TS-Doctor 3.0 www.cypheros.de

Autor Thema: Probleme Digicorder ISIO S  (Gelesen 5584 mal)

Rumbi

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
  • DVB User
Probleme Digicorder ISIO S
« am: Mai 31, 2014, 09:33:33 »
Hallo an alle,
bin ganz neu hier und habe keine Ahnung, bitte um Hilfe. Bisher hatte ich zwar auch einen digitalen SAT-Reciver aber das ging ganz einfach. Sendung über Antennen-Ausgang vom SAT-Reciver in die TV-Karte meines PC's mit Magix Video Deluxe 15 Plus aufnehmen, bearbeiten, DVD brennen und fertig. Vor einem halben Jahr habe ich mir den Digicorder ISIO S zugelegt und nichts geht mehr. Habe auf die Festplatte des Digicorders aufgenommen und will daraus jetzt ne DVD machen. Ich kann die Filme problemlos auf meinen PC kopieren und erhalte 3 verschiedene Dateien (*.DESC, *.MKS und *.TS4) und da ist Schluß bei mir. Mein Video Deluxe kann die Daten nicht einlesen. Mit der Software von Technisat (TechniPort Plus bekomme ich nur die Antwort, MPEG-4 wird nicht unterstützt. Deshalb wollte ich es nun mit dem TSDoctor versuchen, das ganze in ein Format zu konvertieren, was ich mit Video Deluxe einlesen oder gleiche eine DVD daraus machen kann. Doch auch mit dem TSDoctor funktioniert gar nichts >:(
Wenn ich den Ordner vom Film gehe, wird mir nur die TS4-Datei angezeigt und rufe ich diese dann auf, dann bekomme ich die Meldung "Kein gültiges Transportstream-Format oder Daten sind verschlüsselt! Wollen sie trotzdem fortsetzen?" Wenn ich dies mit "ja" bestätige, bekomme ich erneut eine Fehlermeldung "Keine PIDs gefunden, dies ist kein gültiger Transportstream!" und der PID-Scan leuchtet rot und weiter passiert nichts.
Kann mir mal jemand bitte sagen, welche Schritte ich ausführen muß um zu dem gewünschten Ergebnis zu kommen? Ach, noch etwas. Ich habe keine Ahnung, was die Fachbegriffe bedeuten.
Danke für Eure Hilfe und Verständnis. :)

NorbertK

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 50
Re: Probleme Digicorder ISIO S
« Antwort #1 am: Mai 31, 2014, 17:36:53 »
Hallo,
Du Müsstest mehr als eine TS4 Datei haben. Technisat splittet die Aufnahme in 4 GB Blöcke. Du musst im TS-Doktor die Funktion "Öffne gesplittete Aufnahmen" verwenden, dann alle TS4-Dateien markieren. Dann solltest Du keine Fehlermeldung erhalten. Die anderen Dateiendungen kannst Du ignorieren.

Djfe

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2315
  • DVB User
Re: Probleme Digicorder ISIO S
« Antwort #2 am: Mai 31, 2014, 21:36:07 »
@Norbert: nicht wenn die Aufnahme weniger als 4gb groß ist...
außerdem muss man dazu gar nicht diese Option verwenden, sowas erkennt der TSD automatisch und öffnet alle Dateien einer Aufnahme

@Rumbi tut mir leid ich hab leider keine Ahnung wo der Fehler liegt.

normalerweise sollte der TSD TS4 als Format unterstützen (im Gegensatz zu deinen anderen Programmen)

Vielleicht kann Cypheros dir helfen, wenn du ihm ein Sample (einen Ausschnitt) zukommen lässt, funktioniert der Raw Cutter denn noch? (unter Werkzeuge)

kannst du die Aufnahme am PC überhaupt abspielen? (Windows Media Player, VLC, etc.)

Cypheros

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8486
    • Cypheros Software Seite
Re: Probleme Digicorder ISIO S
« Antwort #3 am: Mai 31, 2014, 21:51:38 »
Vermutlich eine Aufnahme von einem HD+ Sender. Die werden vom Receiver verschlüsselt abgespeichert und können nicht bearbeitet werden.
Das Ganze mal mit einer Aufnahme von einem öffentlich-rechtlichen Sender probieren, damit sollte es klappen.

Rumbi

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
  • DVB User
Re: Probleme Digicorder ISIO S
« Antwort #4 am: Juni 01, 2014, 17:01:35 »
Hallo,
danke erst mal für Eure Antworten. Auf meinem PC kann ich die Filme auch nicht öffnen. Ja, es sind teilweise mehrere *TS4-Dateien vorhanden und ebenfalls ja, es sind Aufnahmen von HD+ Sendern. Der RAW-Cutter hat funktioniert....ich weiß zwar nicht, was der gemacht hat bzw. was das heißt aber mir wurde eine Datei *_cutted.TS4 erstellt. Nur eben, ich weiß nicht, was ich in welcher Reihenfolge tun muß....wie es aussieht, muß ich mir jede Menge SD-Karten zulegen und die Filme da abspeichern....wird aber ein teurer Spaß. Oder gibt es eine Möglichkeit, die eventuelle Verschlüsselung zu umgehen?
 :-X
Hab's gerade mal versucht, wie Norbert gesagt hat, da bekomme ich sofort die Fehlermeldung, dass die Dateien verschlüsselt sind und öffne ich diese trotzdem, dann ist wieder beim PID-Scan schluß.
« Letzte Änderung: Juni 01, 2014, 17:06:51 von Rumbi »

Mam

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4011
Re: Probleme Digicorder ISIO S
« Antwort #5 am: Juni 01, 2014, 20:10:52 »
Na ja, wenn die Dateien von HD+ Sendern stammen, dann kannst Du Dir die ganze Mühe sparen. HD+ möchte nicht, dass Du sie woandershin kopierst und gucken kannst. Die lassen sich nur auf diesem einen Receiver abspielen, noch nichtmals auf ein anderes Gerät des selben Typs.

Spar Dir also die SD Karten und such auch nicht nach irgendwelchen Programme, da wird Dir niemand / nichts bei helfen können.


Rumbi

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
  • DVB User
Re: Probleme Digicorder ISIO S
« Antwort #6 am: Juni 03, 2014, 17:08:31 »
Na toll. Heißt also, wenn der Reciver mal kaputt geht oder ich ihn aus irgendeinem Grund ausrangiere, sind auch alle Filme weg. Prima Aussichten! Wäre mal ein Anstoß für Programmierer....eine echte Marktlücke!

Mam

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4011
Re: Probleme Digicorder ISIO S
« Antwort #7 am: Juni 03, 2014, 17:48:04 »
Wäre mal ein Anstoß für Programmierer....eine echte Marktlücke!

Nein, das ist mehr ein Anstoß für Käufer, wie Dich.

Du zahlst ja sogar noch extra 6€ pro Monat ab dem zweiten Jahr, damit Du die Filme NICHT kopieren kannst.

Wer HD+ finanziert, wird mit HD+ bestraft, so ist das nun einmal.

Kauf den Kram nicht, ohne Kunden werden sie schon irgendwann aufgeben.

(Ach ja, die Filme werden wahrscheinlich schon früher weg sein. Die Sender können bei HD+ ein "Haltbarkeitsdatum" mitsenden, dann lässt sich die Aufnahme nach Ablauf dieses Datums nicht mehr abspielen)
« Letzte Änderung: Juni 03, 2014, 17:50:16 von Mam »

Cypheros

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 8486
    • Cypheros Software Seite
Re: Probleme Digicorder ISIO S
« Antwort #8 am: Juni 04, 2014, 01:48:59 »
Na toll. Heißt also, wenn der Reciver mal kaputt geht oder ich ihn aus irgendeinem Grund ausrangiere, sind auch alle Filme weg. Prima Aussichten! Wäre mal ein Anstoß für Programmierer....eine echte Marktlücke!

Nein, es ist in Europa illegal solch einen Kopierschutz zu umgehen. Soweit ich weiß ist das Verfahren, das bei HD+ genutzt wird auch noch nicht geknackt.

Meiner Meinung nach sollte HD+ verpflichtet werden auf die Kopierschutzmaßnahmen hinzuweisen, so wie es die Hersteller von CDs und DVDs üblich ist. In der tollen Werbung von HD+ hört man nix von den Einschränkungen. In den Werbepausen kann man nämlich auch nicht vorspulen.  ;)

Siehe auf Youtube: Die Wahrheit über HD+

 


www.cypheros.de