TS-Doctor 2.0 www.cypheros.de

Autor Thema: Kathrein UFS 922  (Gelesen 5174 mal)

sts78

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Kathrein UFS 922
« am: November 16, 2010, 10:56:53 »
Hallo,

ich teste gerade TSDoctor unter Windows 7 x64 mit Aufnahmen aus meinem Kathrein UFS 922 (FW 2.00, direkt unverändert via ftp heruntergeladen, nicht bereits im Kathrein irgendwie geschnitten). Egal wovon ich aufnehme (SD, HD unverschlüsselt, HD verschlüsselt), es kommt beim Laden und Prüfen stets das selbe Muster im Log. Zudem meldet er stets gefundene verschlüsselte Pakete (stets bei Fortschrittsbalken 8%) und ob er sie überspringen soll. Habe mal aus den drei Kategorien jeweils ein Beispiel-Log im Anhang angehängt, vielleicht kann mir jemand sagen, was es da genau damit auf sich hat, wie ich es zu interpretieren habe und ob ich mir Sorgen machen muss/sollte. Installiert ist Haali als Splitter und CoreAVC 2.0 für H264 sowie ffdshow für Mpeg2. Durchgeführt wird lediglich ein direktes "Neue Datei erzeugen", ohne Schnitte. TSDoctor meldet mir im anschließenden Dialogfenster teilweise bis zu ca. 16.000 Fehler.

Lade ich testweise die unveränderten Ausgangsdateien in TSPE, bricht er direkt ab mit "Error: Populating PID Tree with Programs. Der Objektverweis wurde nicht auf eine Objektinstanz festgelegt" oder einer langen List von "Warning: PID 0x**** Not Found in Scan". Die von TSDoctor gefixten Dateien frisst TSPE anstandslos und ohne Fehlermeldungen.

Danke + Grüße
Steffen


Cypheros

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7591
    • Profil anzeigen
    • Cypheros Software Seite
Re:Kathrein UFS 922
« Antwort #1 am: November 16, 2010, 12:32:13 »
Hi,

das ist nicht so schlimm. Der Fehler wird durch sogenannte Null-Pakete ausgelöst. Diese sollten normalerweise nicht mit aufgezeichnet werden. Sie dienen nur als Lückenfüller und werden vom TS-Doctor gelöscht. Leider produzieren sie unnötigerweise Fehlermeldungen. Mal sehen ob ich das nicht in der nächsten Version verbessern kann.

Gruß
Cypheros

sts78

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Re:Kathrein UFS 922
« Antwort #2 am: November 16, 2010, 19:49:51 »
Ah, beruhigend zu hören. Also bin ich auf der sicheren Seite, wenn ich aus dem Original einfach erstmal ein ungeschnittenes "_fixed" produziere, dass ich dann im Nachgang nochmal neu lade und dann nach meinem Gusto schneide?
Ich hatte Bedenken, dass TSDoctor vielleicht über das Ziel hinausschießt und auf Biegen und Brechen versucht eventuelle Fehler im "Produktivstream" zu korrigieren, indem er dort Pakete aussortiert.


sts78

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Re:Kathrein UFS 922
« Antwort #3 am: November 16, 2010, 20:49:00 »
Nachtrag:  bei einigen Filmen kommt im Anhang gezeigte Fehlermeldung, (lt. PCR) ziemlich am Anfang(?).
Hat es was mit dem vorangegangenen "Problem" zu tun?
Ist es bedenklich?

Danke
Steffen
(der dato grad Kassensturz zwecks Lizenzierung macht  ;) )



Nachtrag 2:
Wenn ich testweise die Ausgangsdatei lade, als Anfangsschnittpunkt blind 10s vorspringe (nicht kritisch, da ich immer mit 5min Vor- und 10min Nachlaufzeit aufnehme), und erst dann "Neue Datei erzeugen" anwähle, kommt der PES-Fehler nicht. Ist dies für den Fall, dass der Fehler so praktisch direkt am Anfang liegt, der funktionierende "Workaround"?
« Letzte Änderung: November 16, 2010, 21:26:51 von sts78 »

Cypheros

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7591
    • Profil anzeigen
    • Cypheros Software Seite
Re:Kathrein UFS 922
« Antwort #4 am: November 17, 2010, 00:55:18 »
Hi,

keine Angst:

TS  ERROR: Invalid paket $00002001 for PID $1FFF, skipped! Error: payload_length_error, adaptation_field_length_error255, transport_scrambling_control
TS  ERROR: Invalid paket $00002002 for PID $1FFF, skipped! Error: payload_length_error, adaptation_field_length_error255, transport_scrambling_control
TS  ERROR: Invalid paket $00002003 for PID $1FFF, skipped! Error: payload_length_error, adaptation_field_length_error255, transport_scrambling_control
TS  ERROR: Invalid paket $00002004 for PID $1FFF, skipped! Error: payload_length_error, adaptation_field_length_error255, transport_scrambling_control
TS  ERROR: Invalid paket $00002005 for PID $1FFF, skipped! Error: payload_length_error, adaptation_field_length_error255, transport_scrambling_control

PID $1FFF ist bei DVB-Aufnahmen reserviert für Null-Pakete. Diese haben keine PES-Struktur und werden deshalb als fehlerhaft erkannt. Egal ob Du etwas abschneidest oder den Stream so läßt wie er ist, nachdem die Datei einmal durch den TS-Doctor gelaufen ist, sind die $1FFF-Pakete alle gelöscht und machen keine Probleme mehr. Störend sind nur die irritierenden Fehlermeldungen.

sts78

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Re:Kathrein UFS 922
« Antwort #5 am: November 17, 2010, 08:40:54 »
Hallo,

hat mich nur irritiert dass der Fehler angeblich in PID 0203 liegt, was ja, wenn ich das richtig gesehen habe, der Audiostream ist. Zudem steht unten dann:

TS  WARNING: For PID 0203 $00006C39: Packet discontinuity 12,14
PES ERROR: For PID 0203 -00:00:00.965 PES paket $00000001 is invalid (SizeMismatch), starting with TS paket $0000699C Size: 7504 should be 7688

Habe Bedenken, dass sich dadurch A/V-Asynchronitäten einschleichen. Oder synchronisiert sich der TS-Stream nach dem Fehler neu?

Grüße
Steffen


PS: Habe mich soeben um 29,- erleichtert...   ;D
« Letzte Änderung: November 17, 2010, 09:01:50 von sts78 »

Cypheros

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7591
    • Profil anzeigen
    • Cypheros Software Seite
Re:Kathrein UFS 922
« Antwort #6 am: November 17, 2010, 23:52:19 »
Hi,

kleinere Audiofehler kommen schon mal vor bei kurzzeitigen Empfangsproblemen. Davon hört man meistens noch nicht mal etwas und solange man den Stream nicht mit anderen Programmen bearbeitet, bleibt Bild und Ton dank diverser Timer innerhalb des Streams auch synchron. Lediglich bei der Konvertierung können Probleme auftreten, da viele Programme defekte Audio-Pakete einfach überspringen und dadurch ein Versatz bei Bild und Ton entsteht. Je mehr defekter Pakete um so mehr Versatz.

Wegen der Null-Pakete habe ich in der aktuellen Beta 1.0.72 eine Fix für Dich eingebaut, der dafür sorgen sollten, dass keine Fehlermeldungen mehr entstehen für PID $1FFF, da dieser Stream sowieso gelöscht wird.

sts78

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Re:Kathrein UFS 922
« Antwort #7 am: November 18, 2010, 08:26:42 »
[..] und solange man den Stream nicht mit anderen Programmen bearbeitet, bleibt Bild und Ton dank diverser Timer innerhalb des Streams auch synchron. Lediglich bei der Konvertierung können Probleme auftreten, da viele Programme defekte Audio-Pakete einfach überspringen und dadurch ein Versatz bei Bild und Ton entsteht. Je mehr defekter Pakete um so mehr Versatz.

Mein Ziel ist es lediglich, von werbefreien Sky HD Aufnahmen (oder auch mal arte HD etc) den Vor- und Nachlauf, für mich unnötige Audiostreams
und den NALU-Kram (verdammt viel bei arte HD, recht wenig bei Sky HD) zu entfernen. Konvertieren werde ich da nichts, Quelle ist TS, Ziel ebenso. Ich nehme mal an, damit bin ich dank TSDoctor auf der sicheren Seite. Und solange die defekten Audio-Pakete direkt am Anfang sind (waren sie bei mir bei allen Testfällen), sollte es sowieso dann nach dem Schneiden kein Problem mehr geben, da sie ja samt noch 4min hinterher weggeschnitten wurden mit TSDoctor. (?)

Wegen der Null-Pakete habe ich in der aktuellen Beta 1.0.72 eine Fix für Dich eingebaut, der dafür sorgen sollten, dass keine Fehlermeldungen mehr entstehen für PID $1FFF, da dieser Stream sowieso gelöscht wird.

Vielen Dank!  :)
Das macht die Kontrolle des Logs nach eventuellen wirklichen Fehlern um einiges einfacher, wenn man sich nicht durch 100KB "don't care"-Fehler durcharbeiten muss.



Nachtrag:
Hab mir dir neue Version mal angeschaut. Sieht schon übersichtlicher aus. :)
Einzig sind nun noch die langen Listen an
Too many errors skipping log entries!verblieben, bei denen ich annehme, die stammen auch aus den jeweils vorangegangenen Nullpakete-Fehlern?


Übrigens: bei dem einen Dialog scheint sich ein Fehler eingeschlichen zu haben bei der Button-Bezeichnung. Siehe Anhang...
« Letzte Änderung: November 18, 2010, 14:53:52 von sts78 »

gunter

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
Re:Kathrein UFS 922
« Antwort #8 am: November 25, 2010, 15:22:09 »
Hallo Steffen und Cypheros,
habe mit dem ufs 922 ähnliche Probleme mit absolut der gleichen hier behandelten Problematik und Randbedingungen, allerdings mit folgenden Unterschieden:
ich möchte die Dateien nach der Reperatur mit TS-Doctor auf DVD brennen. Das funktioniert mit den vielen dargestellten Fehlern nach der Reparatur offensichtlich (mit mehreren ausprobierten, auch kostenpflichtigen) Programmen, die teilweise sogar abstürzen, nicht. (Manchmal geht es allerdings.)
Vielleicht sollte ich noch hinzufügen, dass ich auf diesem Gebiet Laie bin und mich über Euren sachlichen und sogar für mich einigermaßen nachvollziehbaren Dialog sehr gefreut habe.
Mir ist die Lösung dieses Problems sehr wichtig und ich würde mich über eine klare und nachvollziehbare Antwort von Cypheros sehr freuen.
Selbstverständlich bin ich zu jeder weiteren Info zur Einkreisung meiner Problematik bereit.
Zunächst herzlichen Dank und freundliche Grüße.
Gunter


sts78

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Re:Kathrein UFS 922
« Antwort #9 am: November 25, 2010, 16:55:56 »
Hallo,

bezüglich des Brennens auf DVD kann ich nichts sagen, da ich derlei nicht mache. Meine Mitschnitte landen alle als .TS auf dem NAS. Aber mit TSDoctor behandelte Dateien sind danach insoweit fehlerfrei, dass sie sich in anderen Programmen (Testversionen von TSPE, DVR Studio, VideoReDo) problemlos öffnen lassen, und auch dort keine Fehler mehr melden. Ich muss mal schauen, ob ich bei DVR Studio 2 noch in der Testperiode bin, da kann ich mal testweise ein DVD-ISO erstellen.

Gruß
Steffen

Cypheros

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7591
    • Profil anzeigen
    • Cypheros Software Seite
Re:Kathrein UFS 922
« Antwort #10 am: November 26, 2010, 09:39:51 »
Hallo Steffen und Cypheros,
habe mit dem ufs 922 ähnliche Probleme mit absolut der gleichen hier behandelten Problematik und Randbedingungen, allerdings mit folgenden Unterschieden:
ich möchte die Dateien nach der Reperatur mit TS-Doctor auf DVD brennen. Das funktioniert mit den vielen dargestellten Fehlern nach der Reparatur offensichtlich (mit mehreren ausprobierten, auch kostenpflichtigen) Programmen, die teilweise sogar abstürzen, nicht. (Manchmal geht es allerdings.)
Vielleicht sollte ich noch hinzufügen, dass ich auf diesem Gebiet Laie bin und mich über Euren sachlichen und sogar für mich einigermaßen nachvollziehbaren Dialog sehr gefreut habe.
Mir ist die Lösung dieses Problems sehr wichtig und ich würde mich über eine klare und nachvollziehbare Antwort von Cypheros sehr freuen.
Selbstverständlich bin ich zu jeder weiteren Info zur Einkreisung meiner Problematik bereit.
Zunächst herzlichen Dank und freundliche Grüße.
Gunter



Hi,

schau mal hier nach, da gibt es jede Menge interessanter Infos zu dem Thema: http://sat.beitinger.de/dvd_brennen.html

WICHTIG: Das geht nicht bei HDTV-Aufnahmen!

Workflow mit TS-Doctor:

1. Schneiden und Reparieren mit dem TS-Doctor
2. Demuxen mit ProjectX (Audio- und Video-Streams trennen)
3. Mit IfoEdit DVD-konforme Dateien erstellen
4. Mit Nero DVD brennen (Einstellung DVD-Video)

Zu beachten ist aber, dass nicht jeder DVD-Player solche selbstgebrannten DVDs verdauen kann. Der DVD-Standard und der DVB-Standart weichen leicht voneinander ab aber die meisten DVD-Player kommen damit klar.

sts78

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
    • Profil anzeigen
Re:Kathrein UFS 922
« Antwort #11 am: November 26, 2010, 10:49:03 »
Workflow mit TS-Doctor:

1. Schneiden und Reparieren mit dem TS-Doctor
[..]


Eine Frage zum optimalen Workflow:
Sollte man erst Reparieren in eine neue Datei, und diese dann im Nachgang nochmal Schneiden? Ich denke ja, oder?
Wenn man Audiostreams loswerden will, dann schon während des Reparierens, oder erst beim Schneiden? Oder gar in einem separaten Gang?


Gruß
Steffen

Cypheros

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7591
    • Profil anzeigen
    • Cypheros Software Seite
Re:Kathrein UFS 922
« Antwort #12 am: November 27, 2010, 00:09:48 »
Normalerweise sollte alles in einem Abwasch funktionieren. Dahin gehend wurde der TS-Doctor ja über Monate optimiert.
Lediglich, wenn Probleme auftauchen sollte man die Schritte einzeln ausführen.

 


www.cypheros.de