TS-Doctor 3.0 www.cypheros.de

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
TS-Doctor 3.x / Re: Upgrade installieren
« Letzter Beitrag von Cypheros am Juli 22, 2021, 23:36:53 »
Nein, Du musst das Upgrade auf die Version 3 kaufen und du brauchst die Seriennummer damit du nur 20,90 Euro statt 34,90 Euro bezahlen musst.
Die Version 3.1 benötigt eine neue Lizenzdatei, die du beim Kauf zugeschickt bekommst.
2
TS-Doctor 3.x / Re: Upgrade installieren
« Letzter Beitrag von Dr-Joe am Juli 22, 2021, 22:49:07 »
Ja die habe ich.
Muss man beim upgrade also die Seriennummer der 2. Version eingeben und die Lizenzdatei der 3. ?
3
TS-Doctor 3.x / Re: Upgrade installieren
« Letzter Beitrag von Cypheros am Juli 22, 2021, 22:01:54 »
Die Seriennummer, die du brauchst, findest du auf der Rechnung. Fängt an mit TSD-...
4
TS-Doctor 3.x / Upgrade installieren
« Letzter Beitrag von Dr-Joe am Juli 22, 2021, 21:53:21 »
Hallo liebe Freunde,
ich nutze die Version 2.x und möchte nun das upgrade auf Version 3.1 installieren.
Ich habe leider keine Lizenz Datei mehr für Version 2.x, aber die Rechnung habe ich noch.
Was benötige ich für das upgrade?
5
TS-Doctor 3.x / Re: Autoschnitt
« Letzter Beitrag von xa89 am Juli 18, 2021, 11:46:30 »
Mit "Nur überprüfen" bekommt man im logfile die Tonwechsel und kopiert diese:
ES  WARNING: For PID 0216 AC3 properties changed at 00:00:58.976 (5.1 48kHz >>> 2.0 48kHz)
ES  WARNING: For PID 0216 AC3 properties changed at 00:01:04.000 (2.0 48kHz >>> 5.1 48kHz)
ES  WARNING: For PID 0216 AC3 properties changed at 01:58:04.320 (5.1 48kHz >>> 2.0 48kHz)
ES  WARNING: For PID 0216 AC3 properties changed at 01:58:09.440 (2.0 48kHz >>> 5.1 48kHz)
ES  WARNING: For PID 0216 AC3 properties changed at 03:30:47.456 (5.1 48kHz >>> 2.0 48kHz)

Ich kann nun "00:00:58.976" eingeben (einfügen) im Schnittfenster und springe direkt in der Zeitleiste und drücke die Taste "t".

Nur bei mehreren Folgen des gleichen Serienfilms benutze ich diese Methode.
Da ist es oft schwierig den Anfang zu finden.
6
TS-Doctor 3.x / Re: Autoschnitt
« Letzter Beitrag von Mindwarp am Juli 18, 2021, 11:05:36 »
Hat jetzt nicht direkt was mit Autoschnitt zu tun...

Meine Lösung für dieses Problem geht die Sache anders an.
Als erstes werden alle Aufnahmen einmal durch den TS-Doctor Batch Autofix gejagt.
Danach schaut eine Powershell Verarbeitung in das Logfile und generiert zu den Aufnahmen eine Datei mit der Endung cuts.

Da der Doc alle Tonwechsel dokumentiert, werden auch die kleinen Werbepausen berücksichtigt und das Setzen der Schnittpunkte geht deutlich schneller.

Nachteile: bei einem PCR Wrap funktioniert die Lösung nicht. Auch die RTL Sender machen schonmal Probleme, weil die Timer nicht stimmen.
Auch ist ein manuelles Nachbessern der Schnittpunkte notwendig, da immer ein Versatz von 1 bis 2 Sekunden vorhanden ist.

Vielleicht ist das eine Anregung an Cypheros, sein eigenes Logfile als weitere Option zum setzen/verbessern der Schnittpunkte zu verwenden.

Ich bin auf jedenfall mit der Lösung zufrieden.
7
Ja das scheint der Punkt zu sein. Beim TSMuxer und beim alten Doctor funktioniert alles.

Eine Anpassung im Doc wäre für mich aber nur sinnvoll, wenn ich das bei der direkten Ausgabe der bearbeiteten Datei in m2ts hätte und nicht beim Konverter. Wenn ich erst die Bearbeitung mache und die rohgeschnittene Datei danach in einem zweiten Arbeitsgang umwandele, so wie ich es jetzt habe, dann ist das im Prinzip egal, welches Programm für das Umwandeln nehme und scheinbar betrifft die Problematik ja auch keinen Anderen weiter.  Dann wäre das ja mehr Aufwand als Nutzen.
8
TS-Doctor 3.x / Re: Autoschnitt
« Letzter Beitrag von xa89 am Juli 18, 2021, 07:53:06 »
Bei meiner RTLZWEI Aufnahme wurde das Ende des zweiten Filmes gefunden und dies unabhängig von der Einstellung der Anzahl der AC3-Scans (18 oder 99).
Die kleinen Unterbrechungen des AC3-Tons zwischen den Filmen, weniger als 10 Sekunden, musste ich selbst suchen.
Nach dem Ende des zweiten Filmes folgt kein AC3-Ton und der Nachlauf ist länger als 10 Minuten.
9
TS-Doctor 3.x / Re: Autoschnitt
« Letzter Beitrag von JaSy am Juli 17, 2021, 19:07:16 »
Schade, ich bilde mir ein, dass er vorher die scans gemacht und trotzdem das Ende identifiziert hat. Vielleicht war es einfach nur Pech mit den beiden Aufnahmen...

Welche Anzahl ist denn sinnvoll und was ist der Nachteil der Erhöhung der Anzahl?
10
TS-Doctor 3.x / Re: Autoschnitt
« Letzter Beitrag von xa89 am Juli 15, 2021, 16:05:26 »
Hm, die Anzahl der AC3-Scans kann bis 99 erhöht werden.
Außerdem steht beim Sender die Reihenfolge der bevorzugten Methoden.
Eine Kombi aus .cuts und den automatischen Verfahren gibt es nicht.
Seiten: [1] 2 3 ... 10

www.cypheros.de