TS-Doctor 2.0 www.cypheros.de

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
TS-Doctor 2.x / Fehlerhafte srt Timing Untertitel mit TS-Doctor 2.2
« Letzter Beitrag von Deafmobil am Heute um 11:34:17 »
Hallo, alle TS-Video die ich DVB-Untertitel von TS-Doctor 2.2 in srt Konvertieren lasse arbeitet nicht sauber. Es gibt zwei srt. Es sind mehrere Fehler aufgefallen. Erstens stimmen die farbigen UT nicht überein beim 2. Text darunter. Der erste srt hat aber weniger Nummerierung als die zweite srt.
Und der erste srt stimmen Timing zwar überein während zweite srt die Text solange angezeigt wird bis der nächste Text erscheint. Da stimmen die Timing nicht überein. Ich gehe davon aus dass TS-Doctor verbuggt ist. Und ich habe 3 verschiedene TS-Videos ausprobiert, das gleiche Problem mit srt Untertiteln mit TS-Doctzor.
Nur Subtitle Edit wird sauber verarbeitet, da stimmen die Nummerierung und Timing überein aber allerdings verliere ich dann die farbigen Untertiteltexte.




2
Plauder-Ecke / Re: UHD1 trotz HD+ verschlüsselt?
« Letzter Beitrag von Cypheros am Juni 18, 2019, 23:35:00 »
UHD1, RTL UHD und auch Travelxp4k werden entschlüsselt mit entsprechendem Modul oder über OSCAM/GBox und aktiver HD+ Karte. Aber Achtung: es gibt unterschiedliche HD+ Karten (HD01,HD02,HD03,HD04) und bei den Softcams braucht man noch zusätzliche Keys und Einstellungen, die man aber in den einschlägigen Foren findet.
3
Plauder-Ecke / Re: UHD1 trotz HD+ verschlüsselt?
« Letzter Beitrag von Mam am Juni 18, 2019, 09:23:50 »
Ich hab eben noch in Erfahrung gebracht, dass mein Vater hd+ hat auslaufen lassen, also vlt. liegt es auch daran.
Schlauer Papa  ;D
HD+ ist reine Beutelschneiderei. Das wird nächstes Jahr lustig, die ARD (und das ZDF dann wohl auch im Huckepack) will aus Kostengründen die SD Kanäle abschalten. Dann ist bei den privaten Holland in Not. Nur ca. 20% haben HD+ geordert (geschätzt, man traut sich nicht, reale Daten zu veröffentlichen), wenn sie auch SD abschalten verlieren sie auf einen Schlag 80% ihrer Zuschauer.
Aber für Astra wird es sich wohl nicht lohnen, nur für RTL & Co die alten Transponder weiter mit Strom zu versorgen...
Bin mal gespannt, ob dann HD+ umsonst wird / stirbt, oder deutlich billiger, oder irgendwas.

4
Plauder-Ecke / Re: UHD1 trotz HD+ verschlüsselt?
« Letzter Beitrag von Djfe am Juni 18, 2019, 09:17:55 »
Danke für die Antwort

Ich hab eben noch in Erfahrung gebracht, dass mein Vater hd+ hat auslaufen lassen, also vlt. liegt es auch daran.
Obwohl RTL, Pro7 und Co. in HD noch einwandfrei klappen.
ich schau mal nach, ob ich das genaue Datum noch in Erfahrung bringen kann.
5
Plauder-Ecke / Re: UHD1 trotz HD+ verschlüsselt?
« Letzter Beitrag von Mam am Juni 18, 2019, 07:37:45 »
UHD befindet sich auf dem besten Wege, sich in den Orkus der Geschichte einzureihen.
Jeden Tag kommt eine neue HDR Variante raus, keiner einigt sich auf einen Standard.
So ist es langsam schon üblich, bei jeder Quelle neu raten zu dürfen, welche Hardware für diese Variante erforderlich ist, um sie abspielen zu können.

Und gerade die "Test"sender machen ihrem Namen volle Ehre, die wechseln schon mal ihr Sendeformat so häufig, wie ein weiblicher Teenager seine Outfits.

Also: KEINE AHNUNG  ;D Hab den Sender schon lange nicht mehr angeschaut, auch wegen Frustvermeidung.
6
Plauder-Ecke / UHD1 trotz HD+ verschlüsselt?
« Letzter Beitrag von Djfe am Juni 18, 2019, 06:29:12 »
Hallo :)
war lange nicht mehr hier,

Ich hab eine Frage zum Astra Testsender UHD1 und vielleicht könnt ihr mir dabei ja helfen:
Während des Free Fensters (tagsüber, der EPGslot heißt so) kann den Sender jeder aufnehmen und schauen.

Außerhalb des Free Fensters sollte er verschlüsselt sein, aber für alle HD+ Kunden sollte er weiterhin schaubar sein. (https://www.hd-plus.de/themen/uhdtv)

Ich hab ihn mal Abends nach 20Uhr mit meiner VU+ Solo2 (nur HD-fähig) aufgenommen, um dann im Nachhinein am PC festzustellen, dass das Bild offenbar verschlüsselt ist. (der Ton ist unverschlüsselt und lässt sich mit VLC abspielen)

Ist das Bild wirklich verschlüsselt oder gibt es hier irgendein anderes Problem, dass daher rührt, dass die Solo2 kein UHD darstellen kann?
Oder ist das Format irgendwie modifiziert und das VTI image/der TSD kommen damit nicht klar?

die Aufnahmen von tagsüber (UHD und HLG HDR) lassen sich einwandfrei abspielen, im TSD öffnen usw.

bei der Aufnahme vom Abend meldet TSD: die Aufnahme ist verschlüsselt. und ffmpeg kann keine Codec Parameter (wie Auflösung, HDR usw.) aus dem Stream herauslesen, nur dass es hevc ist.

Die Aufnahme kann ich gerne bereitstellen, falls jemand Interesse hat.
Habt ihr euch den Sender schonmal angesehen? Im Gegensatz zum SES Testsender, ist der hier etwas mehr als nur Test, da laufen tatsächlich Dokus und andere Programme.

Ich bin zufällig über das Aftermovie vom Tomorrowland 2018 gestolpert, als es dort im Free Fenster lief. Abends sollte das laut EPG wiederholt werden, ist dann leider nichts drauß geworden.
Das Video ist natürlich auch auf YouTube, nur eben in deutlich schlechterer Qualität und nicht in HDR https://www.youtube.com/watch?v=HkyVTxH2fIM
(wobei ich mir nicht sicher bin, ob das wirklich HDR war, das wollte ich dann später nachschauen, das HLG HDR der BBC ist ja zu SDR (8bit) rückwärtskompatibel)

Grüße,
Djfe
7
Plauder-Ecke / Re: Aktuelle Senderlogos
« Letzter Beitrag von Mam am Juni 17, 2019, 07:49:21 »
Ich schau mal, was ich da machen kann.
Gäähn  ???
Geht's jetzt hier um die Wahl Miss Wai-Ki-Ki 2456, oder sollte man sich doch eher auf Bugfixing und neue Features konzentrieren.

Nimm Paintbrush und mal Dir ein neues Logo  :-*
8
TS-Doctor 2.x / Re: Ton weg vor Schnittpunkt
« Letzter Beitrag von Mam am Juni 17, 2019, 07:43:35 »
Hier gibt es mit den LAVFiltern keine Unterbrechungen unter Windows 10. Hat das Problem noch jemand?
Jein  ;D
Also eigentlich habe ich damit KEIN Problem. Es gibt allerdings einen kleinen Aussetzer im Ton nach Sprüngen. Der ist aber "normal" und nicht zu vermeiden, denn wenn man irgendwo hinspringt ist der Ton für das aktuelle Bild ja schon vorbei (wird ja VOR dem Bild gesendet und gepuffert). Drückt man dann auf PLAY ist zwangsläufig erstmal Stille für einige Millisekunden.
Je nach Muxer kann es auch schon mal ne Sekunde dauern, bis es wieder PIEP macht. Das ist wie gesagt völlig normal.

Erschwerenderweise gibt es auch noch "peril-sensitive Amplifiers", ich hab son Onkyo im Wohnzimmer. Wenn da eine Wiedergabe startet, schaltet der Amp erstmal auf stur, ääh stumm, und faded den Ton nach 2 Sekunden dann langsam ein. Das soll zum Schutz der Ohren des Betrachters dienen, nervt aber irgendwie auch.

Ich kann aus seiner "Fehler"beschreibung nicht wirklich erkennen, ob es sich wirklich um einen Fehler handelt, oder um einen normalen Vorgang, der ihm einfach nur nicht gefällt...  :-[
9
TS-Doctor 2.x / Re: Ton weg vor Schnittpunkt
« Letzter Beitrag von Cypheros am Juni 17, 2019, 01:16:41 »
Sollte unter "Apps und Features" zu finden sein, so wie jedes Programm.

Hier gibt es mit den LAVFiltern keine Unterbrechungen unter Windows 10. Hat das Problem noch jemand?
10
Plauder-Ecke / Re: Aktuelle Senderlogos
« Letzter Beitrag von Cypheros am Juni 17, 2019, 01:04:54 »
Ich schau mal, was ich da machen kann.
Seiten: [1] 2 3 ... 10

www.cypheros.de