TS-Doctor 2.0 www.cypheros.de

Autor Thema: Bezeichnung Tonspur  (Gelesen 356 mal)

gnarf

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 31
  • TS-Doctor Benutzer & Fan
    • Profil anzeigen
Bezeichnung Tonspur
« am: Mai 31, 2018, 12:26:36 »
Liebe Gemeinde,
One hat nun erstmals damit angefangen, bei "Agatha Christies Poirot" den Originalton mit auszustrahlen. Ein sensationeller Fortschritt!
Die Tonspur wird jedoch nicht als "Englisch" bezeichnet, sondern heißt bei mir (Topfield SRP-2410) "mis". Im TS Doctor ändere ich die Bezeichnung in "English", was jedoch leider nichts bringt, denn sowohl in VLC wie im SMPlayer wird die Tonspur als "Audiodescription" bezeichnet.
Könnte man den TSDoctor nicht dazu bringen, die geänderte Bezeichnung der Tonspur in die fertige Datei zu übernehmen? Warum kann man die Bezeichnung der Tonspur sonst ändern, wenn sie dann nicht übernommen wird?

Gruß,
gnarf
Topfield SRP-2410

Mam

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3103
  • auch ein blindes MAM trinkt ab und zu 'nen Korn...
    • Profil anzeigen
Re: Bezeichnung Tonspur
« Antwort #1 am: Mai 31, 2018, 18:14:41 »
Im TS Doctor ändere ich die Bezeichnung in "English", was jedoch leider nichts bringt,

Also, ohne Dir zu nahe treten zu wollen  ;D, aber eigentlich funktioniert das Feature im Doc einwandfrei. Ich benutz das dauernd um die 5.1 Spur bei Arte in "deutsch" umzubenennen, und bislang hat jeder Player die Änderung brav angezeigt.

Irgendwas scheinst Du falsch zu machen, allerdings ist der Vorgang so einfach, da fällt mir nicht viel ein, was man da bei falsch anklicken könnte...

Aaah, doch, da gibt es einen potentiellen Klops, jetzt fällts mir wieder wie Schuppen von den nicht mehr vorhandenen Haaren  ;D

Bei den Tonspuren gilt das Highlander Prinzip ("Es kann nur einen geben!").

Du kannst also keine zweite Spur "Deutsch" nennen, zuvor musst Du die andere deaktivieren (oder in Kisuaheli ändern)

Aber mehr Fehlerquellen fallen mir bei der Hitze nicht ein...

 ;D

AX98

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 45
  • ein Strumpf ersetzt keine Strongbelt AX-Keilriemen
    • Profil anzeigen
Re: Bezeichnung Tonspur
« Antwort #2 am: Mai 31, 2018, 21:13:27 »
Also, bei meiner "Agatha Christies Poirot" vom 30.Mai Aufnahme funktioniert der VLC mit der Bezeichnung in "English" .
Opticum AX 500 (neu), DVBViewer und die guten Kopfhörer von AKG, B&O, beyerdynamic, Sennheiser, Sony ... einige waren teurer als meine beiden VU+ Solo 4K

bei AX zeigt der Spiegel XA , Verwechslungsgefahr!

AX98

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 45
  • ein Strumpf ersetzt keine Strongbelt AX-Keilriemen
    • Profil anzeigen
Re: Bezeichnung Tonspur
« Antwort #3 am: Mai 31, 2018, 22:06:00 »
Zwei Tonspuren können die gleiche Bezeichnung erhalten, z.B. Zulu.  ;D
Opticum AX 500 (neu), DVBViewer und die guten Kopfhörer von AKG, B&O, beyerdynamic, Sennheiser, Sony ... einige waren teurer als meine beiden VU+ Solo 4K

bei AX zeigt der Spiegel XA , Verwechslungsgefahr!

gnarf

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 31
  • TS-Doctor Benutzer & Fan
    • Profil anzeigen
Re: Bezeichnung Tonspur
« Antwort #4 am: Juni 01, 2018, 15:33:42 »
Sollte ich etwa blöder sein, als ich bisher dachte?   ::)
Ich werde den Vorgang an Hand der letzten Aufzeichnung einmal bebildern.

Bild 1: Original-Datei im TSDoctor 2.1.28 (unbearbeitet)
Bild 2: Original-Datei im TSDoctor 2.1.28 (bearbeitet)
Bild 3: Original-Datei mit VLC 3.0.3
Bild 4: Geschnittene Datei mit VLC 3.0.3 (Das Resultat mit SMPlayer 18.5.0 war identisch.)

So, was sagt ihr nun?
« Letzte Änderung: Juni 01, 2018, 15:38:36 von gnarf »
Topfield SRP-2410

AX98

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 45
  • ein Strumpf ersetzt keine Strongbelt AX-Keilriemen
    • Profil anzeigen
Re: Bezeichnung Tonspur
« Antwort #5 am: Juni 01, 2018, 17:36:03 »
Stimmt alles, hab es nachgestellt.
Der DVB-Viewer gibt aber "eng" aus.
Opticum AX 500 (neu), DVBViewer und die guten Kopfhörer von AKG, B&O, beyerdynamic, Sennheiser, Sony ... einige waren teurer als meine beiden VU+ Solo 4K

bei AX zeigt der Spiegel XA , Verwechslungsgefahr!

AX98

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 45
  • ein Strumpf ersetzt keine Strongbelt AX-Keilriemen
    • Profil anzeigen
Re: Bezeichnung Tonspur
« Antwort #6 am: Juni 07, 2018, 09:47:20 »
Bei einer Aufnahme von arte zeigt der VLC Player richtig die Bezeichnung "Französisch" für "french" an.
Allerdings hat er weiterhin Probleme den Film abzuspielen im Verzeichnis mit den beiden Untertiteln und txt-Dateien.
Opticum AX 500 (neu), DVBViewer und die guten Kopfhörer von AKG, B&O, beyerdynamic, Sennheiser, Sony ... einige waren teurer als meine beiden VU+ Solo 4K

bei AX zeigt der Spiegel XA , Verwechslungsgefahr!

gnarf

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 31
  • TS-Doctor Benutzer & Fan
    • Profil anzeigen
Re: Bezeichnung Tonspur
« Antwort #7 am: Juni 07, 2018, 17:39:16 »
Heute habe ich die aktuelle Folge mit selbem Resultat geschnitten und im SMPlayer sieht das dann übrigens so aus:
Topfield SRP-2410

Mam

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3103
  • auch ein blindes MAM trinkt ab und zu 'nen Korn...
    • Profil anzeigen
Re: Bezeichnung Tonspur
« Antwort #8 am: Juni 07, 2018, 18:58:34 »
Mädels  ;D

Ihr könnt euch gegenseitig überbieten mit "bei meinem Player siehts aber so aus", es wird euch nix helfen.
Gespeichert ist zwar auch der Text, aber vor allen Dingen der ISO Code der Tonspur.
Und jedem Player ist es selbst überlassen, WAS er davon darstell und IN WELCHER FORM, wenn überhaupt.

Es ist also das Hobby von VLC ob er da "french", "französisch" oder "vielleicht doch nicht so wirklich" anstellt.
Der Doc setzt in allen Fällen denselben ISO Code ein (und meines Wissens nach GAR KEINEN Text, aber das kann Scheffe sicherer kommentieren).


gnarf

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 31
  • TS-Doctor Benutzer & Fan
    • Profil anzeigen
Re: Bezeichnung Tonspur
« Antwort #9 am: Juni 08, 2018, 15:57:52 »
Junge  :-*
es ging mir nicht darum darzustellen, wie der Fehler in VLC und SMPlayer aussieht. Ich wollte vielmehr dokumentieren, dass es sich nach meiner Meinung als Laie um einen Fehler vom TS-Doctor handelt, da er bei der Benutzung verschiedener Player auftritt. Wie die fehlerhafte Bezeichnung im Player dargestellt wurde, tangiert mich dabei eher peripher.

Gruß,
gnarf
Topfield SRP-2410

Cypheros

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7059
    • Profil anzeigen
    • Cypheros Software Seite
Re: Bezeichnung Tonspur
« Antwort #10 am: Juni 13, 2018, 15:34:03 »
Ist kein Fehler des TS-Doctors.
Der TS-Doctor setzt in der PMT die entsprechenden ISO-Werte (ISO 639) für die entsprechende Sprache. Wenn man diese nicht manuell ändert, werden die Werte aus der ursprünglichen PMT genommen.

Beispiel einer PMT:
---------- PMT 0 -----------
Packet                   : $00000301
PacketCount              : 1
PID                      : 660 (0294)
Table ID                 : 2
Section Syntax Indicator : 1
PMT Size                 : 141
Pointer Field            : 0
Section Length           : 133
Program Number           : 771 (0303)
Version Number           : 0
Current Next Indicator   : 1
Section Number           : 0
Last Section Number      : 0
PCR PID                  : 661 (0295)

Program Info Length      : 0

  Stream Type    : 36
  Description    : ITU-T Rec. H.265 and ISO/IEC 23008-2 (Ultra HD video) in a packetized stream
  Elementary PID : 661 (0295)
  ES Info Length : 20
  ES Info        : $38, $0F, $01, $00, $00, $00, $01, $80, $00, $00, $00, $00, $00, $29, $9F, $F8, $F8, $52, $01, $1F
  ES Info Text   : 8______€_____)ŸøøR__

  Stream Type    : 17
  Description    : ISO/IEC 14496-3 Audio with LATM transport syntax as def. in ISO/IEC 14496-3/AMD1 (AAC LATM)
  Elementary PID : 662 (0296)
  ES Info Length : 14
  ES Info        : $7C, $03, $52, $80, $03, $52, $01, $20, $0A, $04, $64, $65, $75, $00
  ES Info Text   : |_R€_R_ __deu_

  Stream Type    : 17
  Description    : ISO/IEC 14496-3 Audio with LATM transport syntax as def. in ISO/IEC 14496-3/AMD1 (AAC LATM)
  Elementary PID : 663 (0297)
  ES Info Length : 21
  ES Info        : $7F, $05, $06, $87, $64, $65, $75, $7C, $03, $51, $80, $48, $52, $01, $21, $0A, $04, $6D, $69, $73, $00
  ES Info Text   : __‡deu|_Q€HR_!__mis_

  Stream Type    : 6
  Description    : ITU-T Rec. H.222.0 | ISO/IEC 13818-1 PES packets containing private data (Teletext)
  Elementary PID : 664 (0298)
  ES Info Length : 16
  ES Info        : $56, $05, $64, $65, $75, $09, $00, $52, $01, $03, $0A, $04, $64, $65, $75, $00
  ES Info Text   : V_deu__R____deu_
  ES Info (teletext description) : 1. initial teletext page (deu) page 100

  Stream Type    : 5
  Description    : ITU-T Rec. H.222.0 | ISO/IEC 13818-1 private sections
  Elementary PID : 570 (023A)
  ES Info Length : 5
  ES Info        : $6F, $03, $00, $10, $E0
  ES Info Text   : o___à

  Stream Type    : 11
  Description    : ISO/IEC 13818-6 DSM-CC U-N Messages
  Elementary PID : 2171 (087B)
  ES Info Length : 14
  ES Info        : $66, $02, $01, $23, $13, $05, $00, $00, $00, $0A, $00, $52, $01, $14
  ES Info Text   : f__#_______R__

CRC32                    : $735C7569 = $735C7569

gnarf

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 31
  • TS-Doctor Benutzer & Fan
    • Profil anzeigen
Re: Bezeichnung Tonspur
« Antwort #11 am: Juni 13, 2018, 17:03:27 »
Ich habe die Bezeichnung der Tonspur manuell geändert und trotzdem wird die ursprüngliche Bezeichnung übernommen und angezeigt.
Wessen Fehler ist das dann? Ich bin ja nur ein Laie ...
Topfield SRP-2410

Cypheros

  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 7059
    • Profil anzeigen
    • Cypheros Software Seite
Re: Bezeichnung Tonspur
« Antwort #12 am: Juni 13, 2018, 21:15:37 »
Kannst Du mit dem Raw-Cutter ein kleines Stück (10MB) vom Anfang dieser Aufnahme an support(ät)cypheros.de schicken?

Mam

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3103
  • auch ein blindes MAM trinkt ab und zu 'nen Korn...
    • Profil anzeigen
Re: Bezeichnung Tonspur
« Antwort #13 am: Juni 13, 2018, 23:39:17 »
Ich habe die Bezeichnung der Tonspur manuell geändert
Erklär uns doch mal WOMIT Du die Bezeichnung "manuell geändert" hast.
Wie schon unten einmal erwähnt, es gibt ZWEI VERSCHIEDENE Stellen dafür. Der Doc schert sich nur um den ISO Code in der PMT, es gibt aber auch einen optionalen "Klartext Kommentar". Wenn man den ändert, zeigen manche Player ihn auch an, manche zusätzlich "deu - dies ist mein Kommentar", manche alleine (lassen das ISO Feld weg) "dies ist mein Kommentar". (und natürlich auch manche gar nicht, so wie der Doc, die zeigen dann immer nur "deu").

Mit dem Doc kannst Du den Kommentar weder anzeigen noch ändern. Du kannst nur aus der Liste eine Sprache wählen, er setzt dann den ISO Code in das Feld ein. Da ist also gar nix mit "Manuel" oder anderen Spaniern


gnarf

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 31
  • TS-Doctor Benutzer & Fan
    • Profil anzeigen
Re: Bezeichnung Tonspur
« Antwort #14 am: Juni 14, 2018, 15:26:28 »

Wie schon unten einmal erwähnt, es gibt ZWEI VERSCHIEDENE Stellen dafür. Der Doc schert sich nur um den ISO Code in der PMT, es gibt aber auch einen optionalen "Klartext Kommentar". Wenn man den ändert, zeigen manche Player ihn auch an, manche zusätzlich "deu - dies ist mein Kommentar", manche alleine (lassen das ISO Feld weg) "dies ist mein Kommentar". (und natürlich auch manche gar nicht, so wie der Doc, die zeigen dann immer nur "deu").

Mit dem Doc kannst Du den Kommentar weder anzeigen noch ändern. Du kannst nur aus der Liste eine Sprache wählen, er setzt dann den ISO Code in das Feld ein. Da ist also gar nix mit "Manuel" oder anderen Spaniern

siehe #4
Topfield SRP-2410

 


www.cypheros.de