Cypheros Transportstream Forum

Gert Deutschsprachiger Support => FAQ (Frequently Asked Questions) => Lösungen für Wiedergabeprobleme => Thema gestartet von: Cypheros am Oktober 21, 2012, 15:39:49

Titel: Samsung TV gibt AC3 5.1 Audio nur als 2.0 wieder
Beitrag von: Cypheros am Oktober 21, 2012, 15:39:49
Samsung-TVs (C-, D- oder ES- Modelle), die einen Mediaplayer haben, können normalerweise auch für die Wiedergaben von Aufnahmen genutzt werden, die zuvor mit dem TS-Doctor bearbeitet wurden.
Ist der TV mit einem Verstärker verbunden, entweder über den HDMI-Rückkanal oder die SPDif-Schnittstelle, wird die Tonausgabe auch bei der Nutzung des Mediaplayers an den Verstärker weitergegeben. Allerdings stellt man fest, dass auch bei Aufnahmen mit AC3 5.1 der Ton nur in Stereo ausgeben wird.

Ändern kann man das in den Toneinstellungen des Mediaplayers.
Zuerst startet man die Wiedergabe einer Datei über den Mediaplayer und drückt dann auf der Fernbedienung die "Extras/Tools"-Taste. Nun wählt man den Menüpunkt "Toneinstellungen" aus. Dort findet man weiter unten die Einstellung "SPDIF-Audioformat", die standardmässig auf "PCM" steht. Diese muss auf "Dolby Digital" geändert werden, um auch in den Genuß aller 6 Audiokanäle zu kommen.


Hinweis: Aufnahmen die über den internen Receiver des Samsung-TVs gemacht werden, sind wie bei fast allen TV-Herstellern verschlüsselt und können nicht weiterverarbeitet werden.