Cypheros Transportstream Forum

Ger Allgemeine Kategorie => Allgemeines zum Board => Thema gestartet von: Wolfgang am September 15, 2015, 20:35:52

Titel: Nach Windows 10 Installation kein Vorschau mehr beim schneiden
Beitrag von: Wolfgang am September 15, 2015, 20:35:52
Hallo,

nachdem ich Windows 10 (pro, 64 bit) installiert habe, sehe ich im Schneiden-Fenster keine Vorschau mehr - genau genommen wird beim Initialisieren des Fensters für den Bruchteil einer Sekunde ein Vorschaubild angezeigt, unmittelbar danach (ohne irgendeine Interaktion) nur noch schwarz. In der Schnittliste sind allerdings erstes und letztes Bild sichtbar. Habe bei den Optionen bei Vorschau den MPEG-Filter auf AUTOMATIC gesetzt - Windows Default (Merit) führt zu einer Fehlermeldung, Haali Splitter zeigt die Wirkung wie Automatic).

Ich freue mich auf Unterstützung! Danke!

Wolfgang
Titel: Re: Nach Windows 10 Installation kein Vorschau mehr beim schneiden
Beitrag von: Cypheros am September 15, 2015, 21:14:30
Versuch mal die Einstellung für den Video-Renderer zu verändern oder das schnelle Samplegrabbing zu deaktivieren.

Sind die LAVFilters (Einstellungen/Optionen/Unterstützte Tools/LAVFilters) installiert?
Titel: Re: Nach Windows 10 Installation kein Vorschau mehr beim schneiden
Beitrag von: Wolfgang am September 16, 2015, 17:19:30
Hallo Cypheros,

danke für die schnelle Reaktion! Die LAVFilters haben das Problem gelöst! (Das schnelle Samplegrabbing hatte ich verdachtsweise schon mal deaktiviert, konnte ich jetzt aber erneut einschalten.)

Danke, für die Unterstützung!

Wolfgang
Titel: Re: Nach Windows 10 Installation kein Vorschau mehr beim schneiden
Beitrag von: Ronny am Dezember 10, 2020, 14:15:27
Hallo Cypheros,
hatte das gleiche Problem. ich habe aber alle Tools so belassen (LAVFilter ist vorhanden), allerdings habe ich mit Windows 7 gearbeitet. Nach der installation von Win 10, hatte ich, wie gesagt, das gleiche Problem. Ich habe folgendes probiert:
Bei Win 10 habe ich das Kompatilibitäts-Problem an Win 7 angepasst, und siehe da, alles hat funktioniert.