Ger Allgemeine Kategorie > Empfehlungen für Audio- und Video-Hardware

Empfehlung: welchen Multischalter ?

(1/2) > >>

Traxx:
Hi

Ich möchte meine Sat Anlage erweitern und brauch einen neuen Multischalter für 4 Satpositinen und mindestens 12 Ausgänge (kann auch mehr haben)

Was haltet ihr von den folgenden Multischaltern ?

http://www.nt-sat-elektronik.de/Unterhaltungs-Elektronik/Satellit-DVBT-Kabel/Multischalter/shop1541/PremiumX-Multischalter-PXMS-17-12-4x-Satelliten-12x-Teilnehmer.html
oder

http://www.emp-centauri.cz/index.php?lang=en&page=prodview&id=250

der Spaun soll ja recht gut sein, kostet aber auch fast das 3fache, ist der den Preisunterschied echt wert ?

http://www.spaun.de/?lang=de&modul=products&product=842501

kann man ohne bedenken die "billigen" nehmen ohne sich später ärgern zu müssen ? oder würdet ihr noch einen ganz anderen empfehlen ?

Cypheros:
Hab den EMP Centauri Profi-Line Multischalter MS 17/16 PIU-6 seit einem halben Jahr in Betrieb und bin damit sehr zufrieden.
Funktioniert mit Quad- und Quattro- LNBs und hat einen Eingang für DVB-T. Hab allerdings zur Zeit nur 3 Satelliten angeschlossen, der vierte kommt aber bald, wenn man wieder gefahrlos aufs Dach kann. Es können bis zu 16 Geräte versorgt werden.
Konnte keine Signalverschlechterung zum alten Einzel-Sat Spaun-Multischalter feststellen, ist aber mit etwa 233,- Euro deutlich günstiger als vergleichbare Produkte von Spaun oder Kathrein.

[attachimg=1]

Traxx:
erstmals danke für die Antwort Cyp, hab nochmal über den EMP gelesen, angeblich soll er recht hohe Stromkosten haben, das sich der Spaun nach 2-3 Jahren durch die Stromkosten im vergleich wieder lohnen soll, kannst du das bei dir mit den Strom verbrauch zu deinem alten Spaun bestätigen ?

Cypheros:
Ich weiß nicht woher Du die Info hast, kann ich nicht bestätigen.
Also laut Handbuch hat das Ding ein stromsparenes Netzteil mit 4,5W. Allerdings wird natürlich zusätzlich noch jedes LNB (12V, etwa 200 bis 400 mA) über das Netzteil versorgt, was oben drauf kommt.
Bei 3 Quad-LNBs krieg ich zur Zeit etwa 18 Watt angezeigt, gerade eben überprüft. Allerdings übertreibt das Watt-Meter bei kleinen Verbrauchern unter 50 Watt um 2 bis 3 Watt.

Bei 18Watt sind es etwa 40 bis 50 Euro pro Jahr bei 28 cent pro kWS. Ich glaube nicht, dass die Spaun-Dinger nix verbrauchen.

Ein vergleichbarer Spaun SMS 171607 wird mit 8 Watt angegeben aber ich denke, da kommt pro LNB auch nochmal 3 bis 4 Watt oben drauf. Der Spaun kostet aber fast das doppelte.

Trotzdem bin ich eigendlich ein Spaun-Fan. Die haben wirklich gute Produkte. Bin nur nicht bereit 100% mehr zu bezahlen ohne erkennbaren Mehrwert. Wie gesagt zeigt das EMP-Produkt bisher keine Schwächen, könnte aber natürlich noch kommen und habe jetzt nicht alle angegebenen Parameter nachgemessen.

Will das Produkt also nicht unbedingt empfehlen, nur sagen, dass ich damit gute Erfahrungen gemacht habe. Wenn Du das Geld ausgeben willst, ist ein Spaun-Geräte bestimmt nicht falsch. Willst Du Geld sparen, könnten die Dinger von EMP eine gute Alternative bieten.

Traxx:
Infos sind aus:
http://forum.digitalfernsehen.de/forum/digital-tv-ueber-satellit-dvb-s/204006-wie-gut-sind-emp-centauri-multischalter.html
werd noch weiter Foren stöbern, aber das du zufrieden bist und der Preis sind schon 2 +punkte für den EMP.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln