TS-Doctor 2.0 www.cypheros.de

Autor Thema: Schnittbereiche mischen  (Gelesen 2114 mal)

Reiner

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
  • DVB User
    • Profil anzeigen
Schnittbereiche mischen
« am: Oktober 11, 2013, 22:17:21 »
Hallo,

wie kann man aus der Schnittbereichsmatrix mehrere getrennte Bereiche zu einer Datei zusammenfassen, und dabei dazwischen liegende Schnittbereiche auslassen?

Ich habe aus einer Sendung 9 Schnittbereiche markiert, von denen einer der Beiträge auf mehrere Abschnitte verteilt war.

Leider gelang es mir nicht, die relevanten Schnittbereiche (1, 3, 4 und 6) im Menü "Schnittbereiche auf mehrere Dateien verteilen" zu einer Datei zusammen zu fassen, und dabei Abschnitt 2, 5, 7, 8 und 9 mit jeweils einem anderen Namen zu speichern (diese Beiträge waren jeweils in sich abgeschlossen).

Ich habe behelfsweise die Schnittbereichsliste gespeichert und die übersprungenen Schnittbereiche gelöscht, und danach mit der wieder geladenen Schnittbereichsliste die restlichen Bereiche auf jeweils eine sep. Datei verteilt.

Dazu musste ich die Sendung logischerweise wieder neu laden, weil nach dem Schneiden ja die Datei geschlossen wird.
Dabei kam beim Punkt "PMT-Scan" reproduzierbar die Fehlermeldung "PMT fehlt oder ungültig. Neuer PMT konnte nicht erstellt werden".
Nach Neustart des TS Doctor und erneutem Laden der Sendung hat es dann schließlich mit dem "2. Satz" Schneiden geklappt.

Das ist halt ziemlich umständlich.

Was mache ich falsch?

Schöne Grüße

Reiner

Cypheros

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7059
    • Profil anzeigen
    • Cypheros Software Seite
Re: Schnittbereiche mischen
« Antwort #1 am: Oktober 11, 2013, 23:22:19 »
Sorry, die gewünschte Funktion ist zur Zeit noch nicht vorgesehen. Die von Dir ausgetüftelte Methode ist die einzig erfolgversprechende.

 


www.cypheros.de