TS-Doctor 2.0 www.cypheros.de

Autor Thema: TS-Doctor 2.0 kommt bald  (Gelesen 14650 mal)

Traxx

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 547
  • TSD Heavy User
    • Profil anzeigen
Re: NEWS: TS-Doctor 2.0 kommt bald
« Antwort #15 am: November 05, 2015, 17:16:24 »
muss nur TSD2.0 installiert sein auf der SSD, oder auch das Video File auch das geschnitten wird, um den Geschwindigkeits Boost voll zu nutzen ?
VU+ Solo 4K, Vu+ Duo2, Xtrend ET 10000, Xtrend 7500, TBS-5980 CI

Dreamy2005

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 98
  • DVB User
    • Profil anzeigen
Re: NEWS: TS-Doctor 2.0 kommt bald
« Antwort #16 am: November 05, 2015, 17:23:10 »
Ich habe hier normale Festplatten und noch einen alten E4300? Dualcore  >:(
« Letzte Änderung: November 05, 2015, 17:52:19 von Dreamy2005 »

Mam

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3508
  • ich hab keine Macken - das sind Special Effects!
    • Profil anzeigen
Re: NEWS: TS-Doctor 2.0 kommt bald
« Antwort #17 am: November 05, 2015, 19:55:58 »
muss nur TSD2.0 installiert sein auf der SSD, oder auch das Video File auch das geschnitten wird, um den Geschwindigkeits Boost voll zu nutzen ?
Natürlich das Video File, das sind ja wohl die großen Datenmengen, die es gilt, schnell zu bewegen.
Und für Fullspeed braucht es auch ZWEI SSDs, eine zum Lesen, die andere zum Schreiben.

Aber selbst, wenn nur die Schreibplatte SSD ist, merkt man schon einen deutlichen Speedgewinn.
Lächle! Du kannst sie nicht alle töten!

Traxx

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 547
  • TSD Heavy User
    • Profil anzeigen
Re: NEWS: TS-Doctor 2.0 kommt bald
« Antwort #18 am: November 05, 2015, 23:08:16 »
Zitat
Natürlich das Video File, das sind ja wohl die großen Datenmengen, die es gilt, schnell zu bewegen.
Und für Fullspeed braucht es auch ZWEI SSDs, eine zum Lesen, die andere zum Schreiben.

fürs neue geschnittene File erzeugen ist klar, mir ging es mehr zb. um "passe Schnittpunkte an" wenn man im Schnitt Fenster fertig ist und auf Ok klickt, wenn ich da 30-50 Schnittpunkte gesetzt habe braucht TSD 1.2 schon mal 2-5min. im Hauptfenster.
« Letzte Änderung: November 05, 2015, 23:09:53 von Traxx »
VU+ Solo 4K, Vu+ Duo2, Xtrend ET 10000, Xtrend 7500, TBS-5980 CI

Djfe

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2315
  • DVB User
    • Profil anzeigen
Re: NEWS: TS-Doctor 2.0 kommt bald
« Antwort #19 am: November 06, 2015, 17:33:32 »
kann ich mir vorstellen, hatte ich bisher aber noch nie (max. eher so 5 Schnittbereiche)
ich weiß also auch nicht, inwiefern Cypheros das in der 2 angepackt hat
ich glaube aber eher nicht

ich fänds aber sinnvoll wenn das irgendwann mal verbessert wird durch Threading oder ähnliches

@Mam 2 SSDs? sowas hängt total vom Rechner ab
hab eine SSD am Sata 2 hängen und die wird selbst bei lesen und schreiben gleichzeitig nicht voll ausgenutzt, weil mein Quadcore von 2009 zu schwach ist

Mam

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3508
  • ich hab keine Macken - das sind Special Effects!
    • Profil anzeigen
Re: NEWS: TS-Doctor 2.0 kommt bald
« Antwort #20 am: November 06, 2015, 17:44:09 »
@Mam 2 SSDs? sowas hängt total vom Rechner ab
hab eine SSD am Sata 2 hängen und die wird selbst bei lesen und schreiben gleichzeitig nicht voll ausgenutzt, weil mein Quadcore von 2009 zu schwach ist
Gäähn, lass das mal mein Problem sein   :-*
Glaub mir, die Kiste hat noch Luft nach oben  ;D
Ich muss natürlich bereit sein für nächste Woche, wenn Fallout 4 und Assasins Creed Syndicate hier eintreffen  ;D
Man will ja nicht beim Nachladen des Ödlandes oder Alt-Londons angeödet auf nen Wartecursor starren...
Lächle! Du kannst sie nicht alle töten!

Cypheros

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7640
    • Profil anzeigen
    • Cypheros Software Seite
Re: NEWS: TS-Doctor 2.0 kommt bald
« Antwort #21 am: November 07, 2015, 00:15:18 »
Nicht nur das Erstellen einer neuen Datei ist schneller sondern auch das Öffnen einer Datei bzw. der Anpassung der Schnittpunkte . Je schneller der Datenträger, um so mehr Geschwindigkeitsgewinn. SSDs schaffen 200 bis 500 MByte/s aber auch aktuelle Festplatten schaffen 100 bis 150 MByte/Sekunde.

Mein Entwicklungsrecher hat eine aktuelle Haswell 6-Core-CPU und der TS-Doctor selbst hat keinen nennenswerten Einfluss mehr. Eine Datei von Festplatte 1 auf Festplatte 2 zu kopieren ist in etwa gleich schnell wie eine neue Datei mit dem TS-Doctor zu erstellen.

Wenn man natürliche eine langsame Single-Core-CPU mit weniger als 2GHz hat, die schon 10 Jahre auf dem Buckel hat und eine gleichalte Festplatte, wird man kaum einen Geschwindigkeitsvorteil feststellen.
 

onkel_joerg

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 28
  • DVB User
    • Profil anzeigen
Re: NEWS: TS-Doctor 2.0 kommt bald
« Antwort #22 am: November 07, 2015, 01:56:03 »
Gute News! Werde die paar €uros gerne bezahlen  8)
Vu+ Ultimo 4K (4TB WD green)
Coolstream Neo Twin Kabel (1TB Samsung)
Synology Diskstation 216play 6*6TB + 6TB WD MyBook
PC: Win 10 Pro 64Bit, i7-3770K @3,5 GHz , 16 GB RAM

Cypheros

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7640
    • Profil anzeigen
    • Cypheros Software Seite
Re: NEWS: TS-Doctor 2.0 kommt bald
« Antwort #23 am: November 07, 2015, 20:18:11 »
Beta ist Online.

Mehr dazu auf diesem Board: TS-Doctor 2.0 (beta)

Mindwarp

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 82
  • DVB User
    • Profil anzeigen
Re: NEWS: TS-Doctor 2.0 kommt bald
« Antwort #24 am: November 07, 2015, 20:50:58 »
Hallo Cypheros,

leider habe ich festgestellt, daß der TS-Doctor 2 sich nicht mehr über die Powershell starten lässt.
Das schmeißt meine komplettes Pre-Processing über den Haufen.
Ist das nur für die Beta so, oder wird das auch in der Kaufversion so sein?
Warum wird der Aufruf aus der Powershell unterbunden?

Mam

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3508
  • ich hab keine Macken - das sind Special Effects!
    • Profil anzeigen
Re: NEWS: TS-Doctor 2.0 kommt bald
« Antwort #25 am: November 07, 2015, 21:01:11 »
leider habe ich festgestellt, daß der TS-Doctor 2 sich nicht mehr über die Powershell starten lässt.
Warum wird der Aufruf aus der Powershell unterbunden?

Was wird denn unterbunden / geht nicht ? ? ?
[attachimg=1]

Ich finde da ersmal KEINE Probleme, also solltest Du das noch etwas genauer spezifizieren...

(Tipp: der neue Doc benötigt viel mehr DLLS / Addons als früher. Es ist vielleicht weise, ihn immer aus seinem eigenen Verzeichnis heraus zu starten um eventuelle Fehl-findungen aus Verzeichnissen im PATH zu vermeiden. Die Shell guckt immer erst im lokalen Verz, sucht danach die hinterlegten Pfade ab. Es kommt durchaus vor, dass Programme eine bestimmte Version einer DLL brauchen und dies dadurch erreichen, dass sie diese im eigenen Installationsverzeichnis hinterlegen. Startet man sie von einem anderen Ort aus, fahren sie gegen die Wand)
« Letzte Änderung: November 07, 2015, 21:06:33 von Mam »
Lächle! Du kannst sie nicht alle töten!

Mindwarp

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 82
  • DVB User
    • Profil anzeigen
Re: NEWS: TS-Doctor 2.0 kommt bald
« Antwort #26 am: November 07, 2015, 21:25:13 »
Sorry für die Falschmeldung.
Der Doctor hat halt diese Meldung geworfen.
"Programmstart fehlgeschlagen. Bitte starten Sie den TS-Doctor nicht über powershell.exe"

Ich teste morgen mal, wie er sich verhält, wenn ich das Verzeichnis wechsel.

Mam

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3508
  • ich hab keine Macken - das sind Special Effects!
    • Profil anzeigen
Re: NEWS: TS-Doctor 2.0 kommt bald
« Antwort #27 am: November 07, 2015, 21:30:56 »
Sorry für die Falschmeldung.
Nix "Sorry"  ;D
Irgendwo muß die Meldung doch herkommen, soll der Programmiergott sich halt dazu erklären. Ich hatte eben nur mal kurz angetestet und gezeigt, dass es wohl kein generelles Problem ist. Dem Doc sollte die aufrufende Shell so ziemlich total togal sein, aber vielleicht fehlt bei Dir ja irgendwas im Environment oder so.
Also besser mal nachgucken lassen, Deine Fehlermeldung ist schon berechtigt  ;D
Lächle! Du kannst sie nicht alle töten!

Cypheros

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7640
    • Profil anzeigen
    • Cypheros Software Seite
Re: NEWS: TS-Doctor 2.0 kommt bald
« Antwort #28 am: November 07, 2015, 22:02:44 »
Sorry, ist bei der Trialversion leider so. Die mag es nicht im Adressraum einer anderen Anwendung die Hosen runter zu lassen. Ist leider zum Schutz gegen EasyToUse Trialresetter so. Sobald eine gültige Lizenz vorhanden ist, funktionieren das auch über TotalCommander und Powershell wieder wie gewünscht.

Mindwarp

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 82
  • DVB User
    • Profil anzeigen
Re: NEWS: TS-Doctor 2.0 kommt bald
« Antwort #29 am: November 07, 2015, 22:32:20 »
Ich war grade so clever und habe meine Lizens auf die 2.0 Beta angewendet.
Jetzt verweigert der Doc komplett den Start.
Gibt es eine Möglichkeit die 2.0 Beta wieder ins Rennen zu bringen?

Ein deinstallieren und neuinstallieren hat nichts gebracht.

 


www.cypheros.de