TS-Doctor 2.0 www.cypheros.de

Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Snipstream

Seiten: [1] 2 3 ... 9
1
TS-Doctor 2.x / Re: Sendungsname wird falsch übernommen
« am: März 04, 2019, 11:28:30 »
Der Dank kam zu früh, denn mit v2.2.12 ist das Verhalten noch immer so wie von mir beschrieben!

Aber auch ohne Leerzeichen hinter dem letzten Punkt wird der Rest abgeschnitten!

2
TS-Doctor 2.x / Re: Sendungsname wird falsch übernommen
« am: Februar 18, 2019, 16:48:46 »
Danke!

3
TS-Doctor 2.x / Re: Jede Menge Fehler
« am: Februar 10, 2019, 23:27:53 »
Das liegt meistens daran, dass die "Fehler" ausserhalb des geschnittenen Bereiches liegen.

Warum werden Fehler außerhalb des geschnittenen Bereichs überhaupt angezeigt? Was sowieso in die Tonne kommt, kann doch ruhig fehlerhaft sein!

4
TS-Doctor 2.x / Re: Fehlender Eintrag in "Zuletzt geöffnet"
« am: Februar 10, 2019, 23:19:14 »
Du solltest doch langsam verstanden haben, dass es mich als Anwender in keiner Weise interessiert, wie meine zum Bearbeiten zugewiesene Datei vom Programm benutzt wird, dem Programm sicher schon, aber das ist dessen Sache. Es ist daher völlig witzlos, mir anzuzeigen, dass es eine temporäre Datei gibt, die ja am Ende sowieso verschwunden ist, ich aber zu keiner Zeit nachvollziehen kann, welche Datei der Doc von mir zur Bearbeitung zugewiesen bekam.

Im kostenlosen LibreOffice kann ich z.B. eine PDF-Datei zum Bearbeiten aufrufen, und am oberen Fensterrand steht XYZ.pdf, obwohl das Speichern auch hier nur in einem anderen Format erfolgen kann. Und will ich diese PDF-Datei erneut bearbeiten, finde ich unter "Zuletzt verwendete Dokumente" "XYZ.pdf". So etwas soll ein kostenpflichtiges Programm wie der TSDoctor nicht können? 

5
TS-Doctor 2.x / Re: Fehlender Eintrag in "Zuletzt geöffnet"
« am: Februar 08, 2019, 18:28:06 »
Ist ja alles Ok, trotzdem könnte er mich ja informieren, welche Datei ich ihm zum Bearbeiten übergeben habe. Ist doch nur eine Frage, ob er das tut. Die Infozeile unten auf der Hauptseite könnte doch wohl immer den Originalpfad enthalten. Oder?

6
Insofern ist die "fehlerhafte Kanalangabe" einfach nur ein Anzeigeproblemchen und wirkt sich in keinster Weise auf das Ergebnis des Durchlaufes aus.
Ist also "nice to have" nicht "need to have"

Nein, eben nicht! Wenn mehrere Tonspuren vorhanden sind, dann möchte ich schon wissen, welche der 4 mit 2.0 angegebenen Spuren jedoch in 5.1 sind, damit ich die anderen deaktivieren kann. Sonst kann es sein, dass ein Abspielgerät eine 2.0 Tonspur benutzt.

7
TS-Doctor 2.x / Re: Fehlender Eintrag in "Zuletzt geöffnet"
« am: Februar 08, 2019, 02:13:39 »
... Und wenn wir hier einen Käfer suchen müsste man ihn umformulieren zu "Warum geht der Originalpfad verloren und gelangt nicht in die Liste der zuletzt bearbeiteten Dateien?"
Genau so ist es.

Und noch ergänzend: "Wieso weist die Status-Zeile am unteren Fensterrand des Hauptfensters auf einen temporären Ordner mit einer TS-Datei statt auf den Originalpfad mit meiner ausgewählten XYZ-Datei?" Mich interessiert nicht, ob ein Programm meine Datei zwecks weiterer Bearbeitung intern in veränderter Formt temporär irgendwo hinschreibt.

8
Vielleicht sollte ich beim Import lieber alle Formate entfernen, die nicht perfekt angezeigt werden können.
Gemach, gemach, so schnell wirft man die Flinte nicht ins Korn! :)
Vielleicht kann der Doc noch lernen, von XMedia Recode, Mediainfo? Denn DTS-Ton kann er im Schnitteditorr schließlich in 5.1 Surround wiedergeben!

1088 ist korrekt aus den Videoparametern ausgelesen!
Ist dann die Angabe "1080" von XMedia Recode, Mediainfo, GSpot oder Videoinspektor falsch?

9
TS-Doctor 2.x / Re: Sag mir, wo die Blumen sind...
« am: Februar 08, 2019, 00:06:09 »
Ich habe den Vorgang mal mit einer MP4- und einer MKV-Datei probiert: Die zuvor festgelegten Schnittmarken werden beim erneuten Laden der Dateien automatisch gesetzt.

10
TS-Doctor 2.x / Re: Referenz .tsdcuts Datein Probleme
« am: Februar 07, 2019, 19:15:06 »
Nee, einen ganzen Sack kriegste nicht. Nur wenn Scheff (mal wieder) meint, das Icon müsse unbedingt die neue Versionsnummer kriegen (2.1, 2.2...), dann gibts ein neues (zusätzliches) Icon. Ansonsten wird immer dasselbe weiterverwendet. Also, altes EINMAL löschen, dann wieder n Jahr Ruhe haben.
Dann habe ich beim DOC eine Sonderstellung? Bei JEDEM Update bekomme ich ein neues (zusätzliches Icon, auch jetzt von 2.2.5 auf 2.2.6, das vorhandene hieß bereits TSDoctor 2.2!
Stimmt, einen ganzen Sack voll bekomme ich nicht, aber zu meinem vorhandenen Icon erhalte ich beim Udate immer ein neues, das ich dann lösche.

Der Grund für das immer neue Icon dürfte wohl daran liegen, dass ich meinem Icon eine Tastenkombination zugewiesen habe und dieses daher beim Update nicht als vorhanden betrachtet und daher auch nicht ersetzt wird.

Ich habe die Tastenkombination jetzt auf den Programmeintrag von TSD in der Windows-Programmliste umgelegt. Mal sehen, was beim nächsten Update pssiert.

11
TS-Doctor 2.x / Re: Sendungsname wird falsch übernommen
« am: Februar 07, 2019, 18:31:14 »
Auch in v2.2.9 ist der Fehler noch vorhanden. Er tritt dann zu Tage, wenn der Eitrag des Dateinames im Dialog "Zuordnung der Schnittbereiche" ohne "." oder ".ts" endet. Die untenstehenden vier Beispiele lassen dieses erkennen. Doch auch hinter dem letzten Punkt im Dateinamen können noch Zeichen stehen.

Sonate Op. 91 Sonate Op. 92 Sonate Op. 93  >
Sonate Op. 91 Sonate Op. 92 Sonate Op.ts

Sonate Op. 91 Sonate Op. 92 Sonate Op.  >
Sonate Op. 91 Sonate Op. 92 Sonate Op.ts

Sonate Op. 91 Sonate Op. 92 Sonate Op  >
Sonate Op. 91 Sonate Op.ts

Sonate Op. 91 Sonate Op  >
Sonate Op.ts

12
Auch in v2.2.9 sind die Symbole für die Audio-Kanalanzahl ebenso falsch wie die Sprachanzeige. Auch die Auflösung ist noch fehlerhaft angegeben.

13
TS-Doctor 2.x / Falsche Dateigröße angegeben
« am: Februar 07, 2019, 11:32:10 »
Ich habe in einem Ordner 2 Dateien mit demselben Namen, jedoch mit den Endungen TS und MKV. TSD listet natürlich nur die TS-Datei auf, zeigt aber als Dateigröße exakt die Addition der Größe beider Dateien an.

14
TS-Doctor 2.x / Re: Fehlender Eintrag in "Zuletzt geöffnet"
« am: Februar 06, 2019, 15:37:53 »
Diesem Statement nach dürfte keine geöffnete Datei in der Liste der zuletzt geöffneten Dateien erscheinen, denn schließlich werden alle Dateien im Temp-Ordner gelöscht!

In der Liste der zuletzt geöffneten Dateien sind aber nicht alle Dateien aufgelistet, die in TSD geöffnet wurden. Welche fehlen, habe ich hoffentlich deutlich genug geschrieben.

15
TS-Doctor 2.x / Re: Fehlender Eintrag in "Zuletzt geöffnet"
« am: Februar 06, 2019, 11:29:52 »
Genau diese Antworten hatte ich erwartet, doch sie sind in keiner Weise zufriedenstellend:

1. Eine Datei, die im TSD angezeigt wird, ist offensichtlch geöffnet, also muss sie auch in der Liste der geöffneten Dateien aufgelsistet werden.

2. Im Status-Balken im unteren Bereich des Haupt-Fensters wird nur angezeigt, dass sich im Ordner "TsDoctor-Temp" eine von TSD selbst erzeugte *.ts-Datei befindet. Dieses sagt nicht darüber aus, wo sich die Ursprungsdatei befindet und wie deren Dateiendung lautet (TS, MP4, MKV oder sonst wie). Es fehlt im Haupfenster die Angabe der geöffneten Datei!

Seiten: [1] 2 3 ... 9

www.cypheros.de