TS-Doctor 2.0 www.cypheros.de

Neueste Beiträge

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 10
11
TS-Doctor 2.x / Re: unschöne Arbeitsverweigerung
« Letzter Beitrag von Mam am August 12, 2019, 21:39:16 »
Ist vermutlich eine MP4-Datei, die du da importieren möchtest, richtig? Was sagt denn Media-Info unter Werkzeuge zu der Datei?
Die Fehlermeldung wird vom tsmuxer erzeugt, den der TS-Doctor für den Import einiger Formate nutzt.
Nö, hier herrscht MP4freie Zone  ;D
Hier wird alles in MKV gewandelt.
Und die Datei war unauffällig, lässt sich überall problemlos abspielen. Ich wollte nur mal wieder nachträglich einen Screenshot produzieren.

Wegen der Arbeitsverweigerung musste ich wieder die lange VLC+Photoshop Kette bemühen um dieses 400x225 Format rauszubekommen  >:(

Wobei die Meldung an sich doch schon Banane ist. SRT ist ein reines Textformat, wo sollen da FPS und Größe versteckt sein ????

Aber die Hauptforderung ist einfach, dass der Doc nicht so schnell die Flinte ins Korn werfen soll, sondern mit dem Rest weitermachen.
12
TS-Doctor 2.x / Re: unschöne Arbeitsverweigerung
« Letzter Beitrag von Cypheros am August 12, 2019, 17:33:27 »
Ist vermutlich eine MP4-Datei, die du da importieren möchtest, richtig? Was sagt denn Media-Info unter Werkzeuge zu der Datei?
Die Fehlermeldung wird vom tsmuxer erzeugt, den der TS-Doctor für den Import einiger Formate nutzt.
13
TS-Doctor 2.x / Re: TS-Doctor 2.2 wird trotz Framesgenauen Schnitt asyncron
« Letzter Beitrag von Mam am August 11, 2019, 15:06:54 »
Leider KEINER!

Das liegt daran, dass Bild & Ton nur bedingt synchron geschnitten werden können. Beim Bild gibt es eben den beliebten IFrame als Schnittpunkt. Der Ton wird aber voreilend und in eigenständiger Bündelung gesendet.

Es "fehlt" Dir beim Schnitt also immer etwas an Ton.

Das ist im Normalfalle kein Problem, aber, wenn Du zu den "ich nehme 24 Stunden am Stück auf und schnippel dann 300 Werbepausen raus" Typen gehörst, so merkst Du es schnell SEHR DEUTLICH, denn bei jedem Schnittpunkt addiert sich die Fehlstelle immer weiter auf!

Da hilft dann nur, jeden Film einzeln schneiden und somit die Schnittpunkte zu minimieren.

14
TS-Doctor 2.x / Re: DVB Untertitel werden nicht übernommen
« Letzter Beitrag von Deafmobil am August 11, 2019, 14:42:48 »
Bei TS-Doctor 2.2 sind srt Timing ungenau. Da wird viel zu lange angezeigt bis der nächste Text. Und nicht alle Subs werden sauber umgewandelt. Biepsiel der Film hat 1120 Items und TS-Doctor hat nur 1080 Items, da fehlen immer noch paar Texte. Hatte ich mal bedes verglichen.

UT in srt konvertieren nutze ich nur ProjectX da wird alle Items angezeigt ohne dass etwas fehlt. Wenn DVB UT wie RTL hat dann kann nur mit idx/sub konvertieren und dann nachträglich DvdSubExtractor in srt umwandeln. Das mache ich öfter.
15
TS-Doctor 2.x / TS-Doctor 2.2 wird trotz Framesgenauen Schnitt asyncron
« Letzter Beitrag von Deafmobil am August 11, 2019, 14:35:56 »
Wenn ich mir dem Film Werbung und Intros mit TS-Doctor 2.2 framesgenau wegschneide und dann "Neue Datei erzeugen" erstelle und dann Video überprüfe merkt man dass sie leider ungenau geschnitten wurde. Das Bild erscheint ein paar Frames später und der Ton wird ungefähr 140ms früher verschoben.
Dem Werbecut wegschneiden erkennt man trotzdem dass man ca 2 Framesbilder Werbung trotzdem vorhanden ist und dem Abspann wurde auch früher weggeschnitten ca 1 Sek.

Ich habe mit Haali Media Splitter und dann LAV Splitter ausprobiert, keine Verbesserung in Sicht. Wenn ich nur Windows (default) mache stürzt TS-Doctzor sofort ab.
Welche Video Codec Treibern kann framesgenau cutten und konvertieren ohne dass das Bild und Ton verschiebt und ungenau wird?
16
TS-Doctor 1.2 / Re: mkvtoolnix - neue Version
« Letzter Beitrag von ErichV am August 11, 2019, 13:53:27 »
Download:
Version 36.0.0 (32-bit)
Version 36.0.0 (64-bit)

Zitat von: Changelog
New features and enhancements
  • mkvmerge: mkvmerge now allows appending AV1, VP8, VP9, H.264/AVC and H.265/HEVC tracks whose pixel dimensions differ. Implements #2582.
Bug fixes
  • source code: fixed building with Boost 1.71.0. Fixes #2599.
  • all: fixed the spelling of the H.264 & H.265 codec names.
  • mkvmerge: Blu-ray MPLS handling: mkvmerge will now find corresponding M2TS files even if the clip_codec_identifier playlist item field is not set to M2TS in the MPLS file. Fixes #2601.
  • mkvmerge: fixed handling of text files that use both DOS-style and Unix-style line endings resulting in problems such as text subtitle files not being parsed correctly. Fixes #2594.
17
TS-Doctor 2.x / Re: DVB Untertitel werden nicht übernommen
« Letzter Beitrag von Henriette am August 11, 2019, 11:21:24 »

...

Was ich noch gemacht habe:
1. meine Einstellungen exportiert und den TS-Doctor auf die Default-Einstellungen zurückgesetzt.
2. „Streams erhalten“ an- und abgeschaltet.
Beides ohne Auswirkungen - bei der neu erzeugten ts-Datei sind die Untertitel nur noch nominell da.
3. Bei „Stream-Auswahl“ bei Untertitel statt „Alle erhalten“ nur deutsche angewählt. Keine Änderung. Im Gegensatz zu der Option „Teletext erhalten“ - aktiviere ich das, wird mir Teletext dann auch in der neu erzeugten Datei angezeigt.


Nach noch mal etwas Fummelei funktioniert auch bei mir die Untertitel-Mitnahme einwandfrei.
Leider kann ich nicht wirklich reproduzieren, wo in meinen Einstellungen der Fehler lag. Ich habe zwar Backups der Einstellungen, aber die kann man ja, soweit ich sehe, nicht einfach wieder importieren: hier habe ich nur die Export-Möglichkeit und das Zurückstellen auf die Default-Werte gefunden.

Allerdings gelang es mir an einem anderen PC, wo ich noch eine ältere Backup-Version aufgespielt hatte, das Problem tw. zu reproduzieren: nur wenn ich bei der Auswahl der zu berücksichtigenden Streams "Alle erhalten" aktiviert hatte, wurden auch die Untertitel übernommen. Habe ich dort aber auf "Erhalte nur Untertitel der Sprachen" aktiviert und dort "ger/deu/nds" stehen lassen, habe ich im erzeugten Schnitt dann gar keine Untertitel mehr erhalten, auch wenn die Originaldatei ausschließlich einen deutschen Untertitel-Stream enthielt.

Dass das aber wirklich Ursache meiner Probleme war, kann ich nicht wirklich definitiv behaupten.

Sehr happy bin ich aber, dass es jetzt funktioniert. Danke allen, die geantwortet habenn

18
TS-Doctor 2.x / Re: DVB Untertitel werden nicht übernommen
« Letzter Beitrag von Henriette am August 11, 2019, 11:05:59 »
Die Untertitel werden nun bei mir angezeigt auch nach dem Schnitt. Ich habe keine Audiospuren oder Teletext entfernt.
Ich habe auch die geschnittene Datei umbenannt und nochmals das Abspielen der Untertitel getestet.
Die Filtereinstellungen sind im anghängten Bild.

Leider kann ich deine Probleme nicht reproduzieren. Ich habe gerade noch einmal Aufzeichnungen zweier unterschiedlicher Sender (ZDF - eine Sprache, Arte - 2 Sprachen) angeschaut und keine Probleme, mir die Untertitel auch im Schnittfenster anzeigen zu lassen. Allerdings vergehen immer ein paar Sekunden, bis die Funktion "anspringt" - aber nach 3-5 Sekunden erscheinen die Untertitel dann - siehe auch meine Mail vom 29.7.

Hinsichtlich meiner Aussage aus derselben Mail, dass die Untertitel-Anwahl nur via Icon und nicht über rechte Maustaste funktioniere, muss ich mich korrigieren. Es klappt auch - wie du es getan hast - über die rechte Maustaste, da musste ich nur noch ein wenig länger warten, aber dann waren auch die Untertitel im Schnittfenster da.
19
Nun ja, die neueren Fernseher habe auch eingebautes WLAN, die älteren leider nicht.  ;)

Kannst gerne meinen von der Platine kratzen kommen, meine Fernseher brauchen keinen Netzzugang.
Im Gegenteil, das ist so ziemlich das Letzte, was ich ihnen zugestehen würde.

Es ist der Mühe nicht wert.
Es könnte folgendes passieren: Operation gelungen, Patient (Fernseher) tot.  ;D
20
TS-Doctor 2.x / Re: Cutting window freezing
« Letzter Beitrag von jaydear am August 09, 2019, 21:56:35 »
Just an update on this problem... When it occurs I add a couple of +10 sec jumps to make sure I'm getting the end, but they may not make it into the saved file and it may take a few retries to get the whole program. I have to jump ahead far enough to see the video is playing.
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 10

www.cypheros.de