Denksportaufgabe für fleissige Eier-Sucher

Begonnen von Mam, März 31, 2024, 07:24:45

« vorheriges - nächstes »

Mam

Ich bin im Moment etwas perplex (ok, Leute, die mich kennen, werden behaupten, dass sei der Normalzustand, alles nur Fake News!)
Ich enkodiere einen Film mit Handbrake, als Encoder nehme ich inzwischen die Grafikkarte (musste etwas lange experimentieren, bis annähernd die selbe Qualität und Dateigrösse rauskommt, aber inzwischen ist es durchaus akzeptabel).
Das flutscht dann so mit bis zu 500fps ab, je nach Zusatzaufgaben wie Entrauschen oder Nachschärfen oder Farbanpassung.

Alles gut, nur ein Blick in den Taskmanager zeigt mir:

Du darfst in diesem Board keine Dateianhänge sehen.

(ist nur ein Ausschnitt, die anderen 20 Kerne sind genauso belastet, aber wir wollen ja keinen Neid bei Scheffe erzeugen  ;D )
Die GraKa wird nur zu 6% geärgert (in der Detailansicht wird 54% für den Encoderteil angezeigt, der Rest schläft friedlich), die CPU ist aber doch noch stark involviert ?!?!?!?
Die zweite GPU wird gar nicht verwendet, da wird noch Potential verschenkt.

Irgendjemand eine plausible Erklärung, warum die CPU so belastet ist?

ErichV

#1
Hast du in den Einstellungen unter "Video" den Punkt "Verwendung des AMD VCN-Encoders erlauben" aktiviert?
1 x Humax ESD-160S, 1x TechniSat TechniBox S4, 2x TechniSat Skystar USB 2 HD CI, Nvidia Shield TV Media Streaming Player, TS Doctor 4.0.38, DVBViewer Pro 7.2.5.0 mit DVBViewer Media Server 3.2.5.0

Mam

Zitat von: ErichV am April 01, 2024, 21:49:29Hast du in den Einstellungen unter "Video" den Punkt "Verwendung des AMD VCN-Encoders erlauben" aktiviert?
Ja klar, sonst würde der Encoder ja gar nicht in der Auswahlliste erscheinen  ;D
Du darfst in diesem Board keine Dateianhänge sehen.Du darfst in diesem Board keine Dateianhänge sehen.

Cypheros

Bei mit gibt es bei der 1.7.3 noch eine Einstellung bei NVidia auch die Dekodierung auf die Grafikkarte auszulagern. Auf die CPU-Auslastung (60-70%) hat das aber wenig Einfluß.
Du darfst in diesem Board keine Dateianhänge sehen.

Mam

Zitat von: Cypheros am April 02, 2024, 13:44:09Auf die CPU-Auslastung (60-70%) hat das aber wenig Einfluß.
Also betrachten wir die Last als "allgemein üblich" und das "macht meine GraKa" Gerücht als ebensolches.

Dumm finde ich nur, dass man nirgends eine Doc findet, welche Zusatzparameter die Hardware Encoder noch erlauben. Ich musste inzwischen feststellen, dass meine üblichen Equalizer Einstellungen von dem AMD Encoder schlichtweg ignoriert werden  :o


ErichV

Vielleicht können künftige Treiberupdates die GPU-Auslastung erhöhen.
Jedenfalls bist du mit diesem Problem nicht alleine (siehe Reddit).
1 x Humax ESD-160S, 1x TechniSat TechniBox S4, 2x TechniSat Skystar USB 2 HD CI, Nvidia Shield TV Media Streaming Player, TS Doctor 4.0.38, DVBViewer Pro 7.2.5.0 mit DVBViewer Media Server 3.2.5.0

Mam

#6
Zitat von: ErichV am April 02, 2024, 20:36:47Vielleicht können künftige Treiberupdates die GPU-Auslastung erhöhen.
Na ja, im Detailfenster für die GPU sieht man schon so 50-60% Auslastung für den Encoder Teil. Da der Rest der Karte aber nix zu tun hat, ist die Gesamtsumme eben nur 6%. Der Typ auf Reddit hat sich etwas davon irritieren lassen.
Wenn man die Qualitätsstufe anpasst, kommt die GPU auf ähnliche Dateigrössen, wie die CPU. Nur eben viel schneller.
Dafür fehlt die Möglichkeit, das Video anzupassen/bereinigen.

Deshalb werde ich wohl für einige Filme weiterhin den langen Weg über die CPU beschreiten...

Ey Scheffe  :-* Guck mal in die Signature unseres Lieblings Ösis! Der nutzt auch DVBViewer & Co, ist also nicht soooo selten, wie Du mir glauben machen wolltest  8)

Cypheros

Hey ich hab auch schon seit 10 Jahren den DVBViewer aber nehme damit nix mehr auf. Das geht über den Receiver für mich einfacher und verbraucht weniger Strom.
Auch kann ich über die beiden FBC-Tuner mehrere Sendungen gleichzeitig aufnehmen, sogar von unterschiedlichen Satelliten.

Mam

#8
Zitat von: Cypheros am April 03, 2024, 15:29:48Auch kann ich über die beiden FBC-Tuner mehrere Sendungen gleichzeitig aufnehmen, sogar von unterschiedlichen Satelliten
na ja, ich hab ja diese(n) Digital Devices Octopus.Net mit 4 Tunern für Sat(s) und Kabel. Hatte mal 2 davon, aber soviel Aufnahmen brauch ich nicht.
Inzwischen kommen die meisten neuen Filme eh aus anderen Quellen :-)))

Hab ja noch zur Not die 2 FCB Tuner in der Wohnzimmer  Box (8 Sat, 8 Kabel) zur Verfügung. Aber, wie erwähnt, das ist mir zu lahm.
Und der Server mit DVBViewer hat noch andere 24/7 Aufgaben, es würde also nichts sparen, den DVBViewer dort abzuschalten.
(um es genau zu sagen: ich nehm nur den Media Server, hab den DVBViewer nur für einen Sendersuchlauf installiert)


www.cypheros.de