TS-Doctor 2.0 www.cypheros.de

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Snipstream

Seiten: 1 ... 5 6 [7] 8 9
91
TS-Doctor 2.x / Re: Update funktioniert nicht 2.1.14, auch 2.1.21
« am: April 22, 2018, 12:00:57 »
Ich habe soeben versucht, bei laufendem Programm nach Updates zu suchen. Es kam die Meldung, dass kein Update vorhanden sei. Erst ein Neustart brachte automatisch den Dialog "Software Update".
Auch bei Version 2.1.21 bestand dieses Problem noch.

92
TS-Doctor 2.x / Re: Falsch Zuordnung des Dateinames
« am: April 14, 2018, 16:55:39 »
Da das aber offenbar zuviel verlangt ist, hab ich das nun geändert und der TS-Doctor sollte bei Leuten mit deaktivierter Dateiaufteilung die Sendung mit der längsten Dauer auswählen und nicht mehr die erste Sendung. Ist bei den meisten Anwendern vermutlich die häufigste Konstellation.
Diese ursprünglich unter "Übliche Update-Probleme" geäußerte Aussage kann ich unter v2.1.20 nicht bestätigen.

Wenn "Automatischer Schnitt - Entferne unvollständige Sendungen am Anfang und Ende" aktiviert ist, dann sieht es z.B. so aus wie in Bild "Abweichung Schnittpunkte 2.jpg". Hierbei wird aus der sendereigenen Werbung für zukünftige Sendungen ein 16-Sekunden langes Stück als zu sichernde Datei markiert. Die eigentliche Sendung von 30 Minuten ist dann Abfall. (Anmerkung: Ich hatte den automatischen Schnitt nur zu diesem Test aktiviert!)

Ist "Automatischer Schnitt" deaktiviert, dann sieht es aus so wie im Bild "Abweichung Schnittpunkte 3.jpg". Hier soll die Datei den Namen des Aufnahmeschnipsels "Lokalzeit aus Köln", Vorlauf vor der eigentlichen Aufnahme "Quarks", erhalten.
Warum wird nicht der graue Balken für die Namenbestimmung analysiert, denn er zeigt doch eindeutig, dass nicht der erste linke Teil die gewünschte Sendung ist, sondern der Teil "Quarks". So funktionierte es noch unter v2.1.19!

93
Das kann ich nur befürworten!

94
TS-Doctor 2.x / Re: Falsch Zuordnung des Dateinames
« am: April 14, 2018, 00:46:50 »
Bei Version 2.1.18 und 2.1.19 wurde ohne automatischen Beschnitt aus dem Aufnahme-Namen "04-13_17-55-20_KiKA_HD_Shaun das Schaf - Flohzirkus   Wasser marsch!.ts"
in der türkisen Zeile noch der sinnvolle Dateiname "Shaun das Schaf (Flohzirkus _ Wasser marsch!)" generiert, bei der Version 2.1.20 jedoch aus dem Dateischnipsel des Vorlaufes der programmierten Datei "Insectibles".

Wie kann man einstellen, dass auch bei der neuen Version wieder sinnvolle Dateinamen generiert werden, oder hat sich vielleicht ein Bug eingeschlichen?

95
TS-Doctor 2.x / Re: Zuordnung der Schnittbereiche
« am: April 13, 2018, 14:47:26 »
Das hatte ich auch schon mal angeregt. Neulinge würden so die Funktion sofort wahrnehmen und manche Fragen wären wohl gar nicht gestellt worden.

96
Warum den Bereich nicht auf der rechten Seite einfach anklicken (Cutin oder Cutout)? Der Bereich wird dann ausgewählt und kann gelöscht oder sonstwie verändert werden.
Hier kann man aber nicht sehen, wie die dazu erstellende Datei heißen soll. Und ist der Schnittbereich sehr klein, ist in der Schnittleiste kaum Platz für die Anzeige des Dateinamens. Könnte der Dateiname nicht auf der rechten Seite oberhalb der zu einer Datei gehörenden Schnittbereiche angezeigt werden, editierbar?

97
TS-Doctor 2.x / Ordnerwechsel nicht gespeichert
« am: April 05, 2018, 01:47:48 »
1. Wenn man Mehrfach-Zuschnitte in einem anderen als dem angebotenen Ordner zur Batchverarbeitung hinzufügt, so ist beim nächsten Erzeugungsvorgang wieder der zuvor angebotene Ordner als Standard markiert, also nicht der zuvor neu gewählte. Macht man das Gleiche mit Direkterzeugung der Dateien, so wird bei allen weiteren Erzeugungsvorgängen der neugewählte Ordner als Standard markiert. So sollte es auch beim Erzeugen der Batchverarbeitung geschehen.

2. Warum wird beim Erzeugen einer einzelnen Datei der Windows-Explorer angezeigt, beim Erzeugen von Mehrfach-Zuschnitten (siehe 1.) jedoch der TSD-Dialog? Dieser ist m.E. wesentlich aussagekräftiger und anwenderfreundlicher und dem Windows-Dialog vorzuziehen.

Anmerkungen:
- Im Dialog "Verzeichnis auswählen" sollte die Schaltfläche "Erstellen" mit "Neuer Ordner" beschriftet sein, um Verwechselung mit Speichern zu vermeiden.

- "Hinzufügen zur Batchberarbeitung" sollte "Nur zur Batchverarbeitung hinzufügen" heißen, denn bei Ankreuzen der Checkbox wird keine Videodatei erzeugt.

98
TS-Doctor 2.x / Datei kann nicht erstellt werden - Absturz
« am: April 05, 2018, 01:25:50 »
Ich habe bei einer TV-Aufnahme 4 Segmenten je einen Dateinamen zugewiesen. Zuerst gab ich dem 4. Segment den Namen "Teil 4", anschließend entsprechende Namen dem 3., 1 und 2. Segment - in dieser Reihenfolge. Beim Erzeugen der Dateien erscheint die Warnung "Datei ... kann nicht erstellt werden kann. Die Syntax ... ist falsch". Es werden zwar 4 Dateien erzeugt, doch "Teil 4" hat die Größe 0 KB. In der Log-Datei befinden sich unter "Opening new file..." und "File sizes:..." für diese Datei jeweils eine Zeile, in welcher der Pfad doppelt eingetragen ist.

Dann habe ich versucht, den Fehler zu reproduzieren und dazu die Datei erneut geladen sowie die Segmente mit der zuvor gespeicherten Datei *.tsdcuts erneut erzeugt. Bei anschließendem "Neue Datei erzeugen" erhalte ich die Fehlermeldung "Zugriffsverlettzung bei Adresse 00433F00 in Modul 'TSDoctor.exe'.Schreiben von Adresse 00000010." Nach "OK" schließt TSD. Der Fehler tritt aber auch mit jeder beliebigen Datei beim Erzeugen auf.

Nach Neustart und Ausführen der gleichen Prozedur wie zuvor: Wieder die Fehlermeldung betreff des Dateinamens, bei Wiederholung der Prozedur: Wieder Absturz.

99
TS-Doctor 2.x / Falsche Aufteilung der Schnittbereiche
« am: April 05, 2018, 00:29:02 »
Trotz verschiedener Soll-Dateinamen wird nur eine Datei erzeugt. Warum?

100
TS-Doctor 2.x / Re: Mängel im Batch-Betrieb 2.1.14
« am: April 04, 2018, 00:10:33 »
Version 2.1.17: Von den 8 Punkten ist nur der mit der Spaltenbreite nicht mehr aktuell.

101
TS-Doctor 2.x / Re: Zuordnung der Schnittbereiche
« am: April 02, 2018, 22:45:49 »
Das Problem entsteht, wenn man die Dateizuordnung im Hauptfenster macht. Tut man dieses jedoch im Schnittfenster (dort zuvor auf das Diskettensymbol klicken!), dann funktioniert die Zuordnung problemlos.

102
TS-Doctor 2.x / Re: Zuordnung der Schnittbereiche
« am: April 02, 2018, 13:10:31 »
Warum ist die Dateiaufteilung nicht standardmäßig angezeigt? Hier sieht man doch erst, unter welchem oder welchen Namen die Datei oder Dateien erzeugt werden. Editieren kann man sie nach Anklicken der türkisen Balkens sogar auch noch.

Und das Gleiche gilt auch für das Schnittfenster. Warum muss man hier erst auf das Diskettensymbol klicken, um die Dateiaufteilung zu sehen? Eine ideale Lösung bleibt auf diese Weise versteckt und intransparent.  Beim Klick auf den türkisen Balken kann man hier nicht nur den Dateinamen editieren, sondern auch noch einzelne oder mehrere Schnittbereiche verschiedenen Dateien zuweisen.

Und noch etwas: Warum steht im Schnittfenster der "OK"-Button ganz links außen? Das ist sowohl unergonomisch - denn Schnittmarken setzen wird man wohl vom Anfang zum Ende einer Aufnahme hin, befindet sich dann aber auf der rechten Seite das Bildschirms und muss den Curser anschließend wieder auf die linke Seite des Bildschirms bewegen - als auch nicht konform zu Windows, wo die Button "OK"  und "Abbrechen"  dicht nebeneinander sitzen.

103
Hier sind die Logs zu den beiden Aufnahmen.

Frohe Ostertage!

104
Gerade erhalte ich wieder einen Dialog so wie in meinem ersten Beitrag. Ich hatte dieselbe Aufnahme aufgerufen und die dazugehörende, früher gespeicherte Schnittliste "Da ist noch was+Der Drachenfleiger - morgens.txt" geladen ("Dateileiste 5 Send 2.jpg".

Dabei fällt mir auf:
1. Die Schnittpunktbilder 1 und 2 sind falsch. Das erste Bild ist vom Anfang der Originaldatei, das 2. vom Ende. Die Schnittpunktzeiger stehen jedoch richtig am Anfang bzw. Ende des 1. Zuschnitts.

Wenn ich im rechten Bereich einen 3. Zuschnitt anlege, egal wie groß und welche Lage, so wird die Datei "Der Drachenflieger" automatisch bis zum Ende des neuen Zuschnitts ausgedehnt.
Fragen hierzu:
a) Ist das so gewollt? Man bemerkt die Zuschnittausdehnung ja nicht, wenn die Dateiaufteilung (Diskette) nicht eingeschaltet ist.
b) Warum ist die Dateiaufteilung nicht dauerhaft eingeschaltet, auch im Hauptfenster?
c) Warum erscheint bei "OK" im Schnittfenster in diesem Fall nicht der Dialog "Aufteilung der Schnittbereiche auf mehrere Dateien"?

105
TS-Doctor 2.x / Re: Mängel im Batch-Betrieb 2.1.14
« am: März 30, 2018, 14:44:35 »
Ich kann nicht erkennen, dass sich irgend einer der 8 Punkte verändert hätte.

Seiten: 1 ... 5 6 [7] 8 9

www.cypheros.de