TS-Doctor 2.0 www.cypheros.de

Autor Thema: Batch-Fenster öffnet sich nicht  (Gelesen 1155 mal)

AX98

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 103
  • Per aspera ad astra
    • Profil anzeigen
Re: Batch-Fenster öffnet sich nicht
« Antwort #30 am: März 08, 2019, 23:34:02 »
Den Fehler mit "ab 12 Jahren" aus Bild_2 kann ich nicht wieder reproduzieren.
Keine Ahnung von wo er kommt.
Die  geöffnete kurze Aufnahme hat keinen Teletext und in der Textdatei steht nichts davon.
50 Jahre Mondlandung, ich war Zeitzeuge

AX98

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 103
  • Per aspera ad astra
    • Profil anzeigen
Re: Batch-Fenster öffnet sich nicht
« Antwort #31 am: März 09, 2019, 00:04:22 »
"Ab 12 Jahren" steckte in der schon vorhandenen fehlerhaften Batchdatei, falscher Alarm also.
Das Hinzufügen zur Batchliste hat problemlos funktioniert.
50 Jahre Mondlandung, ich war Zeitzeuge

Mam

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3412
  • ich hab keine Macken - das sind Special Effects!
    • Profil anzeigen
Re: Batch-Fenster öffnet sich nicht
« Antwort #32 am: März 09, 2019, 07:16:02 »
    myLine := FileSeparateEntry.AreaFiles[FileIndex].Description;
    myLine := StringReplace(myLine,#13#10,'<br>',[rfReplaceAll,rfIgnoreCase]);
    myLine := StringReplace(myLine,#13,'<br>',[rfReplaceAll,rfIgnoreCase]);
    BatchFile.Add(myLine);

Ok, nun les Dir das noch mal in Ruhe durch und finde die Zeile, die fehlt  ;D

Ich glaub, Du solltest noch zur Sicherheit
    myLine := StringReplace(myLine,#10,'<br>',[rfReplaceAll,rfIgnoreCase]);

hinzufügen... Nur die Harten komm' in Garten..
Wenn jemand ein Problem mit mir hat, kann er es ruhig behalten. Es ist ja schließlich seins.

AX98

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 103
  • Per aspera ad astra
    • Profil anzeigen
Re: Batch-Fenster öffnet sich nicht
« Antwort #33 am: März 09, 2019, 09:29:02 »
Vor einigen Stunden dachte ich es würde fehlerlos funktionieren, es war aber am anderen Rechner.
Nun habe ich die Schnittliste gespeichert und nach dem Einlesen fehlten wie erwartet die Zeilenunbrüche. (Bild_2)
Das Hinzufügen zur Batchliste hat doch nicht funktioniert. (Bild_3)
Die Batchliste ist im Anhang.
Ich habe keine der Listen oder Details im Schnittfenster geändert.
So kann man eine gespeicherte xml-Schnittliste nicht später verwenden für die Batchliste.
« Letzte Änderung: März 09, 2019, 09:33:25 von AX98 »
50 Jahre Mondlandung, ich war Zeitzeuge

AX98

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 103
  • Per aspera ad astra
    • Profil anzeigen
Re: Batch-Fenster öffnet sich nicht
« Antwort #34 am: März 09, 2019, 09:32:38 »
Die unveränderte Schnittliste hänge ich auch an.
50 Jahre Mondlandung, ich war Zeitzeuge

Mam

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3412
  • ich hab keine Macken - das sind Special Effects!
    • Profil anzeigen
Re: Batch-Fenster öffnet sich nicht
« Antwort #35 am: März 09, 2019, 09:54:51 »
also irgendwie sehe ich hier überhaupt kein "< b r >" irgendwo...  :'(

Einer von euch Beiden scheint zu lügen  ;D

Wobei hingegen das "& a m p" HTML Escape für das Ampersand vorhanden ist, irgendjemand scheint hier also doch unschönerweise gen HTML Encoding zu wandeln.

Aaaber, wenn wir uns den Kram mal im Detail angucken, zeigt sich, dass ich mit meiner Vermutung gar nicht so falsch lag (siehe Anhang).
Der Trenner ist hier nur LF, und genau DEN Fall hat Scheffe in seinem Programm nicht behandelt.
Also, füge er die von mir vorgeschlagene Zeile hinzu, und schon sollten da ganz viele BRs erscheinen...
« Letzte Änderung: März 09, 2019, 10:02:39 von Mam »
Wenn jemand ein Problem mit mir hat, kann er es ruhig behalten. Es ist ja schließlich seins.

Paganini66

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 10
  • DVB-C User
    • Profil anzeigen
Re: Batch-Fenster öffnet sich nicht
« Antwort #36 am: März 09, 2019, 10:34:31 »
Die Batchliste war nie dazu gedacht, dass der User dran rum fummelt.
Wenn ich das jetzt ändere und XML oder sowas nehme, wird bestimmt auch wieder rumgemeckert und es wird auch trotzdem Bastler geben, die es schaffen die Batchliste kaputt zu editieren.

Ich habe die Batchliste nicht kaputt editiert bzw. dran rum gefummelt. Wenn sie funktinieren würde, würde ich garnicht auf die Idee kommen, die Datei zu öffnen. Da mir aber nicht geholfen werden konnte, musste ich selber auf die Suche nach Fehlern gehen. Ergebnis, es werden bei manchen Filmen auch Filmbeschreibungen in die Batchliste geschrieben die das Ausführen der Batchliste unterbinden. Woher kommen diese Filmbeschreibungen und wie kann ich diese unterdrücken, so dass sie nicht in die Batchliste geschrieben werden?
DM 8000, DM 920 UHD

AX98

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 103
  • Per aspera ad astra
    • Profil anzeigen
Re: Batch-Fenster öffnet sich nicht
« Antwort #37 am: März 09, 2019, 10:45:23 »
Fehlerhafte Einträge dürfte der TS Doctor nicht in die Batchliste schreiben.
Der Anwender hat dann keine Möglichkeit über das Programm die fehlerhafte Batchliste zu löschen, oder ?
50 Jahre Mondlandung, ich war Zeitzeuge

Cypheros

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7522
    • Profil anzeigen
    • Cypheros Software Seite
Re: Batch-Fenster öffnet sich nicht
« Antwort #38 am: März 09, 2019, 11:00:53 »
Unser Keilriemen-Spezialist hat es mal wieder geschafft ein neues Problem herbeizuzaubern.
Keine bisherige Batchliste hier hatte ein einzelnes LF als Zeilenumbruch. Die nächste Version behandelt jetzt auch den "neuen" Fall wie von Mam vorgeschlagen.

Trotzdem erklärt das nicht, wie bei Paganini66 oder anderen die CR,LF Zeichenfolge in die Batchliste kommt, denn die Routine, die die Batchliste erstellt, filtert CR,LF bei der Beschreibung definitiv raus. Oder siehst Du das anders Mam?


AX98

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 103
  • Per aspera ad astra
    • Profil anzeigen
Re: Batch-Fenster öffnet sich nicht
« Antwort #39 am: März 09, 2019, 11:12:48 »
Nun, ich werde später die Aufnahme auch auf den anderen Rechnern testen.  :D
Nach dem Kopieren aus dem Detailfenster in eine leere Textdatei erscheint es bei Notepad so wie im angehängten Bild_4.
Das Problem mit dem Einlesen der Schnittliste habe ich aber schon öfters erwähnt.
50 Jahre Mondlandung, ich war Zeitzeuge

Mam

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3412
  • ich hab keine Macken - das sind Special Effects!
    • Profil anzeigen
Re: Batch-Fenster öffnet sich nicht
« Antwort #40 am: März 09, 2019, 17:34:07 »
Unser Keilriemen-Spezialist hat es mal wieder geschafft ein neues Problem herbeizuzaubern.
;D er reisst sich halt am Riemen, selbst, wenn der keilig ist  8)

Trotzdem erklärt das nicht, wie bei Paganini66 oder anderen die CR,LF Zeichenfolge in die Batchliste kommt, denn die Routine, die die Batchliste erstellt, filtert CR,LF bei der Beschreibung definitiv raus. Oder siehst Du das anders Mam?
Ich seh das im Moment gar nicht, denn da liegt bislang nur ein Screenshot vor, nicht die Datei selber. Deshalb kann man nicht wirklich erkennen, WAS da WO drin ist.

Das mit dem "lonesome LF" war allerdings ein "educated guess" von mir. Habe schon soviele Penetrationstests über meine Programme ergehen lassen müssen, da fügt man solche defensiven Zeilen schon ohne Nachdenken automatisch ein.

Allerdings solltest Du mal in Deine Doku für das Müslizeuchs gucken. Vielleicht gibt es ja eine globale Variable, die steuert, wie bei Textdateien das Zeilenende signalisiert werden soll. Es gibt einige Frameworks, wo man das als Flag angeben kann, bzw. in einer globalen Config irgendwo hinterlegen. Vielleicht macht der Doc ja dann nicht, was der Papa des Docs beabsichtigt hat? Es kann auch sein, dass das Verhalten unter irgendeinem Emulator ANDERS ist, bislang es aber noch niemand gemerkt hat.

« Letzte Änderung: März 09, 2019, 17:39:49 von Mam »
Wenn jemand ein Problem mit mir hat, kann er es ruhig behalten. Es ist ja schließlich seins.

Mam

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3412
  • ich hab keine Macken - das sind Special Effects!
    • Profil anzeigen
Re: Batch-Fenster öffnet sich nicht
« Antwort #41 am: März 10, 2019, 07:53:52 »
Also, bei genauerer Betrachtung erfüllt Dein Code immer noch nicht wirklich meine Qualitätsanforderungen and den Programmierstandard  :-*

Da sind einfach zu viele potentielle Fehler nicht abgefangen.

ich versuch mal ein etwas stabileres Redesign:

    myLine := FileSeparateEntry.AreaFiles[FileIndex].Description;
   /* ersmal potentiell vorhandene CRs in LFs umwandeln, somit hat der Rest nur noch gegen LFs zu kämpfen */
    myLine := StringReplace(myLine,#13,#10,[rfReplaceAll]);
    /* nun in einer Schleife alle doppelten LFs zu einzelnen reduzieren (Pseudocode, keine Ahnung von Müslisprache, create your own loop */
    do
       {
             myLine := StringReplace(myLine,#10#10,#10,[rfReplaceAll]);
        } while (instring(myLine,#10#10) > 0 )
    /* am Ende die verbliebenen einzelnen LFs durch <br> ersetzen */
    myLine := StringReplace(myLine,#10,'<br>',[rfReplaceAll]);
    BatchFile.Add(myLine);

Das überlebt auch den Fall, dass jemand nur CRs drin hat, oder die Reihenfolge LF/CR verwendet statt CR/LF. Und es löscht alle unnötigen Leerzeilen.

Wobei die Schleife erforderlich ist, denn rfReplaceAll wird wohl kaum rekursiv vorgehen intern. Somit wird LF/LF/LF/LF beim ersten Durchgang zu LF/LF reduziert und bei der nächsten Schleife erst zu LF (wenn es doch gleich funktionieren sollte, schadet die Schleife auch niemanden und signalisiert dem Leser, dass hier ein Mehrfachdurchgang erfolgt)

PS: die "rfIgnoreCase" kannse Dir schenken, kosten nur CPU und Speicherressourcen und machen für diese Anwendung absolut keinen Sinn. (Strings werden beide umkopiert und in Kleinschrift gewandelt, dann verglichen, aber CRs und LFs gibts nicht in Klein/Großsschrift, also kommt immer dasselbe raus))

PPS: sowas gehört als überlagerte Funktion mit in die String Klasse, so dass auch der luhrige Programmierhansel es nicht vergessen kann...

PPPS: noch wichtiger, als hier beim Wegschreiben, ist die Einlesefunktion. Du kannst Dich ja offensichtlich nicht darauf verlassen, dass niemand an den Daten rumgepfuscht hat, also muss dort auch eine Toleranz mit eingebaut werden. Ein schnödes "readln()" wird nicht reichen.
« Letzte Änderung: März 10, 2019, 08:43:53 von Mam »
Wenn jemand ein Problem mit mir hat, kann er es ruhig behalten. Es ist ja schließlich seins.

AX98

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 103
  • Per aspera ad astra
    • Profil anzeigen
Re: Batch-Fenster öffnet sich nicht
« Antwort #42 am: März 10, 2019, 22:35:32 »
Unser Keilriemen-Spezialist hat es mal wieder geschafft ein neues Problem herbeizuzaubern.
Keine bisherige Batchliste hier hatte ein einzelnes LF als Zeilenumbruch. Die nächste Version behandelt jetzt auch den "neuen" Fall wie von Mam vorgeschlagen.

Trotzdem erklärt das nicht, wie bei Paganini66 oder anderen die CR,LF Zeichenfolge in die Batchliste kommt, denn die Routine, die die Batchliste erstellt, filtert CR,LF bei der Beschreibung definitiv raus. Oder siehst Du das anders Mam?

Der Keilriemen-Spezialist ist nur ein unterbezahlter Programmierer und musste heute auch den REPLACE Befehl anwenden um ein Problem (Datei kann nicht kopiert werden) in einem Programm zu beheben.  ;D
Die Batchiste mit der importierten xml-Schnittliste wird nun mit Version 2.2.13 abgearbeitet und in der txt-Datei sind die Zeilenumbrüche. Diese fehlen freilich wenn nicht über die Batchliste geschnitten wird.
50 Jahre Mondlandung, ich war Zeitzeuge

AX98

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 103
  • Per aspera ad astra
    • Profil anzeigen
Re: Batch-Fenster öffnet sich nicht
« Antwort #43 am: März 10, 2019, 23:12:53 »
Beim Einlesen der geschnittenen Datei wird die zuvor erstellte txt-Datei verwendet und die Zeilenumbrüche werden richtig gesetzt.
50 Jahre Mondlandung, ich war Zeitzeuge

Mam

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3412
  • ich hab keine Macken - das sind Special Effects!
    • Profil anzeigen
Re: Batch-Fenster öffnet sich nicht
« Antwort #44 am: März 11, 2019, 09:43:04 »
Beim Einlesen der geschnittenen Datei wird die zuvor erstellte txt-Datei verwendet und die Zeilenumbrüche werden richtig gesetzt.
Was sieht denn dabei "richtig" aus?
Entweder LF oder CR/LF, aber doch bitte nicht wild gemischt!
Wenn jemand ein Problem mit mir hat, kann er es ruhig behalten. Es ist ja schließlich seins.

 


www.cypheros.de