TS-Doctor 2.0 www.cypheros.de

Autor Thema: Zeug ins Video reintun  (Gelesen 680 mal)

colaholiker

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
  • DVB User
    • Profil anzeigen
Zeug ins Video reintun
« am: Juli 06, 2017, 23:49:48 »
Was ist muxen/demuxen...

Egal, hab keine bessere Rubrik gefunden um Leute mit Ahnung zu fragen. Und gehört eigentlich nicht zum TS-Doktor...der in der aktuellen Version sehr gut läuft bei mir :-)

Also: wie bekomme ich mehrere waagrechte weiße Linien in ein mp4 rein? Welches Programm kann sowas?

Danke für Antworten und sorry für die Themaverfehlung!

Hans



Mam

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3253
  • ich hab keine Macken - das sind Special Effects!
    • Profil anzeigen
Re: Zeug ins Video reintun
« Antwort #1 am: Juli 07, 2017, 05:43:45 »
Also: wie bekomme ich mehrere waagrechte weiße Linien in ein mp4 rein? Welches Programm kann sowas?

Da wirst Du schon auf einen "richtigen" Videoeditor wie z.B. Adobe Premiere (Elements) zurückgreifen müssen. Altes MP4 rein, mit Photoshop ein Jpg malen mit Deinen weißen Linien, Jpg als "Video"spur #2 reinpacken und alles zusammen einmal neu encoden lassen. Simple Arbeit, dauert aber ewig. Nimm Dir also an dem Tag nix anderes vor...
Wenn jemand ein Problem mit mir hat, kann er es ruhig behalten. Es ist ja schließlich seins.

colaholiker

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
  • DVB User
    • Profil anzeigen
Re: Zeug ins Video reintun
« Antwort #2 am: Juli 07, 2017, 15:13:11 »
Mmh, danke. So teures Zeug rechtfertigt der Zweck nicht. Aber ich werd mal sehen was mit den AVS- Programmen geht.
Ein größerer DAU als ich hat heute vorgeschlagen, einfach weiße Gummischnüre um den Bildschirm zu spannen. Ist wirklich eine Überlegung wert. Ich muß etliche Relais in der Aufnahme checken die in 4 Reihen montiert sind; dafür die Linien (Anzug, Abfall). Frame für Frame 1 ca. Stunde Material.
Immerhin hab ich gestern die Aufnahme von kopfstehend auf jetzt seitenverkehrt bekommen: es wird also besser. Ein Programm zum Schneiden  für MP4 dürfte sich dann leicht finden lassen.

Hans

simonsagt

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 11
  • DVB User
    • Profil anzeigen
Re: Zeug ins Video reintun
« Antwort #3 am: Dezember 01, 2017, 22:41:54 »
Welches Programm kann sowas?

Avisynth

Damit kannst du jeden nur erdenklichen Unsinn mit Videos anstellen. Auch ohne Neucodierung. Ist halt nicht gar so komfortabel zu bedienen. (Man könnte wohl sogar einen Stream mit einem Standbild vergleichen und jedes Frame mit Timecode ausgeben, das sich unterscheidet.)

Aber falls das eine einmalige Sache war, ist es sicherlich einfacher, den Monitor reversibel zu markieren.

 


www.cypheros.de