TS-Doctor 2.0 www.cypheros.de

Autor Thema: VU+ Solo 4K, Linux UHD Receiver  (Gelesen 4571 mal)

Traxx

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 406
  • TSD Heavy User
    • Profil anzeigen
Re: VU+ Solo 4K, Linux UHD Receiver
« Antwort #15 am: Februar 23, 2018, 22:55:27 »
Du hast mich noch verstanden was ich versuchen will  ;D
von dem Ding benutz ich nur rein das Netzteil damit die HDD den Strom bekommt zum laufen.
und will sie direkt anstecken in der vu+ mit dem langen SATA III Kabel, ohne Gehäuse/Controller oder irgendwas dazwischen.

nochmal ein anderer Link, jetzt kann's aber zu keinem Missverständnis mehr kommen  ;D
https://www.ebay.de/itm/Netzteil-12V-5V-2A-IDE-SATA-Festplatte-CD-DVD-S-ATA-Laufwerk-Stromkabel/312011373763?hash=item48a553bcc3:g:VCQAAOSw~FNUZb5~


EDIT: hab nochmal Paint benutzt ;)


müsste doch so funktionieren oder nicht ?

« Letzte Änderung: Februar 24, 2018, 04:00:19 von Traxx »
VU+ Solo 4K, Vu+ Duo2, Xtrend ET 10000, Xtrend 7500, TBS-5980 CI

Mam

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3072
  • lange nicht krank gewesen? geh zum Arzt!
    • Profil anzeigen
Re: VU+ Solo 4K, Linux UHD Receiver
« Antwort #16 am: Februar 24, 2018, 08:09:11 »
so rein terroristisch ne gute Idee, die auch klappen sollte.  ;D

Allerdings achte darauf, dass das Netzeil auch 12V UND 5V liefert! Meistens kommt da nur 12V raus, und der Controller macht die 5V daraus und gibt sie an die Platte weiter.
VU+ Ultimo 4k, Dreambox 7020HD, Onkyo Amp und ganz viele Lautsprecher an der Decke...

Traxx

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 406
  • TSD Heavy User
    • Profil anzeigen
Re: VU+ Solo 4K, Linux UHD Receiver
« Antwort #17 am: Februar 24, 2018, 08:39:01 »
Ich vermute mal das der Adapter mit 3Kabeln 5v und der mit 4Kabeln die 12v liefert bei dem Netzteil ?
Ich hab es so verstanden das alle 2.5 Platten 5v, und alle 3.5 Platten 12v brauchen oder ?
und eine 3.5 WD RED Platte braucht dann eben 12v oder ?
die vu+ 4k solo kann intern eben nur 5v liefern für 2.5 Platten, und das ist der Grund warum man keine 3.5 Platten intern einbauen kann, (vom Platz soll es sich ausgehen im Gehäuse), aber eben sollen die 3.5 Platten nicht intern funktionieren.
« Letzte Änderung: Februar 24, 2018, 09:05:41 von Traxx »
VU+ Solo 4K, Vu+ Duo2, Xtrend ET 10000, Xtrend 7500, TBS-5980 CI

Mam

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3072
  • lange nicht krank gewesen? geh zum Arzt!
    • Profil anzeigen
Re: VU+ Solo 4K, Linux UHD Receiver
« Antwort #18 am: Februar 24, 2018, 09:17:55 »
2,5" Platten benötigen normalerweise nur 5V (haben aber auch weiterhin einen 12V Anschluß, es gibt also keine Garantie, dass die Platte wirklich nur an 5V nippelt)

3,5" Platten benötigen eigentlich IMMER 5V (für die Elektronik) und 12V (für den Motor). Mir sind da keine Ausnahmen bekannt.

Also, wenn Deine WD Red bei dem Konstrukt zwar anläuft, aber dann nix mehr tut, dann wundere Dich nicht.

Bei den Kabeln / Steckern Deiner Adapter gibt es keine Norm. Deshalb hilft nur MESSEN, welcher Stecker bei Dir WAS liefert und, ob überhaupt :-)
Aber bei so ziemlich allen Billigtypen liefert das Netzteil nur 12V mit ordentlich Power (der Motor darf bis zu 1,5A verlangen), im Controller ist noch ein kleiner Spannungswandler, der daraus 5V (für den Controller und bis zu 1A für die angeschlossene Platte) macht. Andere Bauformen sind teurer, da mehr Kabel/Pole gebraucht werden. Und der Chinese scheut Kosten wie der Teufel das Weihwasser...

Bei Deinem Foto könntest Du allerdings wirklich Glück haben. Das Netzteil hat einen 4poligen Ausgang, das suggeriert schon mal Masse+5V+12V+Masse. Und einer der Adapter (Schwarz-Rot-Schwarz-Gelb) hat auch die volle Bestückung. Damit könnte es wirklich funktionieren, aber mess zur Sicherheit vorher nach. Das vermeidet Frust und defekte Festplatten...

« Letzte Änderung: Februar 24, 2018, 09:21:24 von Mam »
VU+ Ultimo 4k, Dreambox 7020HD, Onkyo Amp und ganz viele Lautsprecher an der Decke...

Traxx

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 406
  • TSD Heavy User
    • Profil anzeigen
Re: VU+ Solo 4K, Linux UHD Receiver
« Antwort #19 am: Februar 24, 2018, 10:30:19 »
so Post war grade da von Amazon  ;D

https://www.amazon.de/gp/product/B001EOO660/ref=ox_sc_act_title_2?smid=A1YJU9RIMEUNF2&psc=1


Hab noch ne "alte" WD RED 2TB 3.5 Platte gefunden, die muss ich erst mal auf eine andere externe kopieren, (verlier ja alle Daten wenn ich sie in der vu+ auf ext4 formatiere)
Total Commander sagt 5Stunden, dann werde ich's mit der Testen.
« Letzte Änderung: Februar 24, 2018, 10:38:18 von Traxx »
VU+ Solo 4K, Vu+ Duo2, Xtrend ET 10000, Xtrend 7500, TBS-5980 CI

 


www.cypheros.de