TS-Doctor 2.0 www.cypheros.de

Autor Thema: Xoro HRS 8750 CI+  (Gelesen 25049 mal)

Cypheros

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7605
    • Profil anzeigen
    • Cypheros Software Seite
Xoro HRS 8750 CI+
« am: Oktober 04, 2011, 00:26:04 »
Cypheros Receiver-Test
Xoro HRS 8750 CI+


Der Xoro HRS 8750 CI+ ist ein neuer HDTV-SAT-Receiver von MAS Elektronik AG der schon für etwa 90 bis 100 Euro zu bekommen ist. Die Besonderheit diese Gerätes ist die Unterstützung von NTFS-formatierten USB-Festplatten bzw. USB-Sticks. FAT- oder FAT32-formatierte Datenträger lassen leider nur Dateigrössen von bis zu 4 GByte zu. Besonders bei HDTV-Aufnahmen landet man bei einem 90 minütigem Spielfilm aber schnell bei 8 bis 15 GByte. Deshalb muss bei FAT/FAT32 -Datenträgern die Datei gesplittet werden.

Allerdings werden zunächst auch beim Xoro HRS 8750 CI+ die Aufnahmen auf NTFS-Datenträgern geteilt in 4GB Dateien. Diese können aber von TS-Doctor problemlos schon direkt beim ersten Einlesen automatisch zusammengefügt und weiterverarbeitet werden.

Der Xoro HRS 8750 CI+ kann aber die entstandenen Dateien auch wenn sie größer sind als 4GB von NTFS-Datenträgern wiedergeben. Dies ist der große Vorteil der NTFS-Unterstützung. 

Besonders schön ist dabei, dass man die geschnittene und bereinigte Datei auch ohne weitere Veränderungen wieder auf dem Xoro HRS 8750 CI+ abspielen kann. Wärend bei anderen Receivern die Wiedergabe von geschnittenen Aufnahmen garnicht oder nur mit Einschränkungen wiedergegeben werden, so zeigt sich der Mediaplayer im Xoro HRS 8750 CI+ als wirklich brauchbar. Selbst schneller Vor- und Rücklauf ist kein Problem und auch Spünge über die Jump-Taste funktionieren anstandslos.

Überhaupt zeigt sich der HRS 8750 CI+ als Multimedia-Talent denn er beherrscht auch die Wiedergabe von MPG, AVI, MKV, VOB, MP4, MOV, M2TS und TS sowie Audiodateien im Format AAC, MP3, MPEG, AC3 und Bilder im Format JPEG, BMP.

Endlich ein günstiger HDTV-Receiver mit automatisch Umschaltung der Bildauflösung. Dadurch wird das tatsächliche Bildsignal ohne Verfälschungen per HDMI an das Display geschickt und das Display kann sich um das Upscaling kümmern, welches in der Regel einen deutlich besseren Videoprozessor für diese Aufgabe besitzt. Andere Receiver führen das Upscaling mittels sehr einfacher Algorithmen selber durch, wobei viel Schärfe und Brilianz verloren geht.
Obwohl der Upscaler im 8750 ist deutlich besser ist als der seiner Vorgänger, empfiehlt es sich den Displays das Upscaling zu überlassen, die Dank aufwendiger Videoprozessoren hier deutlich mehr leisten können.

Das Gerät verfügt über einen CI+ Schacht, der abwärtskompatible zu normalen CI-Modulen ist. Allerdings sind Aufnahmen von HD+ Sendern wegen der Restriktionen der Sender mit einem normalen zertifizierten HD+ Modul nicht möglich. Hier können wie bei vielen anderen Receivern nur alternative unzertifizierte CI-Module eine Aufnahme dieser Sender ermöglichen.


23.11.2012:
Hinweis: Die automatische Standby-Funktion hat einen Bug und schaltet den Receiver aus, auch wenn noch eine Aufnahme läuft. Es wird empfohlen die Standby-Funktion zu deaktivieren wenn man Aufnahmen machen möchte. Xoro arbeitet an einem Fix.

Update 28.11.2012:
Hinweis: Xoro hat schnell reagiert. Mit der neuen Firmware 1.5.32 ist das Standby-Problem behoben. Sehr empfehlenswerter Kundenservice von Xoro!




Gerätedaten:
Typ:Digitaler HDTV SAT-Receiver (DVB-S/S2)
Hersteller:Xoro (MAS Elektronik AG, Hamburg)
Modell:HRS 8750 CI+
Softwareversion:    1.5.32 vom 28.11.2012
Unterlagen:Bedienungsanleitung
Abmessungen:260x190x40mm
Stromverbrauch:9 Watt (Aktiv),  1 Watt(Standby)
Antennen-Features:DiSEqC 1.0/1.1, Unicable, Motorsteuerung

Anschlüsse:
Common Interface:1 x CI+
Interne Festplatte:  Nein
USB:2 x USB 2.0 (1 x vorne & 1 x hinten)
HDMI:1 x HDMI 1.3
SAT-Anschluss:1 x F-Buche (LNB in), 1 x F-Buche (Loop out)
Analog Video:1 x Scart, 1 x FBAS
Digital Audio:1 x Cinch
Analog Audio:1 x Cinch (stereo)


Aufnahmen (PVR):
Timeshift:Ja
Aufnahmeformate:TS
Dateinamen TS:info3.dvr, 000.ts, 001.ts, ...
Auf FAT/FAT32-Speichermedien:gesplittet 4GB
Auf NTFS-Speichermedien:gesplittet 4GB
Auf EXT2/3-Speichermedien:Nein
« Letzte Änderung: Mai 29, 2018, 15:53:23 von Cypheros »

parameter

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 118
    • Profil anzeigen
Re: Xoro HRS 8750 CI+
« Antwort #1 am: Oktober 15, 2011, 12:45:38 »
Zeigt dieser Xoro mitllerweile bei der Liste der Aufnahmen EPG-Infos wie Name der Sendung usw. an? Modelle, die ich früher gesehen habe, konnten nannten nur Sender und Uhrzeit.
Verfügt dieses Modelll inzwischen über eine Schneidefunktion?
TS-Doctor 1.2.184

Cypheros

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7605
    • Profil anzeigen
    • Cypheros Software Seite
Re: Xoro HRS 8750 CI+
« Antwort #2 am: Oktober 15, 2011, 23:25:48 »
EPG-Infos werden bei der Aufnahme angezeigt.
Datum, Uhrzeit, Größe, Länge, Sendername, Name der Sendung.

Leider ist die Schrift sehr groß, so das nur etwas 18 Buchstaben angezeigt werden. Das könnte meiner Meinung nach besser sein.

Zum Schneiden habe ich keine Funktion entdecken können aber zum Glück gibt es ja den TS-Doctor  ;D

 

sagna

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
  • DVB User
    • Profil anzeigen
Re: Xoro HRS 8750 CI+
« Antwort #3 am: November 05, 2011, 18:32:09 »
ich habe ein ganz nerviges problem...

habe die sky v13 karte und eine unicam (0.26) am start.

die sender gehen auch alle... AAAABER...

zb. der sender sportdigital.tv der geht wenn ich den receiver ausmache und dann wieder anmache. dann kommt bild. wenn ich aber sky sport 1 zb gucke und dann auf sportdigital schalte dann steht VERSCHLÜSSELT da. höre nur ton aber kein bild. und muss jedes mal wieder ausmachen.

das ist so bei ca. 10 sendern wie eurosport 2 usw...

kennt einer das problem und was kann man da machen? ich bin am verzweifeln.

danke schonma

ErichV

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1176
  • Der Österreicher
    • Profil anzeigen
Re: Xoro HRS 8750 CI+
« Antwort #4 am: November 06, 2011, 23:51:30 »
Ist die Firmware des Receivers aktuell?
Hast du, sofern ein weiterer CI Slot bei deinem Receiver vorhanden ist, das Modul bereits dort getestet?

Ansonsten wirst du wohl alle anderen Software-Versionen des Moduls durchprobieren bzw. auf ein neues Update warten müssen.
1 x Humax ESD-160S, 1x TechniSat TechniBox S4, 2x TechniSat Skystar USB 2 HD CI, Nvidia Shield TV Media Streaming Player, TS Doctor 2.2.21, DVBViewer Pro 6.1.5.0 mit DVBViewer Media Server 2.1.5.0

stefan76he

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
  • DVB User
    • Profil anzeigen
Re: Xoro HRS 8750 CI+
« Antwort #5 am: Dezember 26, 2011, 12:35:33 »
Hallo zusammen,

bis jetzt hatte ich den Comag SL 40 HD und war sehr zufrieden, auch im Zusammenspiel mit den Aufnahmen und dem TS-Doctor :)

Ich habe mir nun Sky bestellt -(Karte V13!) und suche nun einen Sat-Receiver der die Sky-Aufnahmen auf externe Platte speichert und die Aufnahmen sollen danach noch am PC anschaubar und mit TS-Doctor zu bearbeiten sein.
Habe nun mit dem Xoro HRS 8750 CI+ geliebäugelt.
Als CI Modul habe ich ein: GIGA TWIN CAM BLUE CI  schon liegen.
Die Frage ist nun nur, geht das mit dem Xoro HRS 8750 CI+ oder könnt ihr mir einen ganz anderen Receiver ans Herz legen, der  die V13 Karten frisst ob nun mit dem GIGA TWIN CAM BLUE CI Modul oder mit alternativer Firmware und "Bordmitteln" des Receivers.

Bin für alle Infos und Hinweise offen, da ich trotz intensiver Suche nicht richtig fündig geworden bin, gibt zwar Hinweise welche Receiver Sky mit V13 Karte entschlüsseln können, aber da fehlt die Infos ob die Aufnahmen auch klappen und das wichtigste das man die Aufnahmen auch am PC schauen / und mit TS-Doctor bearbeiten kann.

Vielen Dank

Stefan
« Letzte Änderung: Dezember 26, 2011, 12:42:47 von stefan76he »

ErichV

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1176
  • Der Österreicher
    • Profil anzeigen
Re: Xoro HRS 8750 CI+
« Antwort #6 am: Dezember 26, 2011, 21:14:11 »
Hallo zusammen,

bis jetzt hatte ich den Comag SL 40 HD und war sehr zufrieden, auch im Zusammenspiel mit den Aufnahmen und dem TS-Doctor :)

Ich habe mir nun Sky bestellt -(Karte V13!) und suche nun einen Sat-Receiver der die Sky-Aufnahmen auf externe Platte speichert und die Aufnahmen sollen danach noch am PC anschaubar und mit TS-Doctor zu bearbeiten sein.
Habe nun mit dem Xoro HRS 8750 CI+ geliebäugelt.
Als CI Modul habe ich ein: GIGA TWIN CAM BLUE CI  schon liegen.
Die Frage ist nun nur, geht das mit dem Xoro HRS 8750 CI+ oder könnt ihr mir einen ganz anderen Receiver ans Herz legen, der  die V13 Karten frisst ob nun mit dem GIGA TWIN CAM BLUE CI Modul oder mit alternativer Firmware und "Bordmitteln" des Receivers.

Bin für alle Infos und Hinweise offen, da ich trotz intensiver Suche nicht richtig fündig geworden bin, gibt zwar Hinweise welche Receiver Sky mit V13 Karte entschlüsseln können, aber da fehlt die Infos ob die Aufnahmen auch klappen und das wichtigste das man die Aufnahmen auch am PC schauen / und mit TS-Doctor bearbeiten kann.

Vielen Dank

Stefan

Wenn der Receiver herkömmliche *.ts Dateien aufnehmen kann, dann können diese sowohl mit dem TS-Doctor bearbeitet als auch am PC wiedergegeben werden. Kritisch wird es nur dann, wenn Sky zB nicht will, dass du dir etwas bestimmtes aufnimmst und die Pakete so verschlüsselt, dass eine Aufnahme/Bearbeitung/Wiedergabe nicht funktioniert. Diese Gefahr dürfte aber beim Einsatz eines Gigacams nicht bestehen, bei CI+ oder einen "Sky-Receiver" wäre dies um einiges wahrscheinlicher.
Bei mir ist noch eine alte Sky-Karte (Nagra) mit einem Alphacrypt Light Modul im Einsatz (diese Kombination läuft auf wirklich vielen, wenn nicht sogar auf allen mit einem CI-Slot ausgestatteten Geräten). Bei einer V13 Karte ist das ganze schon wesentlich heikler, hier sollte man wirklich darauf achten, dass die gewünschte Kombination bereits getestet wurde. Im Internet gibt es einige Sites (kleiner Tipp: Falke  ;)), wo funktionierende Kombinationen aufgelistet werden. Vielleicht ist dort der Xoro mit dem jeweiligen Modul dabei. Wenn ja, dann hast du schon gewonnen, denn der Xoro kann das Videomaterial im *.ts Container speichern und folglich ist im TS-Doctor die Bearbeitung möglich (und natürlich auch die Wiedergabe am PC). Wenn Sky mir eine V13-Karte zuschickt (wäre ja möglich, da der Vertag mit Kudelski im Jahr 2012 ausläuft, sofern die Option der Verlängerung nicht in Anspruch genommen wird), dann stehe ich vor einem ähnlichen Problem.

Nachtrag:
Ich habe soeben mitbekommen, dass dieses Modell von Xoro bereits "CI+" zertifiziert ist. Wahrscheinlich würde die V13 Karte mit einem Gigacam auch auf diesem Receiver laufen, garantieren kann ich es dir aber leider nicht.
« Letzte Änderung: Dezember 26, 2011, 21:17:32 von ErichV »
1 x Humax ESD-160S, 1x TechniSat TechniBox S4, 2x TechniSat Skystar USB 2 HD CI, Nvidia Shield TV Media Streaming Player, TS Doctor 2.2.21, DVBViewer Pro 6.1.5.0 mit DVBViewer Media Server 2.1.5.0

stefan76he

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
  • DVB User
    • Profil anzeigen
Re: Xoro HRS 8750 CI+
« Antwort #7 am: Dezember 26, 2011, 21:46:57 »
Hallo ErichV,
vielen Dank für die ganzen Bemühungen  :)
habe schon viel rumgegooglet vorher, habe auch Receiver gefunden die mit V13-Karten und Giga Cam oder Uni Cam laufen, aber immer nichts Befriedigendes zur Aufnahmemöglichkeit und/oder Aufnahmeformat gefunden, meine Hoffnung war jetzt das hier jemand aus dem Forum sagt: Ja klar Mensch, habe auch ein Sky-Abo und nehme Filme auf HDD auf und das geht mit der dem Reciever XXX und TS-Doctor wunderbar ;)

Viele Grüße Stefan

Cypheros

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7605
    • Profil anzeigen
    • Cypheros Software Seite
Re: Xoro HRS 8750 CI+
« Antwort #8 am: Dezember 26, 2011, 23:49:04 »
Also wenn die "inoffiziellen" Cams ein fehlerfreies Bild liefern, dann klappt auch so gut wie immer die Aufnahme (ist der gleiche Signalweg). Die "inoffiziellen" Firmwareversionen der entsprechenden Cams vergessen aussdem immer die Aufnahmerestriktionen bei HD+ und Sky einzuhalten. Ein Fehler mit dem man aber leben kann  ;)

Zu beachten ist aber dass bei vielen Herstellern wie Comag und Xoro zum Beispiel die gleiche Hardware verwendet wird aber unterschiedliche Software. Die Xoro-Software hat viele interessante Features wie NTFS-Unterstützung aber zum Beispiel Probleme mit dem Unicam 2.0, Diablo Cam 2.3 Wifi dagegen soll funktionieren.
Man muss also genau auf die Versionen des Cams und des Receivers achten um sicher zu stellen, dass alles reibungslos läuft. Auch sollte man in den Foren die Einstellungen für das Cam im jeweiligen Receiver ausfindig machen. Es gibt nämlich viele davon.

ErichV

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1176
  • Der Österreicher
    • Profil anzeigen
Re: Xoro HRS 8750 CI+
« Antwort #9 am: Dezember 27, 2011, 00:27:54 »
Hallo ErichV,
vielen Dank für die ganzen Bemühungen  :)
habe schon viel rumgegooglet vorher, habe auch Receiver gefunden die mit V13-Karten und Giga Cam oder Uni Cam laufen, aber immer nichts Befriedigendes zur Aufnahmemöglichkeit und/oder Aufnahmeformat gefunden, meine Hoffnung war jetzt das hier jemand aus dem Forum sagt: Ja klar Mensch, habe auch ein Sky-Abo und nehme Filme auf HDD auf und das geht mit der dem Reciever XXX und TS-Doctor wunderbar ;)

Viele Grüße Stefan

Aus einem anderen Thread weiß ich, dass es mit dem Technisat S1 und V13 Karte funktionieren müsste. Allerdings verwendet Technisat einen eigenen Container (*.ts4). Dies stellt aber kein wirkliches Hindernis dar.  ;)
1 x Humax ESD-160S, 1x TechniSat TechniBox S4, 2x TechniSat Skystar USB 2 HD CI, Nvidia Shield TV Media Streaming Player, TS Doctor 2.2.21, DVBViewer Pro 6.1.5.0 mit DVBViewer Media Server 2.1.5.0

stefan76he

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
  • DVB User
    • Profil anzeigen
Re: Xoro HRS 8750 CI+
« Antwort #10 am: Dezember 27, 2011, 18:17:31 »
Hallo zusammen, vielen Dank für die zahlreichen Antworten :)

Hatte nun viel hin und her überlegt und gesucht und verglichen, obwohl ich sonst sehr auf Xoro/Comag fixiert war wird es nun ein Opticum HD 9600 PRIMA
Der hat wohl viele Möglichkeiten auch mit alternativer Firmware. Werde dann sehen ob alles so klappt und ob ich die Aufnahmen durch den guten TS-Doctor bearbeitet bekomme  ;)

ErichV

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1176
  • Der Österreicher
    • Profil anzeigen
Re: Xoro HRS 8750 CI+
« Antwort #11 am: Dezember 27, 2011, 20:11:04 »
Hallo zusammen, vielen Dank für die zahlreichen Antworten :)

Hatte nun viel hin und her überlegt und gesucht und verglichen, obwohl ich sonst sehr auf Xoro/Comag fixiert war wird es nun ein Opticum HD 9600 PRIMA
Der hat wohl viele Möglichkeiten auch mit alternativer Firmware. Werde dann sehen ob alles so klappt und ob ich die Aufnahmen durch den guten TS-Doctor bearbeitet bekomme  ;)

Es wäre echt super, wenn du uns dann berichten würdest, ob alles funktioniert hat.  ;D
1 x Humax ESD-160S, 1x TechniSat TechniBox S4, 2x TechniSat Skystar USB 2 HD CI, Nvidia Shield TV Media Streaming Player, TS Doctor 2.2.21, DVBViewer Pro 6.1.5.0 mit DVBViewer Media Server 2.1.5.0

stefan76he

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
  • DVB User
    • Profil anzeigen
Re: Xoro HRS 8750 CI+
« Antwort #12 am: Dezember 31, 2011, 14:23:49 »
Hallo ErichV,

ich kann Dir nun berichten, dass es mit dem Opticum HD TS 9600 Prima prima klappt ;-)
Aufzeichnung im *.trp Format, was der TS-Doctor ja wunderbar verarbeitet.
Einziges Manko, der Opticum ist nicht mit einem Mediaplayer ausgestattet, es laufen also nur die *.trp-Dateien in der Wiedergabe, da kann mein kleiner Comag Sl 40 HD mehr abspielen.

Aber für meinen Zweck läuft der Opticum wunderbar.

Viele Grüße Stefan

ErichV

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1176
  • Der Österreicher
    • Profil anzeigen
Re: Xoro HRS 8750 CI+
« Antwort #13 am: Dezember 31, 2011, 20:04:19 »
Hallo ErichV,

ich kann Dir nun berichten, dass es mit dem Opticum HD TS 9600 Prima prima klappt ;-)
Aufzeichnung im *.trp Format, was der TS-Doctor ja wunderbar verarbeitet.
Einziges Manko, der Opticum ist nicht mit einem Mediaplayer ausgestattet, es laufen also nur die *.trp-Dateien in der Wiedergabe, da kann mein kleiner Comag Sl 40 HD mehr abspielen.

Aber für meinen Zweck läuft der Opticum wunderbar.

Viele Grüße Stefan

Hallo Stefan!

Danke für deine Antwort. Schön zu hören, dass der Receiver Opticum HD TS 9600 Prima mit dem Gigacam und V13 Karte super läuft.
Wünsche dir und allen anderen Usern ein glückliches neues Jahr.

LG Erich
1 x Humax ESD-160S, 1x TechniSat TechniBox S4, 2x TechniSat Skystar USB 2 HD CI, Nvidia Shield TV Media Streaming Player, TS Doctor 2.2.21, DVBViewer Pro 6.1.5.0 mit DVBViewer Media Server 2.1.5.0

Atropin

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
  • BastelOrakel
    • Profil anzeigen
Re: Xoro HRS 8750 CI+
« Antwort #14 am: März 24, 2012, 10:43:39 »
hi,

ich hab mal ne frage und zwar welches CI oder CI+ wäre den die günstigste und beste wahl für den Resiver wenn Sky (SAT) laufen soll.

Wollte den Resiver als zweit Skygerät nutzen und dann die Skykarte einfach um zu stecken wenn ich zb. im Schlafzimmer weiter gucken möchte usw.

Leider blicke ich da nicht wirklich dran lang bei den CI/+ Modulen und hoffe ihr könnt mir weiter helfen .

mfg


 


www.cypheros.de