Videoformate werden einwandfrei dargestellt. Ich habe jedoch den Powerdirector von Cyberlink installiert und der dürfte alle wesentlichen Codecs mitbringen. Der MPC-HC ist übrigens auch mein bevorzugter Video-Player.

Viele Grüße
Dieter

Djfe

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2314
  • DVB User
    • Profil anzeigen
Re: Erfahrungen und Probleme mit TSD 2.0.21
« Antwort #46 am: April 07, 2016, 21:26:56 »
2)
Für den Schnitt gültig ist allein, was in der Seitenleiste in den Miniaturvorschaubildern zu den Schnittpunkten angezeigt wird. Genau das bekommt man. Die große Vorschau ist ungenau. (Bild 003)

Ich gehe garantiert nicht zurück zum Haali. LAV arbeitet eindeutig besser und auch absturzfreier bei mir.
Lustig, ist beim Haali (glaub ich) genau andersherum, da ist das Vorschaubild rechts oben meist 1-2 Frames off, von dem was wirklich zu sehen ist ^^

das mit dem Absturzfrei kann ich aber bestätigen, der LAV ist eindeutig besser und hat keine Probleme mit geringen Bitraten
der Haali kann manche Stellen gar nicht anspringen, sondern nur durch Abspielen erreichen
und er neigt unter Win10 aus unbekannten Gründen leider sehr zu Abstürzen :/
ich bleib trotzdem erstmal beim Haali, auch wenn er seine Tücken hat

10 Sekunden war übrigens vielleicht etwas zu viel, aber 5 waren es schon (an der Stelle, die ich beobachtet habe)
Beim LAV hat das angezeigte Bild gefühlt danach variiert, ob man die aktuelle Stelle durch Anspringen oder Abspielen erreicht hat (inkonsistent)

 


www.cypheros.de